Wie kann sich ein Spieler seine eigene Welt erstellen?

Dieses Thema im Forum "Server Plugins" wurde erstellt von terror, 4. April 2015.

  1. terror
    Offline

    terror

    Registriert seit:
    25. September 2012
    Beiträge:
    14
    Hallo,

    ich habe einen Server gefunden, wo sich ein Spieler zum spielen seine eigene Welt erstellen muss. Das ganze geht mit /createworld. Im Chat steht dann auch das es kurz dauert, da jetzt meine Welt generiert wird. Die eigene Welt ist gesichert und mann kann wie z.B. bei PlotMe Zugang erlauben, verbieten etc. Ich schreibe mal die Befehle auf. Vieleicht weis jamend von euch wie das Plugin heißt:
    worlds
    worldname
    tpworld
    settpworld
    addresident
    addtrustee
    leave
    lock
    mainworld
    newowner
    worldinfo

    Ich habe per google leider nix dazu gefunden. Das ganze ist natürlich für einen ModServer ideal um Laags zu vermeiden. Danke schon einmal.
     
    #1
  2. MrPyro13
    Offline

    MrPyro13

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    829
    Minecraft:
    MrPyro13
    Hallo,

    ich denke mal, das ist ein eigenes/selbst programmiertes Plugin, jedoch ist das meiner Meinung nach recht leicht umzusetzen.
     
    #2
  3. AnonymusChaotic
    Offline

    AnonymusChaotic

    Registriert seit:
    22. November 2013
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Wien, Österreich
    Minecraft:
    AnonymusChaotic
    Ich denke, dass man sehr bald massig Speicherplatz und bei 20-30 Spielern online auch extrem viel Ram brauchen wird.

    Die Welten müssten auch beim Verlassen und betreten des Servers geladen und entladen werden, man kann also Große Laggs verursachen, wenn man zu fünft oder so joint...
     
    #3
  4. h3inz3l
    Offline

    h3inz3l

    Registriert seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Hinter der nächsten Ecke
    Minecraft:
    h3inz3l
    Könnte es vielleicht auch sein, dass es sich um einen eigenen world generator handelt, der wie bei skyisland in einer Welt eigene "Abteile" erstellt
     
    #4
  5. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    654
    Das wär tatsächlich eine naheliegende Idee. Die Welt ist dadurch natürlich beschränkt aber man will den Spielern sicherlich eh keine unendlich große Welt geben und selbst wenn dadurch massiv "tote" Chunks geladen werden ist das sogar egal weil der Server die beim Updaten direkt ignoriert.

    Also ich würds genau so umsetzen. Natürlich mit ner Grenze, die jegliche Interaktion und auch verlassen der Zone in andere richtungen verbietet.
     
    #5
  6. MiCrJonas
    Offline

    MiCrJonas

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.069
    Wenn die Spieler in einer Welt so verteilt sind, dass ein Chunk nur für einen Spieler geladen ist, verbraucht das fast gleich viel RAM wie wenn jeder Spieler in seiner eigenen Welt ist. Das Problem sind eventuell andere Plugins, die für jede neu geladene Welt etwas machen. Z.B. eine neue Konfigurationsdatei erstellen o.ä, was man einfach nicht braucht. Oder das allgemeine managen der Welten mit z.B. Multiverse könnte zu Problemen führen, wenn man Welten löschen/ändern/... möchte. Ansonsten sollte es eigentlich keine Probleme geben, wenn die Welten vom Plugin anständig gemanaged werden.
     
    #6