Warum Cracked?

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von motte_55, 27. Juni 2015.

  1. motte_55
    Offline

    motte_55

    Registriert seit:
    1. Februar 2015
    Beiträge:
    174
    Minecraft:
    motte_55
    Hallo liebe Community,

    Ich seh ja immer wieder mal so Cracked Spieler rumlaufen, aber warum? Warum Cracked? Was ist der Sinn dahinter?
    Also:

    Es gibt so viele Cracked Spieler und Server.
    Warum? Cracked macht doch nur Probleme wie z.b. Spieler faken andere Spieler zum Griefen oder nur zum Spaß

    Und was hat Mojang davon?
    sogesehn ja nichts denn sie bekommen kein Geld für ihr Spiel was andere Leute Gratis Spielen und nehmen dadurch nicht so viel ein.

    Also Meine Meinung zu Cracked ist:

    Es sollte abgeschafft werden.

    Die Leute die Cracked nutzen sind entwerder (also ich sags jetzt mal hart) zu ARM oder zu d*** sich MC-Premium zu holen.
    Weil viele Spielen doch diese neuen Spiele wie ******,*********,.... die über 50 € kosten.

    Warum kann man sich da nicht das (ganz erhlich) billige MC holen.
    Denn nur 20 Euro das ist ja net die Welle.
    Man hat so viel davon und man unterstützt die Entwickler.



    Was sagt ihr denn Zu Cracked?
    MFG motte_55
     
    #1
  2. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    654
    Der Offlinemodus ist für Server, die keine konstante Internetverbindung haben (LAN Party, etc.) oder für Leute, die unterwegs ohne Internetverbindung spielen wollen. Dazu kommt, dass er unabhängig von den Sessionservern funktioniert. Es gibt gute Gründe dafür, dass er existiert.

    Du willst dass er abgeschafft wird? Sorry, aber bist du blöd? Du bekommst von Mojang die Möglichkeit das Spiel ohne DRM Scheiße zu spielen, wann und wo du willst. Selbst in 100 Jahren, wenn die Sessionserver schon lange offline sind oder Mojang pleite gegangen ist und du willst, dass dieses Recht entfernt wird? Herr im Himmel, wie kann man nur seine eigenen Rechte als Kunde einschränken wollen.

    Das kann dir im übrigens eh total egal sein, du bist nicht Mojang. Was interessiert DICH das? Hast du dadurch Nachteile? NEIN! Das braucht dich von daher nicht interessieren, was mich jedoch interessiert sind diese bescheuerten Rufe, dass man dem Spiel DRM verpasst, die immer wieder mal irgendwo auftauchen. Ist der heutigen Gaminggeneration schon so das Hirn mit DRM kaputt gemacht worden, dass man es nicht mehr zu schätzen weiß, wenn man nach dem Kauf das Produkt besitzt und nicht nur eine Lizenz hat, die jederzeit zurückgezogen werden kann?
     
    #2
  3. motte_55
    Offline

    motte_55

    Registriert seit:
    1. Februar 2015
    Beiträge:
    174
    Minecraft:
    motte_55
    Toll MC kannst mit Premi auch ohne Internetverbindung spielen und auf Server kommste auch wenn du das richtige zeug dabei hast
     
    #3
  4. Earthigel
    Offline

    Earthigel

    Registriert seit:
    10. Dezember 2011
    Beiträge:
    49
    Ich muss SpiritWalker recht geben, Überleg mal, in XYZ Jahren ist der Battlefield 4 Dienst eingestellt. Was willst du dann tun? Theoretisch kannst du das Spiel dann in die Tonne kippen. Stell dir vor, du ziehst um, hast noch kein Internet, aber weißt nicht was du tun sollst. Versuch dann mal mit deinem ggf existierenden Laptop Battlefield zu spielen.........Anderfalls versuch mal Mc zu spielen. Momentan ist das im Vergleich zu vielen Spielen mit DRM möglich. Zwar nur offline, kannst aber überhaupt spielen und dir etwas Zeit vertreiben. Ich selbst vermisse die Zeit, als die Entwickler noch viel Zeit in eine Gute Story investiert haben. Heute werden die Spiele auf Multiplayer ausgelegt und die Story spielt kein Mensch mehr. Klar Mehrspieler ist schön und gut, aber man kann schon mit einer guten Story Punkten. Ich ertappe mich ständig, wo ich ältere Spiele in der Hand hab, weil die guten Storys meine Erinnerungen prägen. Das ist das was ein Spiel für mich aus macht. Sobald man sich Positiv an die Geschichte dieses erinnern kann, war es ein gutes Spiel und macht Jahre später auch wieder Spaß, wenn man es spielt.

    Hier noch ein letztes Beispiel zum Schluss:

    Angenommen, ihr Spielt Battlefield Bad Company 2 nach Jahren erneut. Es fühlt sich einfach nicht wirklich neu an, bzw ist die Lust auf dieses Spiel so stark als es bei einem Spiel mit Story der Fall wäre.

