MySQL Fehler durch Plötzlichen Shutdown !

Dieses Thema im Forum "Technischer Support" wurde erstellt von xgamer405, 24. September 2013.

  1. xgamer405
    Offline

    xgamer405

    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    91
    Minecraft:
    xgamer405
    Hallo zusammen...

    Mein Hoster hat dank des Einbaus einer Festplatte in meinen Server einfach mal den Stecker vom Root gezogen und die Festplatte eingebaut. Was ist Passiert ? Richtig, meine MySQL Datenbank verursacht nun im Zusammenhang mit LogBlock dutzende Fehler (im Sekundentackt)..
    Wobei wir auch schon beim Fehlercode wären:

    18:03:05 [SEVERE] [Consumer] SQL exception on insertion:
    com.mysql.jdbc.exceptions.jdbc4.MySQLIntegrityConstraintViolationException: Duplicate entry '245646244' for key 'PRIMARY'
    at sun.reflect.GeneratedConstructorAccessor100.newInstance(Unknown Source)
    at sun.reflect.DelegatingConstructorAccessorImpl.newInstance(Unknown Source)
    at java.lang.reflect.Constructor.newInstance(Unknown Source)
    at com.mysql.jdbc.Util.handleNewInstance(Util.java:407)
    at com.mysql.jdbc.Util.getInstance(Util.java:382)
    at com.mysql.jdbc.SQLError.createSQLException(SQLError.java:1039)
    at com.mysql.jdbc.MysqlIO.checkErrorPacket(MysqlIO.java:3593)
    at com.mysql.jdbc.MysqlIO.checkErrorPacket(MysqlIO.java:3525)
    at com.mysql.jdbc.MysqlIO.sendCommand(MysqlIO.java:1986)
    at com.mysql.jdbc.MysqlIO.sqlQueryDirect(MysqlIO.java:2140)
    at com.mysql.jdbc.ConnectionImpl.execSQL(ConnectionImpl.java:2626)
    at com.mysql.jdbc.PreparedStatement.executeInternal(PreparedStatement.java:2111)
    at com.mysql.jdbc.PreparedStatement.executeUpdate(PreparedStatement.java:2407)
    at com.mysql.jdbc.PreparedStatement.executeUpdate(PreparedStatement.java:2325)
    at com.mysql.jdbc.PreparedStatement.executeUpdate(PreparedStatement.java:2310)
    at de.diddiz.LogBlock.Consumer$BlockRow.executeStatements(Consumer.java:474)
    at de.diddiz.LogBlock.Consumer.run(Consumer.java:294)
    at org.bukkit.craftbukkit.v1_6_R2.scheduler.CraftTask.run(CraftTask.java:58)
    at org.bukkit.craftbukkit.v1_6_R2.scheduler.CraftAsyncTask.run(CraftAsyncTask.java:53)
    at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor.runWorker(Unknown Source)
    at java.util.concurrent.ThreadPoolExecutor$Worker.run(Unknown Source)
    at java.lang.Thread.run(Unknown Source)

    Ich habe in der Datenbank selbst bereits nach einem Eintrag mit der ID "245646244" gesucht allerdings nichts gefunden, es hört genau eine ID davor auf (245646243) ist der letzte Eintrag.

    Ich bräuchte nun schnelle Hilfe um das Problem wieder zu lösen.

    Mit freundlichen Grüßen
    XGaMeR
     
    #1
  2. Logblock neu installieren?
     
    #2
  3. xgamer405
    Offline

    xgamer405

    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    91
    Minecraft:
    xgamer405
    Ich möchte möglichst die LogBlock Daten behalten und einfach das Plugin austauschen wird das Problem nicht beheben, bzw. tut es nicht..
     
    #3
  4. Chrisliebaer
    Online

    Chrisliebaer

    Der erste Schritt wäre das Wechseln und das fristlose Kündigen, aufgrund von mutwilliger Störung deiner Systeme und einem damit einhergehenden Vertrauensverlust.

