Wie kann man mit einem Server am Besten Geld verdienen?

Dieses Thema im Forum "Technischer Support" wurde erstellt von fadofrosch, 21. September 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fadofrosch
    Offline

    fadofrosch

    Registriert seit:
    7. Juni 2012
    Beiträge:
    19
    Wie kann man mit einem Server am Besten Geld verdienen? Ich suche eine gute Variante, mit der ich kostenlos (also keine Steuern ect.) verdienen kann. Kann mir jemand helfen?

    EDIT
     
    #1
  2. Crafter6432
    Offline

    Crafter6432

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    686
    Gar nicht, außer du zockst die leute mit wertlosen VIP Rängen ab.
     
    #2
  3. Groudon23
    Offline

    Groudon23

    Registriert seit:
    26. September 2011
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Lübben (Spreewald)
    Minecraft:
    Groudon23
    Ausserdem ist direkt geld verdienen mittels eines Servers kommerziell und das ist soweit ich weis laut Gesetz ohne Gewerbeschein verboten;)
     
    #3
  4. ChristianG
    Online

    ChristianG

    Kann man schon irgendwie drehen (Kliengewerbe...).

    Trotzdem: Server sind NICHT da, um die große Kohle zu machen. Trag lieber Zeitungen aus, gebe Nachhilfe oder such dir ne Ausbildungsstelle oder...
    Es gibt viele Möglichkeiten, aber ein Minecraft-Server!?! Ne, das kannst du vergessen!
     
    #4
  5. XXXBold
    Offline

    XXXBold

    Registriert seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Schweiz
    Minecraft:
    XXXBold
    Minecraft ist ein SPIEL! Es ist nicht zum Geldverdienen da... wie Christian bereits erwähnt hat, verdient man Geld anders...

    Geh Aushelfen, zb rasenmähen oder was in die Richtung!

    Da Verdienst manchmal gar nicht schlecht :)
     
    #5
  6. gruener_kaktus
    Offline

    gruener_kaktus

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    385
    Minecraft:
    Gruener_Kaktus
    Wenn du glückhast kommst du mit VIP-rängen die Server kosten raus
    das Funktioniert nur wenn du genug Leute auf dem Server hast und dich mit ihnen verstehst.
    Das Spiel muss Spassmachen und man kann nicht Geld verdienen
    Es wäre aus meiner Sicht auch falsch kohle damit zumachen denn du hast das Spiel nicht erfunden/entwickelt
     
    #6
  7. zh32
    Online

    zh32

    Geht der Geschäftsführer von Nitrado auch Rasen mähen?
     
    #7
  8. gruener_kaktus
    Offline

    gruener_kaktus

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    385
    Minecraft:
    Gruener_Kaktus
    Soviel ich weiss betreibt er selbst keinen Server oder?
    er bietet nur die Serverplatz an
     
    #8
  9. zh32
    Online

    zh32

    Das war eine Antwort auf den zitierten Text und im Übrigen ein Beispiel, um zu zeigen das man mit Minecraft wirklich Geld verdienen kann; auch wenn es OT ist. ;)
     
    #9
  10. XXXBold
    Offline

    XXXBold

    Registriert seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    368
    Ort:
    Schweiz
    Minecraft:
    XXXBold
    Mit Serververmieten ist schon klar, aber ich denke eher das er eine Art "Eintritt" für seinen Server verlangen würde...
     
    #10
  11. Serial1990
    Offline

    Serial1990

    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    267
    Geld verdienen kann man durchaus mit einen einzigen Minecraft Server!

    Dafür MUSS er aber Erfolgreich und SEHR gut besucht sein und mit dieser Einstellung, gleich Geld damit verdienen zu wollen kommst du nicht weit...

    Du wirst direkt gegen eine Wand laufen...
     
    #11
  12. gruener_kaktus
    Offline

    gruener_kaktus

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    385
    Minecraft:
    Gruener_Kaktus
    Sehe ich das richtig, ich kann nicht so gut englisch
    Aber da steht doch das , das Spiel für den kommerziellen gebrauch verboten Ist
    ONE MAJOR RULE

    The one major rule is that you must not distribute anything we‘ve made. By “distribute anything we‘ve made” what we mean is “give copies of the game away, make commercial use of, try to make money from, or let other people get access to our game and its parts in a way that is unfair or unreasonable”. So the one major rule is that (unless we specifically agree it – such as in brand and asset usage guidelines) you must not:

    give copies our Game to anyone else;
    make commercial use of anything we‘ve made;
    try to make money from anything we‘ve made; or
    let other people get access to anything we‘ve made in a way that is unfair or unreasonable.

    …and so that we are crystal clear, what we have made includes, but is not limited to, the client or the server software for our Game. It also includes modified versions of a Game, part of it or anything else we‘ve made.

