Mystica Mittelalter - Fantasy Roleplay/RPG


39Vote

Server informations
IP/Port45.85.217.8:20381
Version1.15
Status
Online
Entered since28. Mar 2020
Reviewed28. Mar 2020
Minimum age16 years
Player1/30
OwnerMystica
Websitewww.mystica-server.de
Servermap45.85.217.8
Teamspeakhttps://discordapp.com/invite/cNvz57j
Top VoterTajahina (32 Votes)
IMG
Erlange das Wohlwollen der Götter und werde Teil des wiederentdeckten Kontinents Mystica!
[Mystica|Mittelalter/Fantasy Roleplay]

Lass dich auf zufällig auftretende Begegnungen mit den Göttern ein oder entdecke versteckte Orte, um die Geheimnisse um den einstigen Untergang des Landes zu Lüften.
Ein vergessener Kontinent, zerstört von einem uralten Krieg, blüht nun unter euren Händen wieder zu neuer Größe auf und hält mystische Rätsel, spannendes Roleplay und lohnende Quests für euch bereit!


Greift euch euer Schwert und werdet ein weit bekannter Krieger, schnappt euch Hammer und Werkzeug und werdet ein berühmter Schmied oder bestellt nur in Ruhe eure idyllischen Felder.
Oder werdet ihr den Weg der Gelehrten und Priester gehen und das Werk der Götter vollbringen oder die Geheimnisse des Landes lüften?
Ruft euch die Baukunst und ihr wollt mit euren Bauwerken in aller Munde sein? Oder lieber Wein und Bier an eurem Tresen fliessen lassen? Die Wahl liegt ganz bei euch! Die Möglichkeiten sind gewaltig und wachsen stetig! Hier in den Landen Mysticas!

Features:
  • Zufällige Roleplay-Ereignisse die immer wieder neue Roleplaymotivation ins Leben rufen   
  • Eine Servereigene Customspielwelt    
  • Ein Punktebasierendes Städtebausystem    
  • Stadtbetriebe mit Lizenzen, die Fähigkeiten freischalten (z.B Alkohol brauen)    
  • Belohnungen für besonders viel Liebe zum Detail beim Bauen    
  • Teleportationssystem mit magischen Wegschreinen
  • Ein Charakterblatt in dem die wichtigsten Fakten zu einem Charakter festgehalten werden
  • Upgradebare Bonuswerte (Attributpunkte)
  • Verschiedene Ingame-Ränge, die Roleplayvorteile freischalten    
  • Gebetschat, dessen Inhalte von den Göttern erhört werden können
  • Verschiedene Rohstoffminen um die Spielwelt zu schützen
  • Quests mit Belohnungen und Verändertes Verzauberung- und Repariersystem
Zufällige Begegnungen mit den Göttern:

  • Persönlich
  • In anderer Gestalt/als andere Person
  • Über Relikte und Fragmente
  • Vielleicht auch nur eine Stimme im Wind

Wer auf Mystica spielt sollte, wenn die Spielleitung online ist, immer ein
Auge auf den Chatverlauf haben. Möglicherweise taucht nur eine kurze
Textnachricht auf, die Euch einen Hinweis dazu gibt wo es zu spannenden
Begegnungen kommen kann oder sogar ein Schatz zu finden ist.

Sonstige Begegnungen mit den Göttern:

  • Städte mit einem Tempel erhöhen ihre Chance, dass sich der Gott, dem der
    Tempel gewidmet wurde, auf die irdische Sphäre begibt um mit den
    Gläubigen in Kontakt zu treten
  • Gebete (Channel /b): Die Gläubigen können in diesem Channel (Reichweite 1
    Block) Gebete sprechen und dort ihre Wünsche, Ängste und Sehnsüchte
    mitteilen. Möglicherweise werden sie von einem Gott erhört!
  • Ist ein Gott sichtbar befindet er sich in der Regel auf der
    irdischen Sphäre und ist ansprechbar (außer bei offensichtlichen
    Administrativen Aufgaben). 
  • Ein Gott muss sich nicht immer in eigener Gestalt zeigen. 

Vor unzähligen Jahrzehnten trug sich ein schrecklicher Krieg zwischen den
Göttern der Weltenscheibe zu, und fand seinen grausigen Höhepunkt in den
Landen Mysticas, welche man darauffolgend oft auch als die “verlorenen
Lande” bezeichnete.
Es begab sich, das ein einst geeintes und harmonisches Pantheon aus
Göttern, durch die Eifersucht und den Machthunger eines einzigen dunklen
Gottes vergiftet wurde, bis schließlich der Frieden zerriss und in
einem hitzigen Konflikt ausartete, in dessen Verlauf unsägliches Leid
über Götter und Menschen sowie die Weltenscheibe und all ihre Bewohner
hereinbrach.Im Verlauf des gewalttätigen Konfliktes, welcher geprägt war von Schmerz
und Leid, Verzweiflung und Hass, Verrat und Hinterlist fielen einige der
Götter und verschwanden auf immer. Andere wurden schwer verwundet und
geschwächt sodass sie sich dazu gezwungen sahen, sich aus der Welt und
ihren Geschicken zurück zu ziehen. Unter der angeschlagenen und
verbitterten Seite, jener Götter, welche auf Seiten der Menschen und des
Lebens gestritten hatten, standen auch Sylvaros und Aurelya, die
Hoffnungsträger der Menschen und Götter.
Während der finstere Gott Maluros, Erzeuger des Götterkrieges und Feind allen
Guten, und allen Lebens in die Unterwelt verdammt wurde, zogen sich die
verbliebenen Götter zurück um ihre Verzweiflung und ihren Schmerz zu
überwinden, ihre Wunden zu lecken und ihre Verluste zu betrauern.
Nur Sylvaros und Aurelya wachten im Halbschlaf noch über die Menschen
und scheinen nun, zahlreichen Zeichen und Wundern zufolge, wieder zu
erwachen und die Lande Mysticas vom Fluch der Zerstörung zu befreien,
auf das wieder Leben in ihnen erwachen möge.
Zahlreiche Gelehrte und Priester sehen im Erwachen der beiden Gegenpole
eine Möglichkeit auf ein neues Zeitalter des Lichtes und der Götter, und
einige Quellen berichten das weitere, beinah vergessene Götter sich
ebenfalls in ihrem Schlaf zu regen beginnen scheinen.


IMG
  • Client Mods nicht nötigLokales Bannsystem
  • BukkitFliegen gegen Bezahlung (Ingamewährung)
  • Alle Ränge ohne Echtgeld erreichbarEvents
  • PvPPvP
  • IngamegeldAdminshop
  • VotebelohnungSkyPvP
  • EULA-Konform

no comments yet.


you have to be logged in to write a comment
load

load