Mehrere Wörter bei AdBlock Plugin hinzufügen.

Dieses Thema im Forum "Programmierung" wurde erstellt von RedShure, 5. Januar 2016.

  1. RedShure
    Offline

    RedShure

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    3
    Huhu,

    bin komplett neu in der Bukkit programmierung. Wollte euch mal
    fragen wie man mehrere Wörter zur Blacklist eines AdBlock
    Plugins hinzufügt.

    Momentaner Code:
    Code (Text):
    1. if(e.getMessage().contains("http")) {
    2.           if(!e.getPlayer().hasPermission("adblock.bypass")) {
    3.             e.getPlayer().sendMessage("§8[§4AdBlock§8] §cDon't advertise or you get banned!");
    4.             e.setCancelled(true);
    Ich möchte nun aber nicht nur "http" blocken, sondern auch andere. Wie füge ich
    dort mehr hinzu?

    Vielen dank :)
     
    #1
  2. 可愛い
    Offline

    可愛い

    Registriert seit:
    19. Mai 2014
    Beiträge:
    654
    #2
  3. RedShure
    Offline

    RedShure

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    3
    Puuhh, da steige ich kein bisschen durch :)
    Wenn du konkret weisst wie es eventuell geht
    kannste mir es ja sagen :)^^
     
    #3
  4. RedShure
    Offline

    RedShure

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Beiträge:
    3
    Hab es bereits durch rumprobieren selber rausbekommen :)
     
    #4
  5. adagi
    Offline

    adagi

    Registriert seit:
    3. Oktober 2015
    Beiträge:
    65
    Ort:
    hinter dir
    Minecraft:
    adagi
    Hallo
    Code (Javascript):
    1. ArrayList<String> adblock = new ArrayList<String>();
    2. // Werte laden. z.B. aus der Config!
    3.  
    4. @EventHandler
    5. public void onChat(PlayerChatEvent event) {
    6.    Player player = event.getPlayer();
    7.    String msg = event.getMessage();
    8.  
    9.    for (int idx = 0; idx < adblock.size(); idx++) {
    10.       if (msg.contains(adblock.get(idx){
    11.          player.sendMessage(ChatColor.RED + "Du darfst das nicht schreiben.");
    12.          return;
    13.       }
    14.    }
    15. }
    Hier ein Bespielcode. Wenn du ihn nicht verstehst, kannst du mir eine PN schreiben.
    LG adagi
     
    #5
    jensIO gefällt das.
  6. Und schon kommen schon wieder die "Profis".

    Naja bleiben wir beim Thema:
    1. Schön, dass du es erst einmal selbst geschafft hast. [Datenstrukturen und darüber zu Iterieren gehört schließlich zum Grundbestandteil einer Sprache. RegEx solltest du dir dennoch angucken, dass ist weitaus flexibler, als eine contains Methode.
    2. Es macht keinen Sinn zu überprüfen ob ein Wort bereits vorhanden ist oder nicht, wenn der Spieler keine Berechtigungen hat. (Es sei denn natürlich, du möchtest auch im Falle der Berechtigung agieren, dann ist die Negation aber unnötig kompliziert).

    3.
    Bevor man einen "Beispielcode" veröffentlicht sollte man selbst erst mit der Materie vertraut sein.

    4. Derartige Plugins sind einfach nur dämlich. Wenn man etwas Ingame veröffentlichen will, kommt es auch rein. Ein derartiges System ist einfach nur Kundenunfreundlich, aber das sei mal dahin gestellt.
     
    #6
    McLive gefällt das.
  7. adagi
    Offline

    adagi

    Registriert seit:
    3. Oktober 2015
    Beiträge:
    65
    Ort:
    hinter dir
    Minecraft:
    adagi
    Denkst du, dass ich will, dass Admins etc. einfach beleidigen können? :D :D

    LG adagi
     
    #7