Welcher Server anbierter ist der Beste ?

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von Baummitnüssen, 12. Juni 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Baummitnüssen
    Offline

    Baummitnüssen

    Registriert seit:
    12. Juni 2016
    Beiträge:
    111
    Hallo liebe Leser,

    ich bin momentan am verzweifeln. Der Grund dafür ist die Große Anzahl der Serveranbieter. Ich bin schon seit einigen Tagen am schauen welcher anbieter interessant für mich wäre, aber wie soll man sich bloß bei der großen Menge an anbietern entscheiden.

    Ich habe vor einen Minigames Netzwerk zu machen, mit ca. 1000+ Spieler ( durchshcnittlich drauf ) mit sehr hoher Plugin dichte ( hoffe das spricht man so aus ). Zusätzlich soll noch ein guter DDOS Schutz drauf sein ( haben ja eigentlich alle Anbierter, aber bei manchen hab ich gehört das der nicht so gut sein soll ).

    Und da wollte ich fragen auf mir jemand einen guten Root-Server Anbieter empfehlen kann, oder auf es irgenwo Testberichte in den Bereich gibt. Wenn man noch zusätzliche Tipps in den Bereich hat, immer raus damit.


    MFG Baum ;)
     
    #1
  2. Baummitnüssen
    Offline

    Baummitnüssen

    Registriert seit:
    12. Juni 2016
    Beiträge:
    111
    PS : tut mir leid wegen den fehlern in der Überschrift ( bevor sich jemand beschwert ), aber wenn ich auf bearbeiten klicke kann ich sie leider nicht mehr ändern ;/
     
    #2
  3. jensIO
    Offline

    jensIO

    Registriert seit:
    28. Juli 2015
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Internet, im Neuland
    Minecraft:
    jens1o
    Mal ganz ehrlich. Um 1000 Spieler zu haben, brauchst du eine RICHTIG GUTE IDEE. Ansonsten kann ich Contabo bei Rechnungsanbieter empfehlen, oder auch netcup. (Die sollen ebenfalls gut sein, habe aber keine Erfahung.)

    Fang aber lieber mit einem kleinen V-Server an. Und unterschätze nicht die Zeit, die du für den Aufbau brauchst. Hast du denn Linux Kenntnisse?
     
    #3
  4. Baummitnüssen
    Offline

    Baummitnüssen

    Registriert seit:
    12. Juni 2016
    Beiträge:
    111
    Linus Kenntnisse hab ich leider so gut wie keine ( bin die momentan am lernen, na ja, seit 2 Tagen ;) ). Ich weiß das das für einen Root-Server ziemlich wichtig ist, deswegen will ich jetzt auch noh nicht einen Server eröffnen.

    Hoffe trotzdem das hier noch ein paar Antworten kommen, damit ich mir da schon mal einen Überblick verschaffen will. Würde mich auf jeden Fall freuen.

    MFG Baum
     
    #4
  5. gencapd
    Online

    gencapd

    Registriert seit:
    19. Januar 2014
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Münsterland
    Minecraft:
    gencapd
    Netcup fand ich persönlich immer super, bin aber seit ca. 6 Monaten kein Kunde mehr dort.
    Die gewinnen zwar sicherlich keinen Preis für das günstigste Angebot, aber die Leistung stimmt dafür auch.
    Die haben sonst auch kleine vServer, falls du erstmal üben möchtest. ;)
     
    #5
    Baummitnüssen gefällt das.
  6. cedric_11
    Offline

    cedric_11

    Registriert seit:
    3. September 2014
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Erde
    Minecraft:
    cedric_11
    Mein Server Team und ich können Webtropia empfehlen. Hatten bei denen noch nie Probleme mit dem Support, serverausfällen oder ähnlichem.
    wenn du dir mal einen überblick über die Verschaffen wilslt, schreibe mir einfach eine PM

    MfG Minidodo
     
    #6
    Baummitnüssen gefällt das.
  7. LordBukkit
    Offline

    LordBukkit

    Registriert seit:
    2. August 2013
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Harsewinkel
    Minecraft:
    LordBukkit
    Wir vertrauen komplett auf Hetzner, allerdings würde sich das bei Dir nicht so empfehlen, da man dort für eine sehr gute DDoS Protection noch ein paar weitere Tricks anwenden muss bzw. eigentlich sogar sehr viel am Netzwerk schrauben muss, damit man ein gutes Ergebnis bekommt. Dafür ist Hetzner allerdings bei Preis/Leistung topp und in allen anderen Punkten (Support, Technik/Hardware, CMS/ACP uvm..) ebenso.

