Wie ist die Treiberunterstützung bei aktuellen AMD Grafikkarten?

Dieses Thema im Forum "PC Bereich" wurde erstellt von Majoox, 12. Oktober 2015.

  1. Majoox
    Online

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Huhu,

    Ich brauche wieder eine neue Grafikkarte. Denn die 690, die ich zwar sehr sehr billig abstauben konnte, ist einfach zu langsam (gerade weil sie in Wahrheit nur 2 GB Videoram hat). Das gleiche habe ich auch damals bei meiner GTX 570 geschrieben, trotzdem möchte ich nun etwas aktuelleres kaufen und etwas, dass zum Rechner passt.

    Meine Frage geht an die Leute, die schon mal eine AMD Grafikkarte hatten. Ich persönlich finde Nvidia zu teuer, gerade was den Videoram angeht. Ich sehe es nicht ein für mickrige 6 GB Videoram 700€ zu bezahlen geschweige denn 1000€ bei einer Titan X mit 12 GB. Zum Vergleich: Die R9 390X2 Devil 13 hat 16 GB Videoram und kostet so viel wie eine 980 Ti. Und selbst das Singlecore Modell ist meiner Meinung nach für 8 GB Grafikspeicher sehr günstig. Außerdem möchte ich mein Wissen über AMD Grafikkarten auffrischen. Meine letzte AMD Grafikkarte hatte ich vor 4 Jahren, und das war wirklich kein Zuckerschlecken.

    Mich würde interessieren ob die Leute, die eine AMD benutzen, irgendwelche Bluescreens hatten oder wie die Unterstützung für aktuelle Spiele aussieht. Bisher blieb ich immer bei Nvidia, weil sie nun mal Marktführer sind und die fast wöchentlichen Treiber Updates damit neuere Spiele optimiert werden ist schon wirklich nicht schlecht.

    MfG.
     
    #1
  2. SpaceNaut
    Offline

    SpaceNaut

    Registriert seit:
    7. Oktober 2015
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Nürnberg
    AMD Grafikkarten sind mittlerweile auf einem Niveau einer Nvidia Karte angekommen. Sogar die Unterstützung für Linux ist bei AMD wesentlich besser.

    Leider verbrauchen die AMD Karten wesentlich mehr Strom und Strahlen mehr wärme ab, das ist ideal wenn du jetzt im Winter ne tolle Heizung brauchst. Also Wasserkühlung ist wirklich zu empfehlen.
     
    #2
  3. Majoox
    Online

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Die Wärme und Strom ist mein geringstes Problem. Aber dafür ist AMD ja bekannt. :D

    Das freut mich zu hören, denn damals gab es noch krasse Unterschiede.
     
    #3
  4. SpaceNaut
    Offline

    SpaceNaut

    Registriert seit:
    7. Oktober 2015
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Nürnberg
    Ich freue mich persönlich schon auf die neue Fury Reihe :3
     
    #4
    Majoox gefällt das.
  5. moneymaster777
    Offline

    moneymaster777

    Registriert seit:
    17. März 2016
    Beiträge:
    3
    16 GB... Dann hat die 690 aber auch 4. Wenn für dich 6 GB mickrig sind dann sind es die 4 der Fury erst recht.
     
    #5
  6. Arko93
    Offline

    Arko93

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    529
    Minecraft:
    Arko93
    Auch wenn der Thread älter ist..
    Ich habe eine AMD verbaut und werde aber weider wechseln da Adobe und Cinema4D zumindest für meine Karte keine GPU unterstützung anbieten, da du ja auch Grafik und Video machst empfehle ich vorher zu googeln ob es da support gibt sonst kannst du vil. nicht 100% nutzen.
     
    #6
  7. ProudValley
    Online

    ProudValley

    Mag sein, allerdings liegen zwischen HBM und GDDR5 Grafikspeicher Welten zumindest, wenn es um die Datentransferrate geht ;)

     
    #7
  8. Majoox
    Online

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Ich möchte mich nur mal für meine blöde Frage entschuldigen, dieser Thread ist etwas älter. In ein paar Monaten werde ich das gleiche über jetzt sagen.
     
    #8
  9. ProudValley
    Online

    ProudValley

    Naja wirklich blöd War die jetzt nicht :D
    Warte einfach auf Polaris/Pascal (Eine Generation mit meinem Namen :eek:)
    ab und schlage dann zu.
    Das werden sowieso die ersten Karten sein, die auch wirklich genug Dampf für 4k haben.
     
    #9