    Nehmen wir jetzt Crysis 1 oder die Älteren Tomb Raider Exemplare.
    Diese kann ich nach Jahren erneut Spielen und hab immer wieder Spaß dran, obwohl ich die Geschichte kenne. Aber man vergisst hier und da mal Teile der Story und dann macht das Spiel nach 6-8 Jahren nochmal mega Spaß, da es einem vorkommt, als "Spielt man es zum ersten mal."

    _______________________________________________________
    So hier mein Standpunkt zu den Heutigen Spielen :D
     
    #4
    xXGamer_StyleXx gefällt das.
  5. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Wie willst du auf einem Premium Server ohne Internetverbindung spielen? Selbst mit Cracked kannst du ohne Internetverbindung auf keinem Server spielen. Um überhaupt als Premium User erkannt zu werden, muss sich der Client erst mal mit dem Login Server von Mojang verbinden. Wieso regen sich die Leute denn immer auf, wenn der Login Server nicht funktioniert? Genau, weil sie nicht spielen können, oder nur auf Cracked Server. Aber mal ehrlich, wer spielt schon freiwillig auf derartig unsicheren Servern. Die sind alle eine Tickende Zeitbombe, die sich früher oder später selber zerstören, da man solche Server nicht absichern kann.

    Zu Spirit Walker: Genau, ich habe vor ein paar Wochen wieder Sim City 4 rausgekramt. Konnte ich es spielen? Ja. Kann ich in 5 Jahren Sim City 5 mit dem Online Zwang (der inzwischen aber wieder entfernt wurde) spielen? Nein, werde ich nicht können, wenn er nicht entfernt wurde.
     
    #5
  6. motte_55
    Offline

    motte_55

    Registriert seit:
    1. Februar 2015
    Beiträge:
    174
    Minecraft:
    motte_55
    Naja es war ja nur meine meinung dazu und ich wollte nur eure wissen. aber wenn das gleich wieder so los geht kann man das ja gleich vergessen
     
    #6
  7. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    654
    Ich glaub das ist grad irgendwie untergegangen, aber ich rede auch davon, dass ich ohne Internetverbindung einfach nen Server hosten kann um mit Freunden zu spielen, oder um ein Plugin zu testen indem ich Minecraft mehrfach starte. Und das wie gesagt in 10 Jahren. Ich kann z.B. noch immer mit Freunden Battlefield 1942 spielen, ich hoste einfach nen Server und wir spielen mit Bots. Kein Problem, nun mach das mal mit Battlefield 4, das ja eine Internetverbindung und Sessionserver von EA vorraussetzt.
     
    #7
  8. motte_55
    Offline

    motte_55

    Registriert seit:
    1. Februar 2015
    Beiträge:
    174
    Minecraft:
    motte_55
    Naja aber trotzdem mit Internetstick kommst ja FAST überall schon ins internet.
    Daher sollte man sich wenn man unterwegs is und man is gerade in sonem gebiet nen internetstick holen und zocken.

    Und sonst bist ja zuhause (wenn du internet hast) und kannst premi zocken
     
    #8
  9. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    654
    Nö. Wieso sollte ich dafür Geld ausgeben? Außerdem gibts keine Flatrates, sondern nur Volumentarife und bevor ich nen UMTS Stick in meinen Laptop steck, damit ich ein Offlinegame spielen kann, kauf ich es lieber nicht.
     
    #9
  10. Malte
    Offline

    Malte Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    17. März 2012
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Schwammbaumwald
    Minecraft:
    Malte662
    Einen weiteren Punkt der für den offlinemode spricht ist z.B. auch, dass es grade in der Entwicklung von Plugins manchmal notwendig ist mehrere Accounts auf dem Server zu haben und (zumindest ich) mir dafür nicht gleich mehrere Accounts kaufen würde.

    PS: da das hier ehr eine Diskussion ist: in Diskussion verschoben
     
    #10
    WolfezzBlazer und xXGamer_StyleXx gefällt das.
  11. motte_55
    Offline

    motte_55

    Registriert seit:
    1. Februar 2015
    Beiträge:
    174
    Minecraft:
    motte_55
    hmm naja so hab ichs noch nie gesehn da ich immer nur dieser Faker und Griefer sehe und kaum "normale" crackedspieler
    usw. halt
     
    #11
  12. SilberRegen
    Offline

    SilberRegen

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    579
    Minecraft:
    SilberRegen
    Natürlich wirst du die legitimen Anwendungen dieses Features nicht Online sehen :D
    Der Name "Offline-Modus" ist schon korrekt gewählt, lokale Developement- und LAN-Server sind eben offline und nicht online.
    Das du ihn nur als "Cracked-Modus" in der Serverlandschaft erlebst ist daher nicht verwunderlich, aber "normale" Crackedspieler haben auch nichts mit dem Servermodus zu tun.

