Lohnt es sich Heute noch einen Server zu eröffnen?

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von derJonas1304, 29. Juli 2013.

  1. derJonas1304
    Offline

    derJonas1304

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Brandenburg
    Minecraft:
    derjonas1304
    Wie der Name meines Beitrags schon sagt
    habe ich mir die Frage gestellt "Lohnt es sich heute noch einen Server zu eröffnen" ?

    Ich meine es gibt mittlerweile schon so viele Server das es extrem schwer ist einen zu finden der genau das anbietet was man sucht.
    Aus diesem Grund habe ich mir Gedanken darüber gemacht einen Server zu eröffnen der genau das anbietet das ich immer vergebens gesucht habe. Nun die oben genannte frage....Lohnt es sich überhaut Geld, Zeit und viel Geduld in so einen Server zu Investieren denn es gibt ja Tausend andere Server die das selbe machen und auf Spieler aus sind. Ich erinnere mich noch sehr gut an die Zeit als ich angefangen habe Minecraft zu Spielen, damals gab es noch nicht solche massen an Servern wie heute und es war leichter einen guten Server zu finden.

    Ich würde mich sehr freuen wenn ihr eure Ansichten zu diesem Thema einmal erläutert und begründet.

    mfg
     
    #1
  2. Wolfi15
    Offline

    Wolfi15

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    602
    Minecraft:
    Wolfi15
    Wenn du ein sehr gutes Konzept hast oder auch allgemein die Ausdauer einen Server zu leiten ja...

    Aber derzeit würde ich empfehlen ein Server deiner Wahl raus zu suchen und dort dich dann als Admin bewerben (Nicht gleich nachm Join, sondern erst so 1-2 Wochen evtl. spielen)

    Als ich damals mit der Beta1.2 oder Beta1.3... ka mehr :D... angefangen habe, gabs die Minigame Servermasse noch nicht wirklich... da gabs wenn dann ein AllAdmin, City oder vereinzelt RPG...

    Dann als HungerGames und so alles den durchbruch geschafft haben, habs auf den City Server oder Freebuild Server immer weniger, weil es auf kurz oder lang langweilig wurde

    Kurz gesagt:
    Gutes Konzept
    (wenn möglich Updates wo das Spiel etwas vereinfachen)
    Passend zum Konzept natürlich die Welten
    Team zusammenstellen (1-2 Admin, 1Mod, 1Sup)
    Und dann einfach Werbung machen :D
     
    #2
  3. b3nn1
    Offline

    b3nn1

    Registriert seit:
    11. März 2013
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Da wo du nicht bist.
    Minecraft:
    xStrohhutRuffy
    Na ja ich finde nen PvP Server aufzumachen lohnt sich mal gar nicht,weil es ja schon tausende davon gibt.Man sollte sich selber ein einzigartiges Konzept von Server ausdenken um auch User auf den Server zu locken.Denn das Konzept ist alles.Man muss sich halt mal ransetzen und gucken was Server so bieten.Und das was Sie nicht bieten oder was kaum gibt und User anlockt ist perfekt.

    ----------Aktualiesiert------------

    Wolfi war schneller :p
     
    #3
  4. J-R-L
    Offline

    J-R-L

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Schaffhausen
    Minecraft:
    JoniTaki
    Ich denk schon.

    Da hast du natürlich recht, schätzungsweise sind es so viel ich weiß über 150'000 Server Weltweit.
    Also bei mir hat es geklappt ich hab auch relativ spät angefangen ca. 9 Monate hehr. Mittlerweile sind wir ein Server mit über 3500 Membern.
    Jedoch liegt das auch nur daran dass wir der einzige Server dieser Art in Deutschland sind.

    Deshalb würd ich dir raten nicht versuchen ein All-Araund Server zu machen nur weil du glaubst dass dann mehr Leute kommen. Das ganze liegt zu 80% Nur an der Werbung die man macht. Und wenn du einen Aufmachst würde ich mich von Anfang bis Schluss auf das Selbe Konzept/Grundaufbau Konzentrieren.

    Wenn du Fragen hast adde mich auf Skype: joni.taki
    Oder über den Server IP: Lirop.de
     
    #4
  5. Seyplyrith
    Offline

    Seyplyrith

    Registriert seit:
    25. Juli 2013
    Beiträge:
    8
    Ort:
    NRW
    Minecraft:
    Seyplyrith
    Ich finde es lohnt sich immer einen Server aufzumachen, nur solange man genug ahnung hat um einen zu leiten :)

    Viel Glück dabei ;)
     
    #5
  6. Alenthyl
    Offline

    Alenthyl

    Registriert seit:
    26. Mai 2013
    Beiträge:
    23
    Also alleine weil Du Dir diese Frage schon stellste würde ich sagen, lass es sein. ;)

    Eine Server macht man eben weil man ein Konzept sucht das es so noch nicht gibt, bedeutet man muss von seinem Konzept überzeugt sein und sich auch sicher sein das man etwas bietet was andere nicht bieten und nicht nur zufaul war richtig zu suchen. ;)

    Mit einem Minecraft Server ist es wie mit einer beruflichen Selbständigkeit. Entweder du findest eine Marktlücke mit keiner/weniger Konkurrenz oder Du bietest in einem bestehenden Markt etwas neues was sonst keiner hat.

