Wie groß kann eine Serverwelt werden?

Dieses Thema im Forum "Technischer Support" wurde erstellt von Majoox, 12. Februar 2015.

  1. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Hallo,

    Mich würde interessieren wie groß eine Minecraftwelt so im Durchschnitt ist. Minecraftwelten sind ja sehr klein, aber ich kann mir schon vorstellen wenn viele Spieler auf den Server kommen würden und viel bauen, dass sich die Spielerdaten und die Chunks summieren, so mehr man erforscht.

    Meine Frage nun: Wie groß ist im Durchschnitt so eine Minecraftwelt? Ich denke das ist für den ein oder anderen sehr nützlich, der auch einen Server eröffnen möchte, denn wenn man sich einen Minecraftserver mietet sollte man schon gucken wie groß und wie schnell der Speicher ist.

    Natürlich ist es auch von den Spielern abhängig, daher würde ich mal sagen 20/30 Spieler. Die meisten davon sehr aktiv und bauen auf ihren Grundstücken, bauen Plantagen im Freebuild oder sind tief im Untergrund. Und es gibt viele Spieler die nur ein mal den Server betreten haben, aber nie wieder gekommen sind.

    MfG.
     
    #1
  2. PyroFZ
    Offline

    PyroFZ

    Registriert seit:
    22. Januar 2013
    Beiträge:
    81
    Minecraft:
    PyroFZ
    Welche Größe unteressiert dich denn? Beim Server eröffnen gehts ja nicht nur um die Größe der Welten.

    Die größte Welt auf unserem Server ist die Freebuild-Map mit ca. 4,6 Gigabyte.

    Das Plugin welches den meisten Speicher belegt ist die Dynmap mit derzeit über 15 Gigabyte.

    Datenbanken benötigen etwa 3-5 Gigabyte (mit Coreprotect)
     
    #2
  3. SilberRegen
    Offline

    SilberRegen

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    579
    Minecraft:
    SilberRegen
    Unsere Karte ist seit 4 Jahren unverändert auf etwas 2600 Blöcke Radius festgelegt.
    Ist natürlich kein Freebuild, daher geht uns kein Platz durch "tote" Baustellen (z.B. von Spielern die nur einmal da waren verloren), das wird dann entfernt/überarbeitet.
    Das Backup des worldordners hatte Mitte 2014 530 MB an Daten, aktuell sind es etwa 605 MB. Die Kartengröße blieb in der Zeit konstant.
    Unser ehemaliger Partnerserver, der leider letztes Jahr geschlossen hat und ein Freebuildkonzept hatte, hat in der gleichen Zeit drei Karten nacheinander "verbraucht". Sie waren definitv größer von der Karte her, aber auch mit fester Begrenzung (wie groß muss ich nochmal schauen) und eine davon wurde aus Platzmangel sogar erweitert.
    Wie groß die sind/waren kann ich nochmal schauen.

    Bei älteren Karten muss man beim Vergleich übrigens beachten ob die alten .mcr-Dateien rausgelöscht wurden. Die haben bei uns nochmal etwa 400 MB ausgemacht, sind aber entfernt worden.
     
    #3
  4. Clymber
    Offline

    Clymber

    Registriert seit:
    7. Februar 2015
    Beiträge:
    162
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymber
    Soweit ich weiß gibt es doch gar keine wirkliche Begrenzung? Kann natürlich sein das ich mich täusche..
     
    #4
  5. Vinnie
    Offline

    Vinnie

    Registriert seit:
    28. Juni 2014
    Beiträge:
    264
    Minecraft:
    Vinnie
    Es geht ja nicht um die maximale Begrenzung, sondern um den Durchschnitt! Du kannst natürlich 1000 Tb an Speicher mit ner Karte voll klatschen xD Aber hier ist ja die Frage, mit wie viel man so im Durchschnitt bei 20/30 Spielern rechnen muss. Leseeen :D
     
    #5
  6. Clymber
    Offline

    Clymber

    Registriert seit:
    7. Februar 2015
    Beiträge:
    162
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Clymber
    Endschuldigung! Missverstanden Herr Questmaster! :'D Zurück zum Thema please.
     
    #6
  7. Roeddelproemm
    Offline

    Roeddelproemm

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Minecraft:
    Roeddelproemm
    4-Spieler Karte seit der Beta: ca. 850MB nur die Map.
     
    #7
  8. SilberRegen
    Offline

    SilberRegen

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    579
    Minecraft:
    SilberRegen
    Das erscheint mir ganz schön groß, sind da die .mcr-Dateien aus der Beta noch mit drin oder ist die Karte einfach nur sehr groß/stark bebaut?

    Um generell mal so eine Idee zu geben, wieviel Speicher eine Map verbraucht:
    Im Anvilformat werden 32x32 Chunks zu einer .mca-Datei zusammengefasst.
    Die frisch generierten/unveränderten habe eine Größe von 8 kB, stark bebaute können weitaus größer werden (die größten .mca-Dateien bei uns haben fast 9MB, was auch gut auf die Clientperformance geht).
    Unsere Karte schlägt mit 1900 .mca-Dateien zu Buche, davon 1562 allerdings mit 8kB (vermutlich Ränder, die man theorethisch entfernen könnte), die meisten davon seit 2013 (Formatumstellung) unverändert. Der Rest (338 Dateien), der tatsächlich aktiv genutzt wird und den sichtbaren Teil darstellt, schießt aber schnell in den MB-Bereich.