    Den Server auf offline zu setzen ist aus genannten und anderen Gründen völlig legitim, das ganze online zu betreiben ist allerdings ein Sicherheitsrisiko. Und das hat jetzt vorallem mit den "Cracked"-spielern zu tun.
    Diese haben jetzt nämlich einen "gecrackten" Client, der die Wahl eines beliebigen Namens ohne Authentifizierung ermöglicht, der dem Spieler (möglicherweise) nicht gehört.
    Oder sie loggen sich parallel mit verschiedensten Namen ein und treiben ihren Unfug. Praktischerweise kommen viele dieser Clients auch gleich mit ein paar passenden Modifikationen daher. Nicht, dass es die für den "normalen" Client nicht auch gäbe.

    Die Funktion abzuschaffen halte ich ebenfalls für eine Einschränkung, die ich als Nutzer so nicht wünsche. Onlinezwang halte ich für eine ziemliche Unverschämtheit gegenüber jedem ehrlichen Käufer, denn wie schon erwähnt: Sobald die Authserver in der Zukunft aus irgendwelchen Gründen für immer down gehen ist das Spiel dahin. Frecher wird's nur noch, wenn der Onlinezwang für den Singleplayer benötigt wird und auch das versuchen einige Publisher in letzter Zeit immer wieder.

    Wer illegale Crackedspieler nicht unterstützen möchte hat derzeit als Serveradministrator die Möglichkeit seinen Server online auch im Onlinemodus zu betreiben und als Spieler Server zu meiden, die dies nicht tun.
     
    #12
    Sternenforscher gefällt das.
  13. Vanityra
    Offline

    Vanityra

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Beiträge:
    219
    Ort:
    Heidelberg
    Minecraft:
    Vanityra
    Ich finde öffentliche "Offline"-Server ein kleines bisschen großer Mist. "Cracked"-Launcher, meinetwegen, aber nicht, um damit auf öffentlichen Servern zu spielen. Mit Freunden oder um was zu testen, vollkommen in Ordnung. Meiner Meinung nach sollte man eine Funktion einfügen, mit der öffentliche "Offline"-Server blockiert werden, z.B. dass die Whitelist aktiv sein muss, um den online-mode auf "false" stellen zu dürfen.
     
    #13
    motte_55 und JTK222 gefällt das.
  14. BloodEko
    Online

    BloodEko

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    32
    "Frequently in the past, Minecraft had failures in its login code where players could login to a server as any player, including administrators and moderators. Between 2010 and 2013, exploits of this nature were made public five times, frequently leading to thousands of servers being hacked."
     
    #14
  15. montbit
    Offline

    montbit

    Registriert seit:
    4. Februar 2013
    Beiträge:
    188
    Minecraft:
    montbit
    Frage:
    Wieso treibst Du Dich auf "cracked Server" rum? Denn nur dort siehst Du diese Spieler. Es ist an Dir, diese Server sofort zu verlassen und in der Serverliste gleich zu löschen. :p

    BTW: Mein Server lief eine Zeit lang im "Offline Mode" und hatte viele Probleme mit eben solchen "cracked Spielern". Details will ich hier nicht nennen.
    Seitdem der Server im "Online Mode" läuft, habe ich erheblich weniger Spieler, dafür auch gefühlte 90% weniger an Problemen.

    Griefer und Cheater gibt es in beiden Lagern. Auf "Premium Servern" ist es jedoch "wirksamer", diese für immer zu bannen und somit den Server und Spieler zu schützen.
     
    #15
    haggishunter2001 gefällt das.
  16. haggishunter2001
    Offline

    haggishunter2001

    Registriert seit:
    11. Februar 2014
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Oberntudorf
    Minecraft:
    Präsident_Kuh
    Ich hatte früher mal einen "Cracked" Server, hatte dann aber immer wieder Probleme, mit Hackern, die einfahc mit nem neuen Account gejoint sind. Na klar, man könnte sie IP bannen, aber so wie ich es in nem anderen Forum gelesen habe, kann man ganz einfach bei einigen Routern die IP ändern, indem man ihn neustartet.

    Darum habe ich meinen Server auf "Premium" gestellt und seit dem gibt es weniger Probleme mit Hackern.
    ______________________________________________________________________________________

    Mein Fazit: Premium ist besser für Server, die mehr gegen Hacker tun wollen. Cracked Server sind für die besser, die wie schon @Malte662 gesagt hat, um etwas zu testen, weo man mehrere Accounts braucht.

    ~ Kuh
     
    #16
  17. namenlos2 MC
    Offline

    namenlos2 MC

    Registriert seit:
    1. Juni 2015
    Beiträge:
    1
    Man muss nur die versionen herunterladen.
     
    #17