Bitte aktiviere JavaScript!

Asguran


Server Informationen
IP/Port
asguran.de
Status
Version
1.10
Spieler
0/20
Besitzer
Eingetragen
4 Monate

Voiceserver
asguran.de

Einst gab es zwei Göttinen Alodei die Sanfte und Feladei die Stürmische. Sie beide waren verantwortlich für die Erschaffung der Welt. Bei der
Entstehung der Völker wurden die Schwestern sich uneins. Sie hatten alle
Völker erschaffen: kleine Zwerge gut in Handwerksarbeiten und bewandert
im Wissen um das Gestein, Elfen, hochgewachsen und verantwortlich für
die Schönheit der Natur, Halblinge neugierig und gut im Ackerbau. Doch
bei den Menschen waren sie sich uneins geworden. Sie stritten und
fluchten. Während Alodei wollte, dass die Menschen ein gutmütiges Volk
wurden und sich mit Magie auskannten, bestand ihre Schwester Feladei
darauf, dass sie zu Schurken werden und den Gegenpart zu den anderen
Völkern seien. Der Streit um das letzte Volk zerbarst die
Geschwisterliebe. Der Mensch wurde somit mit vielen Eigenschaften
geboren und die Schwestern sahen einander nie wieder. So kam es das
Feladei in den vorherigen Werken der Schwester sich einmischte und böse
Eigenschaften mitgab. Sie suchte sich einige besonders gut gelungene
Exemplare aus und erwählte diese zu ihren Kommandanten, mit der sie die
Macht über die Welt an sich reißen wollte. Aber das war Feladei nicht
genug, sie erschuf Monster und Wesen, die es den Guten Seelen der Völker
schwer machen sollten. Später stellte Feladei sich ihrer Schwester im
himmlischen Kampf und gewann durch einen listigen Trick. So verschwand
Alodei aus der himmlischen Welt, um auf der Irdischen weiter zu leben
und von dort aus nach Hilfe zu suchen. Bis heute treiben die Schergen
von Feladei ihr Unwesen in den wilden Teil des Landes.