Citizens - Quester Problem

Dieses Thema im Forum "Server Plugins" wurde erstellt von Zarrk, 20. Mai 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Zarrk
    Offline

    Zarrk

    Registriert seit:
    4. Dezember 2011
    Beiträge:
    1
    Hallo freunde,

    Ich habe mich mal an Quest probiert, nun steh ich aber vor einem Problem.

    Ich wollte mit CItizens eine Quest erstellen. Habe extra Questwriter benutzt um Fehler auszuschließen.

    Alles habe ich überprüft und es scheint in Ordnung.

    Habe einen NPC erstellt und ihn mit /npc toggle Quester zu einem Quester gemacht.
    Wenn ich nun aber /quester assign test (das ist der questname) eingebe erhalte ich als antwort:

    "There is no quest by that name."


    Ich benutze die neuste Bukkit und Citizens Version.

    Hoffe mir kann jemand weiterhelfen.


    Danke schonmal im vorraus.


    Hier für euch meine Test quest wie sie in der quest.yml steht:

    test:
    texts:
    description: "Ich armer Bäcker brauch unbedingt Weizen. Bring mir 10 Weizen bitte."
    completion: "Vielen Dank. Du hast mir sehr geholfen."
    acceptance: "Ich danke dir, beeil dich bitte."
    repeats: 5
    objectives:
    '0':
    '0':
    type: collect
    materialid: 296
    amount: 10
    optional: False
    finishhere: True
    message: "Quest beendet"
    rewards:
    '0':
    type: money
    money: 25
    '1':
    type: item
    id: 297
    amount: 2
    take: True
     
    #1
  2. SilberRegen
    Offline

    SilberRegen

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    579
    Minecraft:
    SilberRegen
    Dieses Problem hatte ich am Anfang auch, aus irgendeinem Grund scheint der Questwriter Fehler bei der"Formatierung" des ganzen zu machen.
    Bei mir hat es gereicht den Text einfach mal hier durch zu schicken und sämtliche Umlaute sowie "ß" zu entfernen.
    Letzteres macht dir die Config richtig kaputt und ist ziemlich nervig aufzuspüren wenn einmal drin (Tipp: Stell deine Tastatur auf Englisch während du die Texte verfasst.) Mit den passenden Codierungen für die Umlaute geht's meist auch, aber ich würde fürs erste versuchen das ganze einmal ohne Umlaute etc. zu machen um die Formatierung zu testen.
     
    #2
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.