    Da Du ja wie Du selbst sagst, faktisch keine Erfahrung im Bereich Administration hast, würde ich lieber die Finger davon lassen, oder mir einen geeigneten Menschen suchen, der mehr Ahnung von der Materie hat. Wenn Du alles alleine schaukeln willst, kann mehr kaputt gehen als man richtig macht..
    Wenn es also wirklich ein Root- bzw. vServer sein soll und kein Gameserver, empfehle ich Hetzner, allerdings mit der Einschränkung, dass Du einen Netzwerk Spezialisten anheuern solltest, um nahezu bombenfest abgesichert zu sein.

    LG
    Marvin
     
    #7
    Baummitnüssen und jensIO gefällt das.
  8. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    589
    Wie immer gibt es nicht "den besten" und da du offenbar keinerlei eigene Recherche angestellt und dir wenig Gedanken um die Kriterien gemacht hast, nehme ich dir diese Arbeit auch nicht ab.

    Es gibt extra ein Forum für Bewertungen verschiedener Anbieter:
    https://minecraft-server.eu/forum/forums/hosterwertung.43/

    Zum Thema "Kein Plan und trotzdem nen eigenen Root" gabs doch mal nen guten Beitrag oder? Finde den nur gerade nicht..

    Mein persönlicher Tipp: Weniger Zeit in so unwichtige Themen stecken, wenn der Server noch nicht einmal in den Kinderschuhen steckt. Du kannst später immer noch umziehen, wenn du meinst, ein besseres Angebot gefunden zu haben. Vielleicht wird dein Server ja sogar recht schnell groß und du kannst direkt nen Sponsor finden.
     
    #8
    Baummitnüssen und jensIO gefällt das.
  9. JustTimeLive
    Online

    JustTimeLive

    Registriert seit:
    2. Oktober 2014
    Beiträge:
    35
    Minecraft:
    JustTimeLive
    Hey,

    wen es um Dedicated Server geht kann ich nur OVH's Tochter Firma "SoYouStart" nur ans Herz legen. Sie bieten eins der besten Preis/Leistung Verhältnisse, doch dabei sei gesagt das die OVH Standard DDos Protection nicht wirklich gut greift. Schon gar nicht bei Teamspeak oder anderen UDP/TCP Anwendungen, sowie wen Layer7 rein kommt, geht die normale Protection in die Knie, deshalb sollte man entweder ein Server aus der Game Reihe nehmen, mit Extra Game-Protection, oder den u.g Hoster in betracht ziehen.
    Dazu sei auch noch zu sagen das SoYouStart lange bei Tickets brauch, außer es geht um wichtige Störungen wie ein Ausfall o.ä dann sind Antworten in wenigen Minuten/Stunden da, normale Tickets dauern Tage, aber dafür ist der Telefon Support umso schneller.


    Nun wie o.g komme ich zu meinem "lieblings Hoster" falls du des öfteren DDos Angriffe bekommst, kann ich nur KMS-Hosting empfehlen, die bauen derzeit ihre eigene DDos Protection in FAM aus. Diese hält derzeit allen Layer3/4/7 Angriffen stand, vor kurzen wurde auch eine HTTP Layer7 DDos Protection noch hinzugefügt. Der Skype Support von den ist einsame Spitze, da sie zu fast allen Tageszeiten Antworten, Tickets werden nach Priorität abgearbeitet, und dies geht meisten noch auch innerhalb 1-24h.
    Derzeit werden die Dedicated Server bei denen aber überarbeitet, die kleinsten fangen bei ca. 80€ an, habe ich vom Support Erfahren.
    Die hohen Preise setzen sich größtenteils aus Standort sowie Hardware zusammen, da KMS derzeit nur auf reine Xeon's sprich reine Server-Hardware verwendet.