    Schritt 2 ist dann das Einspielen das letzten Backups auf einem neuen Server bei einem neuen Anbieter. Und wenn du keine Backups hast, wovon ich ausgehe: Was für Tabellentypen waren das? InnoDB oder MyISAM?


    Und mal ganz ab davon: Entweder ist die Geschichte so nicht ganz wahr, oder der Hoster ist hochgradig inkompetent.
     
    #4
  5. xgamer405
    Offline

    xgamer405

    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    91
    Minecraft:
    xgamer405
    Es werden dahingehend aufjedenfall Beschwerden regnen, da bin ich auch selbst sehr verärgert drüber...


    Ich habe Backups, allerdings sind die bereits ein paar Tage alt.
    Der Tabellentyp ist InnoDB.

    Die Geschichte ist sehr wohl war, mir wurde per E-Mail auf Nachfrage angeboten eine (PRIVATE!) Festplatte denen zuzuschicken und die würden diese einbauen. Allein bei dieser E-Mail war mir schon bewusst das da kein Profi am Werk sein kann. Diese Festplatte wurde dann heute eingebaut und wie gesagt ohne Rücksicht auf Datenverlust, das ganze ist jetzt zum zweiten mal so passiert, vorher sollte eine SSD von denen allerdings eingebaut werden, dabei sind allerdings keine Daten verloren gegangen
     
    #5
  6. Cabraca
    Online

    Cabraca

    check mal ob der auto_increment wert der tabelle stimmt.
     
    #6
  7. Chrisliebaer
    Online

    Chrisliebaer

    Ich seh aktuell mehrere Möglichkeiten zum Anfangen. Die erste wäre diese Frage: http://stackoverflow.com/questions/226172/how-do-i-repair-an-innodb-table

    Ansonsten würde ich von Hand Einträge in die Datenbank einfügen, um den Fehler nachstellen zu können, aber vorher definitiv die Datenbankdaten sichern (nicht über SQL, sondern direkt auf der Festplatte, damit du den aktuellen Zustand zu 100% nachbildenn kannst)

    Im letzten Schritt würde ich die Tabellen über SQL sichern, die Datenbank löschen und die Daten wieder importieren, tritt der Fehler dann noch auf, schau dir das dump an, ob es dort vielleicht schon beim Export Fehler gab.
     
    #7
  8. xgamer405
    Offline

    xgamer405

    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    91
    Minecraft:
    xgamer405
    Entschuldige für die späte Antwort, habe grade die Beschwerde Formuliert und abgesendet..

    Ich habe durch das manuelle Eintragen in die Datenbank mit einer Höheren ID als diese die den Fehler verursacht das Problem lösen können.
    Also quasi einige Einträge übersprungen...

    Dennoch danke für eure Hilfe !

    Mit freundlichen Grüßen
    XGaMeR
     
    #8
  9. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Wusstest du denn dass dein Hoster die Platte heute einbaut? Oder hast du Ihm ein Datum und Uhrzeit mitgeteilt wann er diese einbauen soll?

    Der Hoster sollte doch im der Lage sein dir wenigsten den Tag des Einbaus mitzuteilen. Das er dir nicht die genaue Uhrzeit sagen kann ist verständlich.
     
    #9
  10. xgamer405
    Offline

    xgamer405

    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    91
    Minecraft:
    xgamer405
    Wie ich bereits geschrieben habe ich habe dem Hoster eine Festplatte von mir zugesendet, da er mir drei Optionen gegeben hat.

    Das Paket ist Montag in den Versand gegangen und vorher habe ich mit dem Hoster nur abgesprochen was ich für den Versand alles beachten muss, einbau Datum war nicht die Rede von. Eine E-Mail mit "Die Festplatte ist bei uns eingetroffen und wir würden sie gegen 17 Uhr einbauen, bitte fahren Sie ihr System dafür vorzeitig herunter" gab es nicht, nichteinmal die Bestätigung das diese heute angekommen ist.
    Desweiteren kann man als Hoster doch nicht bei einem laufenden System den Stecker ziehen, bei nem Home PC vielleicht noch, aber bei nem Server ?!
    Oder siehst du das als Hoster anders ?
     
