Discord

  • Bitte beachte, dass wir eine Serverliste sind!
    Wenn du ein Problem auf einem Server hast (z.B. Entbannantrag, etc), dann ist das Forum hier der falsche Ort.
  • Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Warum machen Developer so langweilige Server

m4ts

Redstoneengineer
Osterei Experte
Mitglied seit
26 Januar 2019
Beiträge
45
Developer sind gerade die die alles möglich machen können auf einem Minecraft Server, aber die machen dann alle so langweilige Server. Warum probieren die nicht mal coole Simulationen und Rollenspiel Server aus, aber anstelle machen die ein Citybuild Server den sie dann damit bewerben das sie selbst geschriebende Plugins haben bringt den nur auch nichts wenn es größere Server gibt wo die Spieler den Spielmodus lieber spielen weil sie mit ihren Spiel Erfolgen mehr angeben können.

Ich würde so gerne auf einem Server spielen wie mein Traum Server ist, aber so ein Server gibt es nicht weil alle nur Citybuild, Minigames oder Mittelalter Rollenspiel Server die eigentlich genauso wie Citybuild Server sind machen.
 

Cabraca

Kuhfänger
Mitglied seit
2 Januar 2020
Beiträge
58
  • Entwicklung kostet Motivation, Zeit und Geld. Eins davon fehlt in der Regel immer.
  • Die Minecraft Engine und die verfügbare Serversoftware ist limitiert. Es geht halt nicht alles was man sich vorstellen kann.
  • Anscheinend besteht nicht genug Interesse an deinem Traumserver sonst hätte ihn schon jemand umgesetzt
 

Arimos

Minecrafter
Mitglied seit
1 September 2019
Beiträge
16
Könntest du deinen "Traumserver" genauer Erläutern? Falls du magst auch gerne per PN oder auch gerne hier, vllt. schafft es ja jemand diesen umzusetzen oder es bildet sich evtl. eine Gruppe mit der du das selbst umsetzen kannst...
 

SirYwell

Braumeister
Osterei Experte
Mitglied seit
30 Juni 2017
Beiträge
301
Alter
20
Minecraft
SirYwell
Hinter einem guten Server stehen mehr als nur (ein) Entwickler. Das Progammieren ist sowieso meistens der kleinere Teil, wenn denn das Projekt gut geplant und ordentlich konzeptioniert ist. Das ist der Punkt, an dem es aber eben nunmal meistens scheitert. Das ist aber eher weniger die Aufgabe eines reinen Softwareentwicklers.
 

Majoox

Threadripper
Mitglied seit
6 Mai 2014
Beiträge
1.041
Alter
20
Minecraft
Excrushr
Wenn Entwickler alles machen können, dann würde sich niemand mit schlechten APIs von Drittanbietern auseinandersetzen, da dies von offizieller Seite komplett verschlafen wurde. Gleiches gilt auch für den massiv schlechten Grundaufbau von Minecraft.

Wenn ich Entwickler wäre, würde ich mir ein Plugin programmieren, was beliebig imaginäre Spieler auf dem Server anzeigen würde, damit der niedere Spieler denkt er hätte wirksam mit dem Erfolg angegeben, beispielsweise ein Bett abgebaut zu haben. Dafür könnte man Chatprotokolle von größeren Servern rippen. Auf diese Idee ist glaube ich noch niemand gekommen.
 

LapisMC

Miner
Osterei Experte
Mitglied seit
29 März 2014
Beiträge
186
Alter
21
Minecraft
LapisMC
Zunächst einmal ist ein Softwareentwickler nicht für den Server verantwortlich. Wer der Server vertritt, also der Inhaber/Geschäftsführer, trägt auch die volle Verantwortung. Sofern dieser nicht gleichzeitig die erforderliche Software entwickelt, sind die "Developer" nicht die, die den Server "machen".
Ein Entwickler setzt um, was sein Vorgesetzter/Auftraggeber vorgibt. Die Vorgaben basieren auf dem Konzept des Servers, und das kommt meist vom Inhaber und/oder den Administratoren. Wenn etwas an den Vorgaben langweilig oder nicht originell ist, ist das deren Schuld und nicht das Problem des Entwicklers.

Die Frage muss also lauten "Warum machen Owner/Admins so langweilige Server". Wenn man bedenkt, dass jeder einen Server für ein paar Euro pro Monat mieten kann und es einfacher ist, 20 Minuten lang Standardplugins zu konfigurieren anstatt erst tage- oder wochenlang ein Konzept zu erstellen, das Hand und Fuß hat und dieses dann schrittweise umzusetzen, ist die Antwort darauf aber klar.

Ein weiterer Grund ist in vielen Fällen auch die Unfähigkeit der sogenannten "Developer". Da dieser Begriff in der Minecraft-Community vielfach missbraucht wird, wäre zunächst zu klären, was damit gemeint ist. Meistens gibt es diese drei Möglichkeiten:
  1. Keine Programmierkenntnisse; stellt nur bereits vorhandene Plugins ein und kopiert Dateien hin und her.
  2. Hat über YouTube-Videos o.ä. "Java gelernt". Wissen beschränkt sich auf absolute Grundlagen der Programmierung und Minecraft-bezogene APIs.
  3. Ein tatsächlicher Softwareentwickler, der im Rahmen der Möglichkeiten serverseitiger Veränderungen theoretisch alles umsetzen kann.
Die meisten Server sind schlecht, da sie keinerlei Startkapital und kein Konzept besitzen und extrem unorganisiert sind. Wenn auf so einem Server jemand freiwillig als "Developer" arbeitet, dann ist das Typ 1 oder 2; oft der "Owner", einer seiner Freunde oder jemand, den dieser im Internet aufgegabelt hat. Und die können eben nicht "alles möglich machen". So ist jeder etwas komplexere Bestandteil der meisten Server durch öffentlich verfügbare Plugins realisiert und damit fast das gleiche wie auf vielen anderen Servern, was zum beschriebenen Problem beiträgt.
Typ 3 arbeitet, wenn er überhaupt ohne Gegenleistung arbeiten möchte, an besseren Servern, die über ein Konzept, eine Corporate Identity, Organisation usw. verfügen; kurz gesagt also Server, die zumindest einigermaßen überzeugend sind und mehr zu sagen haben als "Wir sind ein [bis zum Erbrechen umgesetztes Grundkonzept]-Server und suchen Developer".
 
Oben