    Bei weiteren Fragen zu den Hostern, kann man mich gern per Konversation fragen.

    Diese beiden "Bewertungen" kommen aus eigener Erfahrungen und sind nirgends abgelesen/abgeschrieben oder Sonstiges.
     
    #9
    jensIO und Baummitnüssen gefällt das.
  10. Baummitnüssen
    Offline

    Baummitnüssen

    Registriert seit:
    12. Juni 2016
    Beiträge:
    111
    Erstmal Danke an alle für die vielen Antworten.

    Aber ne Kleinigkeit muss ich dennoch sagen, damit sie nicht falsch verstanden wird. Mein Root Server will ich erst in 4-6 ( nach einschätzungen, Zeit ändert sich je nachdem auf ich denke das ich bereit bin oder nicht ) Monaten beginnen, weil ich momentan Linus Debian lernen will um halt Sicherheitslücken rechtzeitig zu schließen ( finde debian ist da besser als Ubuntu ). Ausserdem lerne ich ja auch noch weiter bis der Server überhaupt eröffnet wird ( ich weiß das man vorher angegriffen werden kann, aber wenn der Sever puplic wird, wird der Angriffsbereich wahrscheinlich noch mal größer werden ). Denke mal das ich nach einen Jahr da Recht gute Erfahrung haben werde.

    Ausserdem würde ich gerne von Link 11 den DDOS nehmen, haben den Deutschen web bla bla 2016 in Sicherheit gewonnen. Da muss ich nochmal schauen auf das überhaupt geht, wenn ich bei einem Anbieter meinen Server miete ( also trotz das der seinen eigenen hat ). Aber hier kann ich noch nichts genaueres sagen, schau mir erstmal alles in Ruhe an ( hab ja noch Zeit ;) ) und dann entscheide ich.

    MFG Baum ( freu mich aber das einem in diesen Forum gut weitergeholfen wird ) ;).
     
    #10
  11. JustTimeLive
    Online

    JustTimeLive

    Registriert seit:
    2. Oktober 2014
    Beiträge:
    35
    Minecraft:
    JustTimeLive
    Hey,

    das stimmt zwar, aber die kann man sich behaupte ich mal als normaler Bürger kaum leisten. So was ich bin jetzt gehört habe.
     
    #11
  12. Baummitnüssen
    Offline

    Baummitnüssen

    Registriert seit:
    12. Juni 2016
    Beiträge:
    111
    Nagut von geldtechnischen hab ich da momentan wenig Ahnung, die bin ich mir da aber am aneignen.
     
    #12
  13. florian96
    Offline

    florian96

    Registriert seit:
    14. Mai 2016
    Beiträge:
    7
    Angenommen du erreicht diese 1000 Spieler, dann wird dir ein Gameserver nichts nützen.

    Einfach weil du den Server noch mit anderen Teilst. Und wenn du so viel Leistung buchst, dass du alles mietest, dann wirds Teuer. Ein Hoster, der seine Server bei OVH SAS Hostet, der zahlt im schnitt 300-500 Euro im Monat. Und du musst darauf dann noch Gewinn, Support, Wartung und MwSt. Zahlen.

    Zudem Setzen viele Hoster auf Viele CPU kerne. Was zur Folge hat -> Wenig Single Thread Leistung. Und die Braucht MineCraft eben.

    Am Besten wäre es, dich bei Hetzner umzuschauen. Allerdings Empfehle ich für so viele Spieler eher Webtropia. Der Dedizierte Server hat ein i7 4790k und dies der einzige Bezahlbare CPU, der eine Riesen Große Single Thread Leistung bietet.

    Solltest du allerdings vorhaben, Mehrere Server zu nehmen, dann kauf dir besser die Hardware und such dir n Billigen Colocation Anbieter. Sonst bezahlst du Mehrere 100 Euro im Monat.
     
