Welcher Server?

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von GermanUbuntu, 24. Mai 2013.

  1. GermanUbuntu
    Offline

    GermanUbuntu

    Hallo Leute,

    Ich wollte mall fragen welchen Server ich nehmen sollte?
    Und wie viel Strom dieser Server brauch...
    http://www.servershop24.de/server/h...ron-852-2-6-ghz-16-gb-ram-72-gb-10k/a-105286/

    Welchen soll ich nehmen?
    Denn Hier?
    http://www.servershop24.de/server/h...z-64-bit-1mb-l2-6-gb-ram-146-gb-15k/a-105553/
    Stromverbauch: ca. 100W

    Oder Der?
    http://www.servershop24.de/server/h...ron-852-2-6-ghz-16-gb-ram-72-gb-10k/a-105286/
    Stromverbauch: ???




    INFO
    Meine Anbindung reicht...
    Feste IP habe ich auch
    Die Frage ist eig. wie viel Strom Verbaucht der eine Server da?
    Wenn es mehr als 190W bringt mir das auch nicht sehr viel
     
    #1
  2. Ragehoch2
    Offline

    Ragehoch2

    Kommt drauf an wie hoch die durchschnittliche verbrauchte elektr. Leistung ist. ( So ein AMD Opteron verbrät schon ordentlich was) Ob er den ganzen Tag im Idle dümpelt oder auf Vollgas rennt macht einen Unterschied ;) Vielleicht kannst du dir ja auch ein Leistungsmessgerät besorgen.
     
    #2
  3. GermanUbuntu
    Offline

    GermanUbuntu

    Naja

    Naja ich habe ein Messgerät doch...
    Ich möchte nicht erst 130€ ausgeben und finde dann Heraus das der Server 300W braucht
    (Das ist mir bei meinem IBM xSeries 346 passiert )




    EDIT
    Antwort
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/HP-stellt-Vierfach-Server-mit-AMDs-Opteron-vor-97195.html

    1000Watt sind mir etwas zu viel :D
     
    #3
  4. Ragehoch2
    Offline

    Ragehoch2

    HP ProLiant hat 2x 870 Watt Netzteile. Theoretisch kann er bis knapp 1750W ( = 12,6€* / 24h ) ziehen. Normalverbrauch liegt vllt bei 500W, keine Ahnung, hab bei Servern kein Gefühl bzw Erfahrung => 3,6€* / 24h

    Da würde ich mir 2mal überlegen ob ich nen Server zuhause hinstellen möchte


    *Bei einem Strompreis von 30 ct

    Rechner: http://www.stromverbrauchinfo.de/stromverbrauchsrechner.php
     
    #4
  5. GermanUbuntu
    Offline

    GermanUbuntu

    Falsch...
    Ein Server verbraucht nicht alles Strom was er benutzen kann

    Ich habe auch gelesen das der ProLiant DL585 nur 140W braucht


    Wie sollten sonst die Root-Server anbieter Root-Server ab 40€/Monat anbieten?
     
    #5
  6. Ragehoch2
    Offline

    Ragehoch2

    Es ist nicht falsch, deine Aussage ist aber bedingt richtig. Wenn dein Netzteil 100W liefern kann und einen Wirkungsgrad von 80% hat, bekommt das System theoretisch(!) 100W davon ab. Aus dem Stromkreis nimmt es aber 125W. Der Rest an Leistung fällt ab, die sogenannte TDP.

    Edit: Tut mir Leid, ich hatte vorher ein falsches Beispiel. Die Leistungsangabe auf dem Netzteil bezieht sich auf die abgegebene Leistung, nicht auf die zugeführte.

    Der Server kann auch nur 0 Watt verbrauchen. Es kommt halt drauf an wie viel der Server "arbeitet".
     
    #6
  7. GermanUbuntu
    Offline

    GermanUbuntu

    Also

    Also bei HP ProLiant DL380 kann man das einstellen
     
    #7
  8. Ragehoch2
    Offline

    Ragehoch2

    Wie viel er maximal verbraucht oder was meinst du? Solch eine Funktion wär mir aber neu
     
    #8
  9. GermanUbuntu
    Offline

    GermanUbuntu

    -

    Ja, Kenne mich wenig mit HP Servern aus darum weis ich das nicht genau... ich weis das halt nur von anderen Fornes
     
    #9
  10. Ragehoch2
    Offline

    Ragehoch2

    Wie viele Server hast du denn schon zuhause stehen?
     
    #10
  11. C64
    Offline

    C64

    Ist ja alles fine...

    Ich habe selbst 1 Jahr ein Serversystem betrieben, mit folgenden Fazit:
    - 100 Watt sind Wunschdenken, die Kisten dürften niemals längere Zeit auf Last fahren (was dann wiederum unrentabel ist)
    - redundante Anbindung ist sehr teuer (entsprechende USV, vllt noch ein kleines Notaggregat, entsprechender Umbau für Betriebssicherheit zwingend notwendig --> Brennstoffe)
    - Ein Heimanschluss ist meines Erachtens einfach nicht stabil genug (Bandbreite, Unterbrechungen usw.)
    - Worin ich auch Klärungsbedarf sehe --> Frage nach, ob du auch Server auf der Privatleitung betrieben darfst (je nachdem was du vor hast) solltest du hier das große Hosting anfangen, sehe ich da Probleme in deinem Vorhaben.

    Seit ich mir Server von Rechenzentren miete, habe ich quasi das Sorglospaket:
    - Keine Reparaturkosten
    - Keine überraschenden Stromkosten
    - Keine Probleme mit dem Internetzugang
    - Durch die gegebene Infrastruktur entsprechende Redundanz
     
    #11
  12. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Bei den Server die du dir da rausgesucht hast wünsche ich viel Spass mit den Stromkosten.

    Keine Ahnung woher du die Angabe bezüglich der 100 Watt hast aber die stimmen definitiv nicht. Rechne mal mit 200 watt im idle und 350 - 400 watt unter last. Deine Stromkosten werden höher sein als die meisten Rootserver heutzutage kosten. Das ist auch der Grund warum niemand mehr diese Server vermietet.

    Deine Rechnung geht so wie du es dir vorstellst bei weitem nicht auf auf.
     
    #12
  13. GermanUbuntu
    Offline

    GermanUbuntu

    Okay

    Das stimmt
    Ich habe in einem Anderen Forum nach gefragt!
    Da habe ich diesen Server empfohlen bekommen:
    http://h10010.www1.hp.com/wwpc/de/de/sm/WF25a/15351-15351-4237916-4237917-4237917-4248009.html?dnr=1
    150W

    @LachCraft
    mit meine Anbindung reicht etc. wollte halt sagen das ich Anbindung etc. dafür reicht(wollte hier nicht rein schreiben das ich ein Server Housing bekomme)
     
    #13
  14. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Schau dich mal nach Intel E3-12xxv2 Systemen um. Diese können mit 2,5" hdd bzw SSD mit 100 Watt laufen
     
    #14
  15. GermanUbuntu
    Offline

    GermanUbuntu

    Intel

    Wo kann man solche Intel Systeme finden?

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich habe zu Hause 3 Server(werden nicht Betrieben)
    Und in meinem Housing
    1 Server(WebServer, MySQL, Proxy etc.)
     
    #15
  16. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Ich denke das sind wenn nur neue Systeme. Ich baue mir diese immer selbst zusammen kann man aber auch zusammenbauen lassen bei sona.de oder happyware.de
     
    #16
  17. GermanUbuntu
    Offline

    GermanUbuntu

    Danke

    Okay, danke
     
    #17