    Otherwise we are quite relaxed about what you do - in fact we really encourage you to do cool stuff - but just don‘t do those things that we say you can‘t.
    USING OUR GAME

    You have bought the game so you can use it, yourself, on your computer.
    Below we also give you limited rights to do other things but we have to draw a line somewhere or else people will go too far. If you wish to make something pertaining to anything we‘ve made we‘re humbled, but please make sure that it can‘t be interpreted as being official and that it complies with this EULA and the brand and asset usage guidelines and above all do not make commercial use of anything we‘ve made.
    The permission we give you to use and play our Game can be revoked if you break the terms of this EULA.
    When you buy our Game, we give you permission to install the Game on your own personal computer and use and play it on that computer as set out in this EULA. This permission is personal to you, so you are not allowed to distribute the Game (or any part of it) to anyone else. This also means you cannot sell or rent the Game, or make it available for access to other people and you cannot pass on or resell any licence keys. You may however give gift codes that have been bought through our official gift code system. This is important to help us stop piracy and fraud and to protect our Game. It is also important to prevent members of our community from buying pirated versions of our Game or fraudulent licence keys – which we may cancel, such as in the case of fraud.
    You are also allowed to adapt our Game for your own personal (non-commercial) use, but you must not distribute your adaptations in any way that is unfair or adversely affects our rights in the Game. Amongst other things, that means that you can‘t just rip-off our assets or try to make money out of them. Beyond that, you are not basically allowed to copy, reverse engineer or decompile our Game.
    Within reason you‘re free to do whatever you want with screenshots and videos of the Game. By “within reason” we mean that you can‘t make any commercial use of them or do things that are unfair or adversely affect our rights. If you upload videos of the game to video sharing and streaming sites you are however allowed to put ads on them. Also, don‘t just rip art resources and pass them around, that‘s no fun.
    Essentially the simple rule is do not make commercial use of anything we‘ve made unless specifically agreed by us, either in our brand and asset usage guidelines or under this EULA. Oh and if the law expressly allows it, such as under a “fair use” or fair dealing” doctrine then that‘s ok too – but only to the extent that the law says so.
    In order to ensure the integrity of the Game, we need all Game downloads to come from a single central source: us. It‘s also important for us that 3rd party tools/services don‘t seem “too official” as we can‘t guarantee their quality. Make sure that you read through our brand and asset usage guidelines too.

    Komplette Regelung
     
    #12
  13. Serial1990
    Offline

    Serial1990

    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    267
    Nein, Falsch, du darfst keine Kopien deines Spiels an Dritte weiter geben und dadurch Geld verlangen.

    Edit: Der Rest hat ja nur was mit Bukkit zu tun, MOJANG bezieht sich einschließlich auf das Spiel Minecraft und nicht auf die Server Software.
     
    #13
  14. H4RDC0REx3
    Offline

    H4RDC0REx3

    Registriert seit:
    17. Dezember 2011
    Beiträge:
    888
    Ja, Minecraft kostet 20€ also der entwickler verdient dadurch sind geld, also stimmt das ganze nicht.

    -

    Du kannst natürlich deinen Server wie ein Online-Spiel aufbauen und einfach besondere Item's etc. anbieten, ob das nun sinnvoll ist musst du entscheiden, aber ohne steuern wirst du da wohl nicht drum rum kommen.
     
    #14
  15. Serial1990
    Offline

    Serial1990

    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    267
    Steuern muss man erst ab einer bestimmten Einnahme bezahlen, die liegt falls nicht wieder geändert, für ein Kleingewerbe bei 7.xxx€ im Jahr und im 2. Jahr glaube bei 50.xxx€
     
    #15
  16. BuildingDave
    Online

    BuildingDave

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    321
    Es liegt sogar noch höher Serial. Und was man auch dazu sagen muss, da geht es um Gewinn, nicht nur Einnahme. Und es gibt 2 verschiedene Steuern, Einkommensteuer und Gewerbesteuer. Ich war bei meiner Steuerberaterin weil ich meinen Server komplett offiziell laufen haben möchte. Ein kleingewerbe ist NICHT nötig, EINKOMMENSTEUERN zahlen aber IMMER wenn Gewinn da ist. Am Finanzamt kommt keiner vorbei, es sei denn er macht es illegal.

    Als Privatperson gibst du einfach die Kostengegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben beim Finanzamt mit an und zahlst davon deine Steuer. Es gibt da zwar noch ein paar kleine Zusatzregelungen, aber die spielen bei einem Server keine grosse Rolle. Wenn man sich nicht sicher ist, am besten Termin bei der Steuerberaterin ;-)

    Desweiteren muss ich aber auch meinen Senf dazu abgeben: Es ist witzlos einen Server mit dem Hauptgedanken des Profits zu betreiben! Armseelig!!!!
    Häng dein Herz mit rein und er wird von alleine wachsen udn gedeihen. Meiner ist jetzt 10 Wochen alt und ich habe 3000 Besucher gehabt und am Wochenende 50 Member online!

    Happy Mining!
     
    #16
  17. BuildingDave
    Online

    BuildingDave

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    321
    Es liegt sogar noch höher Serial. Und was man auch dazu sagen muss, da geht es um Gewinn, nicht nur Einnahme. Und es gibt 2 verschiedene Steuern, Einkommensteuer und Gewerbesteuer. Ich war bei meiner Steuerberaterin weil ich meinen Server komplett offiziell laufen haben möchte. Ein kleingewerbe ist NICHT nötig, EINKOMMENSTEUERN zahlen aber IMMER wenn Gewinn da ist. Am Finanzamt kommt keiner vorbei, es sei denn er macht es illegal.

    Als Privatperson gibst du einfach die Kostengegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben beim Finanzamt mit an und zahlst davon deine Steuer. Es gibt da zwar noch ein paar kleine Zusatzregelungen, aber die spielen bei einem Server keine grosse Rolle. Wenn man sich nicht sicher ist, am besten Termin bei der Steuerberaterin ;-)

    Desweiteren muss ich aber auch meinen Senf dazu abgeben: Es ist witzlos einen Server mit dem Hauptgedanken des Profits zu betreiben! Armseelig!!!!
    Häng dein Herz mit rein und er wird von alleine wachsen udn gedeihen. Meiner ist jetzt 10 Wochen alt und ich habe 3000 Besucher gehabt und am Wochenende 50 Member online!

    Happy Mining!
     
    #17
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.