    #13
    Baummitnüssen gefällt das.
  14. MappleTV
    Offline

    MappleTV

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    573
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymb3r
    Ich hab jetzt drei Threads von dir gelesen.. und alle drei befassen sich eigentlich mit dem gleichen Thema, wie wäre es wenn du das nächste mal einfach einen Thread aufmachst mit der Frage bzw den zwei Fragen. Es wird nicht besser wenn ich jetzt 500 Threads mit dem gleichen Thema eröffne nur um mehr Aufmerksamkeit und damit eine höhere Chance habe das ich meine Frage beantwortet bekomme.
     
    #14
    jensIO gefällt das.
  15. florian96
    Offline

    florian96

    Registriert seit:
    14. Mai 2016
    Beiträge:
    7

    Ich glaube eher die 3 threads sind, weil er nicht die erhoffte Antwort bekommen hatte. Hatte wohl gedacht es kommt hoster xy ist der beste.
     
    #15
  16. WolfezzBlazer
    Offline

    WolfezzBlazer

    Registriert seit:
    24. August 2014
    Beiträge:
    26
    Minecraft:
    WolfezzBlazer
    Grundsätzlich richtig, dass MC SingleThread-Performance benötigt. Aber selbst ein Octacore kann diese gut liefern, es hängt nur von der CPU ab. Im Internet findet man viele Benchmarks zu fast allen CPU's, einfach mal den Host fragen, welche er verwendet.
     
    #16
  17. Kroseida
    Offline

    Kroseida

    Registriert seit:
    28. September 2015
    Beiträge:
    54
    Ort:
    /root/
    Minecraft:
    Kroseida
    Hallo,

    zum Thema Threads, ein Minecraft Netzwerk braucht natürlich eher mehr Threads(bzw. mischung aus Thread Leistung + Thread Anzahl).

    zum Hauptthema:
    Anbieter: https://hosting.living-bots.net/rootserver-mieten
    Produkte: 1x Supermicro-E5-2 + 1x Supermicro-P2 ca. 210€ zzg. Traffic.
     
    #17
  18. florian96
    Offline

    florian96

    Registriert seit:
    14. Mai 2016
    Beiträge:
    7
    Richtig. Deshalb schlage ich immer den i7 4790k vor. Hat ne sehr hohe singlethread Leistung. Hat etwa 2500 Single thread. Bei nitrado hat der nur 1300 und bei zap hosting in den alten Systemen 2000. Bei den neuen nur 1400.
     
    #18
  19. MappleTV
    Offline

    MappleTV

    Registriert seit:
    24. November 2015
    Beiträge:
    573
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymb3r
    Scheiß egal was er sich dachte, in drei Threads lese ich fast den identischen Inhalt. Und auch immer diese Standart-Frage "Welcher Hoster ist der beste" .. diese Frage kann man nicht beantworten. Es kommt drauf an was man brauch, dann kann man eben Vergleichen. Einen wirklichen besten gibt es nicht.
     
    #19
  20. Minetheway
    Offline

    Minetheway

    Registriert seit:
    19. Juni 2016
    Beiträge:
    4
    Was ich dir nach hören und sagen empfehlen kann sind :

    Living.Bots ( ist aber momentan eher noch ein kleiner/mittlerer anbieter ). Der Support soll hier echt supter sien, und die hardware natürlich auch. Ausserdem haben sie einen guten DDOS Schutz.

    Hetzner. Besitz recht günstige Preise und die Hardware ist auch ganz gut. Support soll auch ganz gut sein. Allerdings haben die glaub ich keinen DDOS Schutz

    Strato. Ist genauso wie bei Hetzner.

    Webtropia. Ist so wie bei Hetzner, finde aber die Webseite sehr übersichtlich und es ist alles gut erklärt.


    Hoffe damit konnte ich dir einigermaßen helfen.

    Ach ja, und noch was : Wer zu schnell zu hoch steigen will, kann noch schneller sehr tief fallen. Fang wirklich erstmal klein an udn steiger dich dann, sowas ist immer besser ;D
     
    #20
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.