Wie habt ihr Bukkit Programmieren gelernt?

Dieses Thema im Forum "Programmierung" wurde erstellt von daddel_, 15. November 2015.

  1. daddel_
    Offline

    daddel_

    Registriert seit:
    15. November 2015
    Beiträge:
    1
    Hallo liebe Community.
    Ich möchte mit der Programmierung von Bukkit/Spigot Plugins beginnen. Nun möchte ich zuerst Java lernen, und dann soll Bukkit ja "wie von alleine" gehen. Nun frage ich mich: stimmt das so? Muss ich irgendo noch etwas extra lernen? Wie habt ihr Bukkit/Spigot gelernt? Danke für eure Antworten!
     
    #1
  2. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    654
    Es ist ziehmlich egal mit welcher Programmiersprache man beginnt, hat man eine verstanden, hat man alle Verstanden. (Ein paar Exoten ausgenommen). Es geht auch nicht wirklich um das lernen der Programmiersprache sondern dem Programmieren an sich.

    Dabei geht es um Fragen wie: Wie bestimme ich das Vorzeichen einer Zahl (und wie mach ich besonders effizient wenn ich tausend solcher Abfragen machen muss), Was passiert wenn ich 2^32 in einem Integer speichere und 1 addiere und wie kann man das verhindern bzw. was kann schief gehen, wenn man es nicht verhindert. Wie sucht man nach einem Element in einem Array und wie schätzt man die Zeit richtig ab, die man dafür benötigt. Irgendwann lernt man was Threads sind und wie man den Zugriff mehrerer Threads auf eine Ressource synchronisieren kann.

    Grundsätzlich kann man auch damit Anfangen die ersten Schritte in Bukkit zu machen, das Problem dabei ist jedoch, dass Bukkit bereits sehr viel Wissen über Threads vorraussetzt und man auch wissen muss wie so eine API normalerweise aufgebaut ist. Machst du dort einen Fehler wirst du sofort von Fehlermeldungen erschlagen, die du unmöglich selbst beheben kannst. Autofahren lernt man auch nicht indem man sich alleine hinter das Steuer eines LKWs setzt und Vollgas gibt.

    Und ja, wenn du richtig Programmieren kannst macht es keinen Unterschied ob du heute Bukkit oder morgen eine Android App entwickelst. Du musst dich halt vorher in die Umgebung einlesen und sowas kann durchaus mehrere Wochen dauern, in der Regel haben diese Projekte dafür aber auch Dokumentationen mit entsprechenden Beispielanwendungen, so dass man das essentielle direkt vermittelt bekommt.
     
    #2
  3. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    590
    Indem du zwei Dinge gleichzeitig tust:
    1. Ein Java Buch lesen
    2. Projekte umsetzen
     
    #3
  4. CitopiaMC
    Offline

    CitopiaMC

    Registriert seit:
    14. Mai 2015
    Beiträge:
    17
    Ort:
    127.0.0.1
    Minecraft:
    Talkbox
    Ich habe das Programmieren von Plugins eigentlich hauptsächlich durch eigenes Probieren gelernt. Ich hatte zuvor schon Grundkenntnisse von Programmiersprachen welche mir das ganze noch ein bisschen erleichtert hat. Natürlich habe ich mir auch ein paar Tutorials angeschaut. Jedoch habe ich schnell festgestellt das es mir immer leichter fiel desto länger ich Plugins schrieb. Nach einer Zeit wollte ich mal etwas neues ausprobieren... Da kamen mir Ideen wie z.B. Datenbanken welche dann für mich wieder ein neues Kapitel in Sachen "Plugins programmieren" darstellte. Das sorgte dafür, dass mir nicht langweilig wird und ich noch etwas dazu lerne. So ging meine Motivation nicht unter und bald begann ich erste Plugins für mein Server Projekt zu schreiben. Von einfachen ChatClear Plugins bis zu kleinen Minigames war nun kein Problem mehr.
     
    #4
  5. Basti07711
    Offline

    Basti07711 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    714
    Ort:
    Hinter dir
    Minecraft:
    Basti07711
    Ich habe es erstmal mit YouTube-Videos gelernt, was ich im nachhinein bereue ^^ Man muss sich wirklich erst in die Sprache einarbeiten, bevor man an Bukkit geht. Die API von Bukkit ist wirklich leicht, aber Java an sich, mit seinen Funktionen und dem Aufbau ist ohne Kenntnisse nicht zu verstehen. Ich empfehle einfach ein Buch zu Java, und dann kann man sich in Ruhe die API von Bukkit ansehen.
     
