Real Life Geschäftseröffnung?

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von Deanora, 3. Juli 2015.

  1. Deanora
    Offline

    Deanora

    Registriert seit:
    12. Juni 2015
    Beiträge:
    2
    Offtopic?

    Heute lag ein Flyer im Briefkasten, ein kleiner Werbezettel für eine Neueröffnung eines Obst- und Gemüsegeschäfts.
    Mit ein paar kleinen Schreibfehlern, aber es wird geworben mit frischem Obst und Gemüse wie in alten Zeiten. Das wäre mal eine tolle Abwechslung zu den riesigen Einkaufszentren und erinnert mich ein wenig an damals den Laden um die Ecke.
    Also mache ich mich auf den Weg, es ist nur ein paar Strassen weiter.
    Als ich das Geschäft betrete, versperrt mir eine Holzwand den weiteren Weg.
    Auf ihr sind zahlreiche Schilder mit Verboten, Geschäftsregeln und Hinweisen zu lesen.
    Da ich nur einkaufen möchte und nichts Böses im Schilde führe, überfliege ich alles.
    Nichts, was einem nicht auch der gesunde Menschenverstand sagen würde, aber nun gut.

    Wenn man einen Dieb davon abhalten könnte zu klauen, indem man ein Schild mit der Aufschrift: Hier ist klauen verboten! hinhängt, wäre das Leben um so viel einfacher.

    Ich bahne mir den Weg hinter die Schilderwand und betrete den Geschäftsraum.
    Er ist weitestgehend leer bis auf ein paar an die Wand genagelte Bretter, die schon bessere Tage gesehen haben. Ich entdecke in einem der hinteren Regale einen Apfel.
    Ein weiteres Schild und eine Kiste mit Arbeitsgerät fordert mich dazu auf, den Laden schon mal zu verschönern. Und wo ich das Material bekomme steht auf einem weiteren Schild.
    Als ich mich umdrehe, fallen meine Augen auf die nächste Schilderwand, an der für Geld ein besonderer Status in diesem Geschäft angeboten wird.

    Werden Sie Premiumkunde, für 10 Euro dürfen Sie hier jeden Tag einkaufen.
    Für 20 Euro bekommen sie sogar Gemüse.

    Ein Geräusch lässt mich umdrehen und ich stehe offenbar vor dem Geschäftsführer.
    Nachdem wir uns begrüsst haben, weist er noch subtil auf die Spendenschilder hinter ihm hin, da er die Miete für dieses Geschäft nicht allein aufbringen kann.
    Ich schaue auf den einsamen Apfel im Regal und beschließe, am nächsten Tag woanders einzukaufen.


    Zumindest habe ich jetzt eine Vorstellung davon, was meist mit "Vanilla" oder "Survival" gemeint ist. :rolleyes:;)
     
    #1
    DomjeHD, iTz_Proph3t, Majoox und 3 anderen gefällt das.