    Bei unserem ehemaligem Partnerserver (Freebuild) sieht das Ganze schon anders aus:
    Die letzte Map hatte 2,48GB. Gerechnet nur die 716 Regiondateien (keine "frischen" Dateien, Karte also gut doppelt so groß wie unsere). Der Großteil davon etwa 4MB, die Größten bei 5MB.

    Spielerdateien sind dagegen recht klein.
    "Frische" Spieler bewegen sich zwischen 600 und 800 Byte, die Größte Spielerdatei die ich gefunden habe war etwa 6kB groß. Würde mal sehr großzügig, auf Basis meiner Daten einschätzen, dass man mit etwa 1MB pro 1000 Gejointe Spieler rechnen kann. Eher weniger, wenn man viele Besucher dazwischen hat, die nur mal reinschauen oder nicht lange dabei sind.
     
    #8
  9. Roeddelproemm
    Offline

    Roeddelproemm

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Minecraft:
    Roeddelproemm
    2015-02-12_22.08.08.jpg

    201 mca Dateien.
    Im Schnitt ca. 4,5 MB pro Datei.
    nur etwa 20 Dateien Kleiner als 200kB
    Größte Datei 11.860kB.
    Die Map ist zentral sehr stark bebaut. Durch diverse unterirdische Schaltungen kommen da gerade in den Bereichen der Itemsortieranlage, Schleuse und dem 4-gewinnt mit Gewinnerermittlung (Bild oben) echt sehr viel zusammen...
     
    #9
    TheAweCrafter gefällt das.
  10. SilberRegen
    Offline

    SilberRegen

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    579
    Minecraft:
    SilberRegen
    Ich seh schon, riesige Redstoneanlagen, da kommt was zusammen, nicht schlecht Herr Specht :)

    Okay, neuer Faktor für die Einschätzung von Mapgrößen:
    Wie Redstonebegeistert sind die Spieler und sind große Anlagen erlaubt. Automatisierte Farmen und Lager sind bei uns zum Beispiel untersagt. Ich meine Regeln gegen Clocks oder größere Schaltungen sind auch gar nicht so unüblich auf Servern, aber das ist ein andere Thema. Wer Redstone in allen Varianten erlaubt oder fördert sollte dann wohl mit größeren Dateien rechnen :)
     
    #10
    Roeddelproemm gefällt das.
  11. [Dev] iTzSasukeHDxLP
    Offline

    [Dev] iTzSasukeHDxLP Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2014
    Beiträge:
    938
    Meine Informationen diesbezüglich sind evtl. etwas veraltet:

    Eine World ist in jeder Himmelsrichtung 30.000.000 Blöcke tief.
    Das macht also ein Quadrat von 60.000.000 x 60.000.000 Blöcken.
    Mit Minecraft 1.2 kommt das neue Anvil-Format samt 256 Blockhöhe. Das Anvil-Format hat 12Bit pro Block. Also 1.5byte pro Block. Ein Chunk (16x16x256 Blöcke) hat dann also die Größe von 98,3kb.

    Das Quadrat rechnen wir nun runter auf die Chunks. 60.000.000 / 16 = 3.750.000 Chunks pro Seite.
    Das ganze nun mit der Größe des einzelnen Chunks multiplizieren. 3.750.000 x 3.750.000 x 98,3kb = 1.382.343.750.000.000kB
    Das wiederrum sind 1.287.407 TerraByte bzw. 1.257 PetaByte.

    Quelle: http://minecraft.gameserverinfo.de/maximaler-speicherplatz-einer-minecraft-world






    Zu deiner Frage:
    Auf meinem alten Server haben wir 3 Jahre lang eine Freebuildmap bearbeitte. Es waren immerwieder 100/100 Spielern am Werk und die Map hatte dann schon die beachtliche Größe von 18GB ;) Wir haben es damals verpennt einen Worldborder einzuführen..

    Bei 20-30 Spielern kannst mit etwas 3GB rechnen, darüber wirst du auf keinen Fall kommen, erst recht nicht mit nem vernünftigen Worldborder.
     
    #11
  12. LayZockt
    Offline

    LayZockt

    Registriert seit:
    13. Februar 2015
    Beiträge:
    1
    Spielt ihr in eurer Welt Survival oder Creative?[emoji11]
     
    #12
  13. SilberRegen
    Offline

    SilberRegen

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    579
    Minecraft:
    SilberRegen
    In unserem Fall Survival. Partnerserver war auch Survivalfreebuild.
     
    #13
  14. Roeddelproemm
    Offline

    Roeddelproemm

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Minecraft:
    Roeddelproemm
    1,5 Jahre survival, seit über 2 Jahren im crative
     
    #14
  15. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Worldboarder finde ich eine gute Idee. Dann eher wie in Minecraft Classic, dass am ende der Welt ein riesiges Meer war, das man nicht betreten konnte. Anstatt mitten drin einfach eine Grenze zu ziehen ;)
     
    #15