    #5
  6. KootekPL112
    Offline

    KootekPL112

    Registriert seit:
    9. Februar 2015
    Beiträge:
    20
    Ich habe es durch Freunden sowie GERVobis (Youtuber) und xISkelet (Youtuber) gelernt.
    Und natürlich Mammut Texte auf How to Bukkit Programmieren oder so durchgelesen.
     
    #6
  7. Man kann sich nicht Programmierer nennen, weil man 'mal' ein "Minigame" programmiert hat oder einen Namen anders gefärbt hat. Daher sind auch alle Youtuber, die anderen Leuten das "Programmieren" beibringen höchst gefährlich.
    - Davon mal abgesehen, dass Bukkit selber technisch gesehen Müll ist und von einem derartigen "Youtuber" hätte stammen können.
     
    #7
  8. Basti07711
    Offline

    Basti07711 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    714
    Ort:
    Hinter dir
    Minecraft:
    Basti07711
    Naja, ich sagte ja auch, dass es absolut nicht gut ist. Wodurch man aber auch einiges lernt, ist rumprobieren ^^. Ich habe bis dato an rund 30-40 verschiedenen Projekten getüftelt, einige mal mehr, andere mal weniger erfolgreich, und das bringt auch schon einiges an Lernen mit sich
     
    #8
  9. TroubleDev
    Offline

    TroubleDev

    Registriert seit:
    21. Februar 2015
    Beiträge:
    1
    Ich habe natürlich erstmal mit Java angefangen und mir die grundlegendsten Dinge der Programmierung beigebracht.
    Gelernt habe ich es selbstverständlich durch das Internet und durch diverse Bücher.
    Sobald ich dann mit Sachen wie z.B. der Objektorientieren Programmierung vertraut war, versuchte ich mich dann an die Bukkit API,
    erstmals ein paar kleinere Projekte, um die Methoden etc. kennen zu lernen.

    Aber wenn man Java richtig beherrscht, die Prinzipen der Programmierung kennt und auch wie ein Programmierer denkt und Probleme löst, der wird auch mit der Bukkit API keine Probleme haben.
     
    #9
  10. Yellowphoenix18
    Offline

    Yellowphoenix18

    Registriert seit:
    26. März 2013
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    YellowPhoenix18
    Ich hatte früher(Vor mittlerweile 2Jahren) mit Basic angefangen und über eine AG in der Schule etwas C gelernt. Vor nun 1 1/2Jahren dann mit Bukkit und ja, ich habe nicht vorher Java gemacht. Es war für mich trotzdem relativ verständlich, weil sich die Programmiersprachen ähneln, also haben ich dann paar YT-Tutorials geschaut und mit befreundeten Devs mal Projekte zusammen programmiert. Mittlerweile behersche ich Java, sodass ich selbst eigene Software programmieren kann und habe mir mal nebenbei etwas php und html zu Gemüte geführt. Naja und nun bin ich an der Stelle, wo ich von meinen Projekten gelangweilt werde, weil es zu einfach wird :D

    Also ja, mit Java kannst du gut anfangen, mit Erfahrung in anderen Programmiersprachen, die Java ähneln, z.B. C könntest du auch so anfangen.

    mfg YellowPhoenix18
     
    #10
  11. adagi
    Offline

    adagi

    Registriert seit:
    3. Oktober 2015
    Beiträge:
    65
    Ort:
    hinter dir
    Minecraft:
    adagi
    Also ich habe früher Websiten programmiert und dabei halt auch PHP verwendet. Später lernte ich Python, C++ und zu guter Letzt Java/JavaScript. Aber wer Bukkit Programmierungs Tuts anschaut (hab vor kurzem auch mal eins angeschaut und fand ca. 10 Fehler oder schlecht umgesetzte Dinge im Code) ist nicht sehr intelligent.. @manf hat vollkommen recht!

    LG adagi

    P.S. Dies ist zu 100% meine eigene Meinung und muss nicht mit deiner übereinstimmen.

    EDIT: Natürlich muss es keine der oben genannten Sprachen sein.. Viele (nicht alle!) Sprachen sind zum Lernen gut!
     