    Ein Minecraft Server steigt/fällt mit seinem Konzept und der Ausdauer des Owner.

    In folgende Fällen solltest Du die Finger davon lassen:

    - du willst bei nitrato hosten
    - dein Konzept besteht aus 4 Stichpunkten
    - du hast jeden Monat nur 30 Euro zur Verfügung
    - du willst Geld mit dem Minecraft Server verdienen
    - Linux und Rootserver sind für dich Begriffe aus dem Fantasy Bereich

    Ich hoffe ich konnte weiter helfen.


    Gruß
     
    #6
  7. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    590
    Inwiefern soll sich das denn lohnen?
    Du findest immer 10-20 Spieler, die dein Konzept gut finden, also lohnt es sich in jedem Fall, wenn es dir Spaß macht.

    Bist du darauf aus, die breite Masse zu erreichen und misst deinen Erfolg an der Spielerzahl, dann lass es. Erstens ist es das zweite Motiv und drittens, macht es keinen Sinn, einen Server zu eröffnen, nur weil man mal zwei Wochen in den Schulferien Lust darauf hat. Sollte dies dein Ziel sein (also einen gut besuchten Server zu gestalten) such dir ein vorhandenes Projekt und bau deine Ideen dort ein.
     
    #7
  8. derJonas1304
    Offline

    derJonas1304

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Brandenburg
    Minecraft:
    derjonas1304
    Es ist nicht mein ziel eine sehr hohe spielerzahl zu erreichen ;)
    Ich möchte auch nicht in irgendein Projekt einsteigen ich möchte meine Ideen und mein Konzept in einem eigenen Server verwirklichen.
    Aber ich musste mir halt die frage stellen ob es sich heutzutage noch lohnt.

    mfg
     
    #8
  9. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    590
    Ja es lohnt sich aber nicht, da das alle machen..

    Jeder glaubt, nur weil er mal ein paar Wochen Lust auf ein Projekt hat, sollte er sein eigenes aufmachen. Dann wird er, wie alle anderen Server jetzt bereits, nach geeignetem Personal suchen, welches sich aber nur schwer finden lässt, da ja alle ihr eigenes Ding machen wollen.

    Es gibt zu viele Server, aber mit einem vernünftigen Server kannst du dich immer durchsetzen.
     
    #9
  10. derJonas1304
    Offline

    derJonas1304

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Brandenburg
    Minecraft:
    derjonas1304
    Ich bin der Meinung jeder kann selber endscheiden ob und was für ein Projekt er startet...es kommt eher drauf an wie es ankommt.
    Geeignete Helfer für den Server habe ich bereits und ein Konzept das aus auf Deutschen Server Nicht oder zumindest nicht in der Form wie ich es verfolge.

    Wenn das stimmt das man mit einem "vernünftigen Server " gut ankommt und nicht in den massen von Servern untergeht dann ist meine frage ja beantwortet. ;)
     
    #10
  11. volibal23
    Offline

    volibal23

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    958
    Minecraft:
    volibal23
    Huhu :p Der voli will auch mal wieder was sagen.

    Also ein Server lohnt sich immer, sofern du selber Spaß daran hast.
    Auch wenn man nicht über 100 Spieler gleichzeitig Online hat.

    Man soll, aber wenn man ein Server eröffnet es auch vom Anfang bis Ende auch durchziehen und nicht einfach, weil eine Sache nicht so klappt wie man will, sofort wieder aufgeben :)

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Mfg
    volibal23 <:
    Der sich irgendwann mal wieder meldet :p

    Ps: PN ist raus.
     
    #11
  12. Kleinerminer
    Offline

    Kleinerminer

    Registriert seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    9
    Minecraft:
    Kleinerminer53
    Moin,
    Ich behaupte einfach mal dass 90% der Server Müll sind und unter 14 Jährige Owner haben, innerhalb weniger Wochen mehrere Hosterwechsel durchmachen und anschließend wieder down gehen müssen weil die Owner kein Geld mehr und die Server kein Konzept haben... Ich habe meinen Server seit 4 Jahren, 3 Hosterwechsel und ein Konzept, das ist alles was du brauchst (abgesehen vom Geld :D) Also, geschätzt kommen auf einen guten Server 10 schlechte (die du von der Gesamtanzahl der Server abziehen kannst, auf die die User strömen), sprich nur 1/11 der Server wird überhaupt mal voll. So betrachtet sind es auf einmal gaaaaaanz wenige Server ;) Das Problem ist:
    Spieler: Kann ich Admin?
    (Owner will spieler anfangs nicht bannen weil er Player braucht)
    Owner: Nein, vielleicht später.
    - 5 Miinuten später -
    Spieler: Kann ich jetzt Admin?
    Fakt ist: DU BRAUCHST STAHLNERVEN!
    MfG
     