    #10
  11. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Normal sollte der Hoster mindestens den Tag bestätigen und dir somit die Chance geben.

    Anschließend zieht man nicht den Stecker sondenr fährt den Server runter indem man einfach den Ein-/Ausschalter drückt. Darauf hin beendet Linux die laufenden Anwendungen und fährt runter. Natürlich ist auch das nicht 100% sicher. Bei Minecraft Servern wird hierbei kein /save all gemacht aber es sollten zumindest keine Datenbank Fehler auftreten.

    Ist der Kunde über den Einbau informiert ist es Kundenschuld. Jedoch keine Informationen zu geben ist schon seltsam. Genauso seltsam wie das er sich von dir ne Festplatte schicken lässt. Wer haftet denn da? Wie sieht es im Garantiefall mit Austausch aus?

    Klingt für mich ein wenig merkwürdig.


    *edit*
    Nachdem ich gesehen habe wer der Hoster ist, wundert es mich dann doch nicht. Da werden paar Ausreden kommen und sie werden versuchen dir die Schuld zuzuschieben und das wars dann. Denke nicht das du eine Gutschrift oder ähnliches erhälst.
     
    #11
  12. xgamer405
    Offline

    xgamer405

    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    91
    Minecraft:
    xgamer405
    Sollte die Festplatte kaputt gehen, wird sie denke mir wieder zugesendet und ich muss sie dann umtauschen lassen.
    Die Geschichte hört sich wirklich ziemlich komisch an, dennoch ist es mir so passiert. Ich habe bislang auch nicht eine Reaktion auf meine Beschwerde bekommen (seit über 24h..).
    Jedenfalls läuft gottseidank wieder alles...
     
    #12
  13. Chrisliebaer
    Online

    Chrisliebaer

    Du hast es eigentlich verdient, dass dir das nochmal passiert. Wenn du JETZT nicht erkennst, dass du diesem Hoster schleunigst, den Rücken kehren solltest, dann weiß ich auch nicht...
     
    #13
  14. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Bekommst du denn die Festplatte bei kündigung wieder?
     
    #14
  15. xgamer405
    Offline

    xgamer405

    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    91
    Minecraft:
    xgamer405
    Ja, die würde ich wieder zugesendet bekommen.
     
    #15
  16. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Muss ja ne tolle Festplatte sein wenn sich das lohnt.

    Ausbau durch Techniker, Verpackung und Versand sind doch schon mehr wert als eine normale Festplatte
     
    #16
  17. xgamer405
    Offline

    xgamer405

    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    91
    Minecraft:
    xgamer405
    Naja, ich hab für die Festplatte 75 € gezahlt, ein Ausbau einer Festplatte kostet nicht unbedingt viel und der Rückversand sollte mit den 10€ Einrichtung gedeckt sein..
     
    #17
  18. Living-Bots
    Offline

    Living-Bots Verifiziert

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    NickPicks
    Ne Techniker Einheit (15 Minuten) kostet zwischen 20€ und 30€ zzgl. MwSt. im Rechenzentrum.

    Wenn ich dann den Mist auchnoch verpacken und zur Post bringen müsste, wäre mir der Aufwand eindeutig zu groß.

    75€ erhöht den Rootserver Preis doch gerade mal monatlich um vllt. 5€ - 7€.
     
    #18
  19. xgamer405
    Offline

    xgamer405

    Registriert seit:
    11. Juni 2012
    Beiträge:
    91
    Minecraft:
    xgamer405
    Es waren einmalig 10€ Einrichtung nicht permanent jeden Monat, genau deswegen habe ich auch diese Variante gewählt. Weil ich die Festplatte später wieder bekomme und quasi nur 10 Euro zahle...
    Ob das jetzt lukrativ für den Anbieter ist lasse ich deren Sorge sein :p
     
    #19