    #11
  12. Microsamp
    Offline

    Microsamp

    Registriert seit:
    30. Mai 2015
    Beiträge:
    20
    Lern immer erst Java und versuche dich strickt an die Konventionen zu halten ! Vermeide Code von Youtubern, da dieser sehr oft viel zu vereinfacht, oder fehlerhaft programmiert wurde (Wie bereits erwähnt). Ich persönlich habe Fehler beim lernen gemacht, aber zu diesen stehe ich, da ich aus Fehlern gelernt habe und das wichtigste was ich lernen musste: Programmiere niemals halbeherzig, was so viel heißt wie niemals nur zum Zweck, sondern immer so gut wie möglich und befasse dich auch mal mit Code aus anderen Foren (keine Werbung, wenn doch bitte entfernen).
     
    #12
  13. crafterjuli
    Offline

    crafterjuli

    Registriert seit:
    8. Mai 2015
    Beiträge:
    9
    Minecraft:
    crafterjuli
    Ich habe eigentlich programmieren durch YouTube kennengelernt udn dann auch gelernt.
    YouTuber die ich geguckt habe: lonzbonz, GERVobis, Janhektor (Kanal gelöscht) und dann noch mal eine paar andere

    MfG,

    crafterjuli
     
    #13
  14. Kroseida
    Offline

    Kroseida

    Registriert seit:
    28. September 2015
    Beiträge:
    54
    Ort:
    /root/
    Minecraft:
    Kroseida
    Einfach "Java ist auch eine Insel" lesen und du bist Java Anfänger.
    Danach kannst du auf API's wie z.B der bukkit api eingehen
     
    #14
  15. Builderhummel
    Offline

    Builderhummel

    Registriert seit:
    23. November 2012
    Beiträge:
    2
    Ich habe Java gelernt imdem ich einfach mir Eclipse geholt habe und etwas rum experimentiert habe. Irgendwann hab ich denn nach konkreten Sachen gegoogelt und dadurch habe ich es durch das Chaos Prinzip mir selbst beigebracht.
     
    #15
  16. ManiaMelons
    Offline

    ManiaMelons

    Registriert seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Baden-Wüttemberg, Deutschland
    Minecraft:
    ManiaMelons
    Hallo,

    Ich habe Java gelernt mit Anfangs YouTube Videos (was für die ersten 3 Stunden recht gut ging) dann waren aber die Videos sehr uneffizient und ich habe angefangen ein Buch zu lesen und Projekte umzusetzen ich empfehle dir "Java ist eine Insel" zu lesen, das lohnt sich wirklich.

    Mit freundlichen Grüßen

    ManiaMelons
     
    #16
    adagi gefällt das.
  17. Eisphoenix
    Offline

    Eisphoenix

    Registriert seit:
    9. Oktober 2014
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Garmisch-Partenkirchen
    Minecraft:
    Eisphoenix
    Ich habe vor 1,25 Jahren mit YT-Videos angefangen und habe dann zu Weihnachten von meinem Onkel ein Javabuch bekommen, dass meine Fähigkeiten verbessert hat.
     
    #17
  18. Lui9iGamer
    Offline

    Lui9iGamer

    Registriert seit:
    14. November 2013
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Java-Insel
    Minecraft:
    Lui9iGamer
    Hey,

    ich habe jetzt viel gelesen und wollte auch einmal meine Erfahrung teilen:
    Ganz wichtig wenn man eine Programmiersprache lernen will: Du brauchst sehr, sehr, sehr viel Geduld und Kreativität. Du wirst sehr viele Fehlschläge einstecken müssen und du wirst immer weiter machen müssen. Kreativität brauchst du aus 2 Gründen, erstens wirst du bei jeder Programmierung an Punkte kommen wo dir dein Wissen nicht weiterhelfen und du auch nicht weist wie du weiter machen sollst. An dem Punkt musst du dir was ausdenken und irgendjemand wird das dann lesen und dir sagen wie es richtig geht. So lernst du viel.
    Auch kann man nicht sagen welche Möglichkeit die Beste ist um eine Programmiersprache zu lernen. Das kommt auch immer auf den Menschen an, es gibt welche die schwören auf Bücher, andere auf YouTube-Videos/Tutorial und andere haben sich das autodidaktisch beigebracht und finden das als das Beste.
    Ich gehöre zu den Autodidakten. Auch aus dem Beruflichen kann ich sagen es gibt nichts Besser. Du bekommst ein Ziel und musst das Ziel erreichen, wie musst du dir dann selber beibringen.
    Deswegen mein Tipp: Such dir einen Lehrer, jemand der sich die Zeit dafür nimmt dir das zu Erklären. Dieser gibt dir dann Aufgaben die du erreichen kannst, du versuchst die Aufgaben umzusetzten und wenn du es geschafft hast, gibst du sie deinem Lehrer und der hilft dir dabei. Dadurch lernst du auch sehr viele wichtige Sachen für die Teamarbeit/Quellcodeaufbau.

