Was f?r ein Netzteil brauche ich?

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von FischBoy13, 24. Juni 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FischBoy13
    Offline

    FischBoy13

    Registriert seit:
    16. Dezember 2011
    Beiträge:
    49
    Hallo,
    Ich möchte mir einen PC zusammenbauen. Welche Leistung brauche vom Netztei bei einem intel i5 3,3Ghz und 12GB Ram? Oder braucht ihr mehr angaben?

    Mfg FischBoy13
     
    #1
  2. LeXaT
    Online

    LeXaT

    Was für ein Netzteil du nimmst hängt von mehreren Faktoren ab

    * Leistungsaufnahme des Mainboards incl. Speicher und Proz..
    * Leistungsaufnahme der Graka
    * Anzahl und Leistungsaufnahme der Festplatten
    * Anzahl der im System befindlichen Lüfter

    und so weiter

    aber bei einem Standardsystem i5 / anständige graka / 2 Platten sollten 400Watt vollkommen
    ausreichend sein
     
    #2
  3. Muwbi
    Offline

    Muwbi

    Registriert seit:
    30. Dezember 2011
    Beiträge:
    43
    Also es ist generell nie schlecht, zu einem beQuiet Teil zu greifen.
    i5 + 'ne mittelmäßig - gute GraKa -> 600 Watt +
     
    #3
  4. Cabraca
    Online

    Cabraca

    nimm ein be Quiet mit 500 Watt. Das sollte mehr als genug für deine Kiste sein und für erweiterungen/upgrades hast du auch noch luft.
     
    #4
  5. LeXaT
    Online

    LeXaT

    Also ich muss ja mal sagen, ich hab im Rechner
    3SATA und eine SATA-SSD
    ne HD 6800er
    i5 Quat 3ghz
    jedemenge Licht und Funkelkram =)

    und mein 500Watt teil rennt und rennt und rennt

    Also ich halte 600 für übertrieben
     
    #5
  6. Stonehengeflk98
    Offline

    Stonehengeflk98 Gesperrt

    Registriert seit:
    7. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.256
    Ort:
    Mülltonne
    Minecraft:
    xLachFlash
    ich empfehle dir auf jeden fall ein 550-Watt netzteil .
    am besten von Enermax.
    die sind schön leise und leistungsstark.
    außerdem stimmt das preis-leistungs-verhältnis
     
    #6
  7. F4ll0ut
    Offline

    F4ll0ut

    Registriert seit:
    22. Juni 2012
    Beiträge:
    1
    Also ich weis ja net was ihr für PCs habt aber ich hab ein 700 Watt Netzteil, selbst wenn du es momentan nicht brauchst kannst du es auch weiterverwenden wenn du aufrüstest und dann so 650 Watt oder so brauchst.
     
    #7
  8. Zahl
    Offline

    Zahl

    Registriert seit:
    10. Juli 2011
    Beiträge:
    214
    500W Enermax und gut is. :)
    Mehr ist auch nicht schlimm, aber man sollte dann vielleicht auf die Energieeffizienz achten, denn im Idlebetrieb zieht der PC ja nicht so viel, also will man nen guten Wirkungsgrad. Gold oder besser gleich Platin.

    beQuiet sind mir schon 3 abgeraucht, von denen hab ich erstmal genug. Wobei eines davon sogar in der Garantiezeit war; der Service war ziemlich gut.
     
    #8
  9. Smuil
    Online

    Smuil

    Also ich habe das WPM600 von Sharkoon in meinem Rechner und kann nur sagen das ich komplett zu Frieden bin. Für 50€ Kabelmanagement und 600 Watt. Keine Probleme bisher gehabt. Und 600 Watt sind mehr als genug für deinen Rechner. Du kannst auch für 5€ Billiger das WPM500 oder für 10€ Billiger das WPM400 nehmen, jedoch wenn du überlegst in naher Zukunft weiter aufzurüsten würde ich das WPM500 nehmen.
     
    #9
  10. Jobsti
    Offline

    Jobsti

    Registriert seit:
    18. August 2011
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Steinau (Hessen)
    Minecraft:
    Jobsti
    Es wichtigste:
    Welche und wie viele HDDs, CPU und Graka.
    Dann circa drüber rechnen wie viel der kram gesamt saugt und schauen ob man mehr Idle-Betrieb oder Vollast hat.
    Dann sucht man sich nen Netzteil, welches bei deiner Leistung die höchste Effizienz hat.

    Ich habe im Hauptrechner zB.. nen 1kW Zalmann, einfach, weil es das Leiseste mit Lüfter ist, was ich bisher in meinen Fingern hatte
    und es zwischen 150-400W ne extrem hohe Effizienz hat. (ja ich hatte oder habe schon Modu+, BeQuiet, Silentstorm, NesteQ...)

    Wenn dir Silent wichtig ist, Effizienz aber Wurscht, greif zu nem Semi-passive NesteQ, die sind super, ebenfalls der Support/RMA,
    sollte aber überdimensioniert sein (Abrauchgefahr, mir sind schon 3 gestorben), somit greife mindestens zu nem 600W Teil.


    Meine Empfehlungen:
    Net die Leisesten aber sehr tauglich: Corsair, Seasonic (Hohe Effi)
    Sehr hohe Effi und super leise, dafür Teuer aber mit millionen Anschlüssen und super Kabel-Management: die Dicken Zalman mit Heatpipe
    Standard was jeder nutzt und recht leise ist: Enermax Modu+ und Konsorten.
    Leise und völlig ok: NesteQ (Semi passiv sind absolut silent), Sharkoon Silentstorm SHA660 (Super Silent selbst bauen per Noctura Lüfter)
    Neu zum Test hier: Silverstone ST70F-ES, bisher relativ leise, Rest noch net ermittelt, aber mit 6x SATA zu wenig für nen 0,7kW Netzteil.
    Billig und gut: HEC Netzteile, habe ich schon massig verbaut und laufen über Jahre, auch relativ leise mit 120er Lüfter.

    Finger weg von: Targan oder unterdimensionierten NesteQ, allgemein eigentlich Finger weg von NT unter 70€
    Auch sollte man sich vom Namen "BeQuiet" net täuschen lassen, viele der Teile sind garnet wirklich leise.
     
    #10
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.