Guild Wars 2 Lohnt es sich würklich? :o

Dieses Thema im Forum "Offtopic" wurde erstellt von KevKillerx333, 2. September 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. KevKillerx333
    Offline

    KevKillerx333

    Registriert seit:
    17. Mai 2012
    Beiträge:
    189
    Hallo Liebe Community,
    Ich wollte euch gerne mal Guild Wars 2 vorstellen.
    Also.. Guild Wars 2 ist ein Multiplayer-Game mit vielen möglichkeiten.
    Hier bitte die "TOP 10 Gründe warum du es spielen solltest"

    Link : Klick mich

    Frage an die Moderatoren :
    Darf ich meine Ts3 IP hier posten für leute die GW2 "Süchteln" ? :) (ist der Gilden-Ts³ ;) )
     
    #1
  2. Guild Wars 2 ist in jeder Hinsicht noch nicht Ausgereift!
     
    #2
  3. KevKillerx333
    Offline

    KevKillerx333

    Registriert seit:
    17. Mai 2012
    Beiträge:
    189
    aber trozdem lohnt es sich :thumbsup:
    Spiele es selber *-* :thumbup:
     
    #3
  4. TibbiZ
    Offline

    TibbiZ

    Registriert seit:
    11. September 2011
    Beiträge:
    17
    Kann ich nur zustimmen :thumbsup:
     
    #4
  5. IchHalt
    Offline

    IchHalt Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2011
    Beiträge:
    1.262
    Ich hab mir GW2 gekauft und bin am WE das erste Mal richtig zum Zocken gekommen.
    Das Spiel selbst macht sehr viel Spaß. Viele Dinge, die in GW1 sehr gut waren ärgern mich aber in GW2.
    Die Idee, das gesamte spiel Event-Basierend zu machen ist super. Man Levelt ohne immer wieder das gleiche zu tun. Man will eigentlich nur von A nach B und sieht zufällig einen Bossgegner, der schon von 10 Leuten angegriffen wird und entscheidet sich einfach sich kurz am Kampf zu beteiligen. Man muss sich nicht erst um eine Gruppeneinaldung kümmern oder Angst haben, dass einem jemand einen Drop klaut. Das ist ein sehr großer Vorteil wenn man irgendwo von jemand angegriffen wird, der etwas zu stark für einen ist. Andere können jederzeit in den Kampf einsteigen und werden dafür belohnt.
    Fehler in Quests oder in der Persönlichen Storyline werden normalerweise schnell behoben.
    Es gibt aber leider auch viele Dinge, die mich zur Weißglut bringen.
    Das Serverprinzip: Ich glaube Jeder Guild Wars 1 Spieler hat es geliebt, dass er jederzeit mit jedem anderen Spielen konnte. Egal ob diese Person aus England, Deutschland oder China war. Das einschränken auf einzelne Server ist meiner Meinung nach ein enormer Rückschritt.
    Es soll zwar möglich sein, mit Leuten auf anderen Servern zu spielen, das glaube ich aber auch erst, wenn ich es mir mindestens 10 Leute sagen, dass sie es je 3 mal erfolgreich getan haben.

    Ist der eigentliche Server gerade voll, wird man einfach auf einen Überlaufserver geworfen. Das hat zwar den Vorteil, man kann trotzdem spielen, macht aber (derzeit[hoffentlich]) nur Probleme. Wenn man sich mit einem Gildenkollegen irgendwo treffen möchte, kann man häufig nicht von einem auf den anderen Überlauf wechseln um ihn zu treffen.

    Gruppenprobleme: Häufig ist es derzeit so, dass man Leute nicht in seine Gruppe einladen kann. Keine Ahnung warum, es ist aber sehr ärgerlich.

    Post versenden ist oft „wegen Wartungsarbeiten“ nicht möglich. Sehr ärgerlich wenn man einem Freund etwas übergeben will. „Wartungsarbeiten“ heißen aber im Klartext, es ist immer wieder gesperrt, weil sonst Sachen von gehackten Accounts versendet werden.

    Updates zu den ungünstigsten Zeiten: Ich kann Samstagabend um 20 Uhr doch nicht einfach ein Update raus bringen, welches nach eigenen Angaben „nur einige Kleinigkeiten“ behebt. Da kann man sich dann freuen, wenn man mit 50-100 kb sein 40-100 MB Update ziehen kann.

    Fazit: Im Großen und Ganzen ein gutes Spiel – Wenn sie es hin bekommen oben genannten Dinge auszumerzen.
     
    #5
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.