    #12
    1 Person gefällt das.
  13. derJonas1304
    Offline

    derJonas1304

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Brandenburg
    Minecraft:
    derjonas1304
    @ KleinMiner

    Mit den Stahlnerven hast du wohl recht :D
     
    #13
  14. Kleinerminer
    Offline

    Kleinerminer

    Registriert seit:
    18. September 2012
    Beiträge:
    9
    Minecraft:
    Kleinerminer53
    Ja, das wichtigste :D Ohne Stahlnerven läuft GAR NICHTS :nyan:
     
    #14
  15. GameLine97
    Offline

    GameLine97

    Registriert seit:
    8. August 2013
    Beiträge:
    6
    Ort:
    zu Hause
    Also ich würde sagen, es lohnt sich immer, einen server zu erstellen.
    natürlich darfst du dann nicht erwarten, dass da gleich hunderte leute drauf kommen.
    aber mit freunden und anderen ist das sicher eine tolle sache!
    ich habe gerade vor 1 woche einen server erstellt und ich habe sehr sehr viel spass dabei, denn ich zocke dort mit freunden und abonnenten, deshalb finde ich das eine sehr gute sache ;)

    liebe grüsse
     
    #15
  16. DrNoD
    Online

    DrNoD

    Wenn du nur einen Server suchst, der genau das bietet, was du gerne haben möchtest, dann wird es sich für dich lohnen einen eigenen aufzumachen.

    Ansonsten wurde schon alles gesagt.
     
    #16
  17. Slik97
    Offline

    Slik97

    Registriert seit:
    23. Juli 2013
    Beiträge:
    10
    Minecraft:
    _Slik
    Nein !

    Habe nicht alle Kommentare Gelesen aber meine Antwort;


    Ganz klar NEIN!,

    Ohne Vorkenntnisse bzw. Erfahrung im Leiten eines Servers, Das geht vom Trailer bzw. der Werbung bis zu eigenen Plugins. Wird das nichts mehr.
    Es gibt Standart Server wie Sand am Meer. Um erfolgreich zu sein muss man ein Super Konzept haben und einiges an Zeit aufwenden.
    Such dir lieber nen Posten Als Admin oder so auf einem Server.
     
    #17
  18. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    Derzeit im Trend sind ja Server die nur auf Minigames basieren. Ideen für Minigames gibt es eine ganze Menge. Die Umsetzung ist was anderes. An sich lohnt es sich nur wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind.

    Sprich:

    Gutes Team
    Gutes Konzept
    Muss sich von der Masse abheben (auf positive Weise)
    Nerven aus Diamant :3 Stahl reicht da am Anfang nicht aus. Perfekt ist ein Server bloß wenn er rein theoretisch von ganz alleine läuft.



    Ein Spieler der weniger lernen muss um alles zu verstehen, macht weniger Fehler und braucht somit weniger Hilfe.
     
    #18
  19. Soeren1987
    Offline

    Soeren1987 Administrator

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    331
    Ort:
    VS
    Minecraft:
    soeren1987
    Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen das es sehr schwierig ist.

    Du solltest folgende Punkte erfüllen bzw diese müssen Stimmen:


    -Gutes Konzept
    -Viele Ideen
    -Ein Team auf das man sich zu 100% verlassen kann auch wenn man mal im Urlaub ist etc
    -Vernünftige Hardware
    -Vernünftiger Internetauftritt
    -Sozial Umgänglich/ Kritikfähigkeit
    -Kritik selbst auch annehmen
    -Viel Motivation
    -Viel Ausdauer



    Vorallem ist es wichtig dem Projekt die nötige Zeit zu geben um überhaupt ins "Rollen" zu kommen. Da braucht es mehr als zwei Wochen. Erfahrungsgemäß kannst Du hier von ca 6 Monaten ausgehen. Der Owner und das Adminteam sollten meiner Erfahrung nach Ü-18 sein! Das Team ansich muss handverlesen werden und sollte aus der Community heraus gebildet werden. Nur so kann man über die Dauer sehen wer dem Server die "Treue" hält und wer auch für den Posten geschaffen ist.

    Auch sollte der Finanzielle Aspekt beachtet werden. Nur wenn eine "Gesicherte" Finanzierung steht, macht es überhaupt "Sinn" einen Server zu betreiben.


    Auch sei zu beachten das man defenetiv "Premium" spielt, sprich schonmal viele ungebetene User rausfiltert.



    Viele Grüße,
     
    #19
  20. derJonas1304
    Offline

    derJonas1304

    Registriert seit:
    26. Juli 2013
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Brandenburg
    Minecraft:
    derjonas1304
    Antwort auf eine frage die nicht gestellt wurde...
     
    #20