Essentials funktioniert nicht mehr nach dem verschiebendes Servers

Dieses Thema im Forum "Technischer Support" wurde erstellt von danielalpha007, 2. Januar 2016.

  1. danielalpha007
    Offline

    danielalpha007

    Registriert seit:
    23. März 2015
    Beiträge:
    4
    Guten Morgen,
    Wir mussten heute leider unseren VPS neu aufsetzen. Nachdem wir den neu aufgesetzt haben und erst einmal Updates , Screen und Java installiert haben, haben wir per FTP den Minecraftserver wieder zurückgeschoben. Dann kam die große Ernüchterung...
    Erst hat der Startscript nicht funktioniert. Das haben wir Fixen können mit dem Befehl: chmod u+x mc.sh
    Nun aber haben wir den Server gestartet... Als erstes bekommen wir einen sehr Langen Error Text angezeigt. Dass ist vermutlich Essentials.
    Das Server Log speichert leider die ganze zeit nur : (Ausschnitt)

    [Server thread/INFO]: Starting minecraft server version 1.8 [02:51:51] [Server thread/INFO]: Loading properties [02:51:51] [Server thread/INFO]: Default game type: SURVIVAL [02:52:05] [Server thread/INFO]: Starting minecraft server version 1.8 [02:52:05] [Server thread/INFO]: Loading properties [02:52:05] [Server thread/INFO]: Default game type: SURVIVAL [02:52:06] [Server thread/INFO]: This server is running CraftBukkit version git-Spigot-550ebac-7019900 (MC: 1.8) (Implementing API version 1.8-R0.1-SNAPSHOT) [02:52:08] [Server thread/INFO]: Debug logging is disabled [02:52:08] [Server thread/INFO]: Server Ping Player Sample Count: 12 [02:52:08] [Server thread/INFO]: Using 4 threads for Netty based IO [02:52:08] [Server thread/INFO]: Generating keypair [02:52:09] [Server thread/INFO]: Starting Minecraft server on *:25565 [02:52:10] [Server thread/WARN]: FAILED TO BIND TO PORT! [02:52:10] [Server thread/WARN]: The exception was: java.net.BindException: Address already in use [02:52:10] [Server thread/WARN]: Perhaps a server is already running on that port? [02:52:10] [Server thread/INFO]: Stopping server [02:52:10] [Server thread/INFO]: Saving players [02:52:22] [Server thread/INFO]: Starting minecraft server version 1.8 [02:52:22] [Server thread/INFO]: Loading properties [02:52:22] [Server thread/INFO]: Default game type: SURVIVAL [02:52:23] [Server thread/INFO]: This server is running CraftBukkit version git-Spigot-550ebac-7019900 (MC: 1.8) (Implementing API version 1.8-R0.1-SNAPSHOT) [02:52:24] [Server thread/INFO]: Debug logging is disabled [02:52:24] [Server thread/INFO]: Server Ping Player Sample Count: 12 [02:52:25] [Server thread/INFO]: Using 4 threads for Netty based IO
    ...
    Der Server startet ja, aber das Restart Script verursacht das wohl. Ist der Server dann online und betritt man ihn, bemerkt man sofort im Chat die nachricht: "Essential Protect in Emergency Mode"
    Wenn man /plugins eingibt, sieht man auch dass Essentials und auch EssentialsSpawn etc deaktiviert sind.
    Server läuft auf Debian 7
    Hat Essentials ein eigenes LOG ? Wie Fixe ich das Problem ?
    Ich hoffe auf gute Antworten...
    LG
     
    #1
  2. Vazug
    Online

    Vazug

    Das hat nichts mit Essentials zu tun.
    Der Port 25565 ist auf eurer Maschine bereits in Gebrauch - versucht es mit einem anderen. (server.properties)
     
    #2
  3. danielalpha007
    Offline

    danielalpha007

    Registriert seit:
    23. März 2015
    Beiträge:
    4
    @Nana das stimmt nicht. Das verursacht der Restart Script, und der Server startet und läuft ja auch.

    LG
     
    #3
  4. GameSphere
    Offline

    GameSphere

    Registriert seit:
    27. August 2015
    Beiträge:
    64
    Spricht für sich oder?

    Entweder ist der Log nicht mehr aktuell oder unvollständig, das einzige, was ich aus diesem Log Schlussfolgern kann ist wie @Nana das bereits sagte, dass euer Port vom server bereits verwendet wird.

    Wie kannst du denn so sicher sein, dass das Problem beim Restart script liegt? Kannst du das uns vielleicht mal zeigen?
     
    #4
  5. danielalpha007
    Offline

    danielalpha007

    Registriert seit:
    23. März 2015
    Beiträge:
    4
    Problem gelöst! Java war nicht auf dem neuesten Stand.
     
    #5