    Das ist meine Meinung dazu und wenn jemand anderer Meinung ist, kann er sie mir gerne mitteilen.

    Aber um nochmal auf den einen Punkt einzugehen, der von irgendjemand vorher schon angesprochen wurde: Wenn du nur Java/Bukkit programmieren willst um ein eigenes Minigame zu entwickeln, bist du falsch. Du brauchst viel Geduld und Ausdauerfähigkeit um etwas "Sichtbares" zu entwickeln.

    Gruß
    Lui9iGamer
     
    #18
  19. MichiPlaysYT
    Offline

    MichiPlaysYT

    Registriert seit:
    7. September 2015
    Beiträge:
    58
    Hallo,

    "Das Programmieren" ist wirklich extrem umfangreich und schwer zu verstehen für den Anfang.
    Viele Programmiersprachen sind ähnlich bzw. basieren auf verschieden Typen wie zum Beispiel Objekt-Orientiert oder nicht.
    Dann gibt es noch Skript-Sprachen wie zb. JavaScript. Anfangen würde ich persönlich (habe ich auch) mit HTML5 oder sogar
    Java, da das mit PHP und C++ die derzeit wichtigsten und meist benutzten Sprachen sind die man können sollte als "Developer".
    Da ich jetzt denke das du Plugins programmieren möchtest, würde ich dir empfehlen erstmal Java zu erlernen bevor du dich
    an die Bukkit / Spigot API rantastest.. Viele machen diesen Fehler und beginnen mit der API und schauen bei YouTube ab wobei sie überhaupt
    keine Ahnung von Java haben. Die meisten Programmierer meinen natürlich sie hätten alles selbst gelernt etc. und tun so auf "Boss" wobei sowas natürlich überhaupt keinen Sinn ergibt und auch nicht möglich ist, eine so große Programmiersprache ganz von Anfang an "selbst zu lernen". Es muss immer einige "Grundbausteine" geben die dir am Anfang in die Sache rein helfen. Ich habe angefangen mir auf YouTube ein paar kleinere Tutorials anzusehen und dann wechselte ich zum Buch über da die meisten auf YouTube nicht den wahren Vorgang bzw. die
    Methoden etc. nicht richtig erläutern und erklären sondern nur kurze, perfekte "Copy&Paste" Abschnitte aufnehmen..
    Von dahher empfehle ich dir überhaupt niemals damit erst anzufangen über YouTube was zu kopieren und sich dann freuen, man hat was
    geschafft. Den sowas kann jeder, und es ist überhaupt nix mehr Wert.

    Das stimmt keines falls so! Bukkit hat ganz eigende Befehle/Strukturierungen die du extra lernen musst. Ich weiß nicht wer dir so einen
    Bullsh*t erzählt hat aber, hau's dir aus'm Kopf. Für Bukkit empfehle ich dieses Buch hier:


    Damit habe ich selbst auch angefangen und es tat mir gut! :)
    Ich hoffe aus dir wird ein Programmierer und ich konnte dir ein wenig weiter helfen.

    Mfg. MichiPlays
     
    #19
  20. IRC-Bridge
    Offline

    IRC-Bridge

    Registriert seit:
    14. Dezember 2015
    Beiträge:
    17
    Dem kann ich leider nur bedingt zu stimmen. Natürlich gilt es, nachdem man Java "gelernt" hat dazu, die Bukkit API zu verstehen und sowohl richtig, als auch effizient zu nutzten. Jedoch steht die Zeit um sich letzteres anzueignen in keinem Verhältnis zu der Zeit, die es gebraucht hat überhaupt das Programmieren zu erlernen.

    Deshalb könnte man schon sagen, dass es dann wie von alleine von der Hand geht, insbesondere da man ja eh bereits mit einer Menge von 3rd-Party Libraries umgegangen ist und Bukkit nun auch nicht so besonders ist (bis auf den ganzen komischem Kram die die damals verzapft hatten... Aber das ist noch ne ganz andere Geschichte...).
     
    #20