schädliche Server-Plugins

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von feuerkralle2011, 27. Juni 2013.

  1. feuerkralle2011
    Offline

    feuerkralle2011

    Registriert seit:
    3. Januar 2013
    Beiträge:
    26
    Minecraft:
    feuerkralle2011
    Hallo Liebe Community,
    Heute hatte ich zum ersten mal einen Spieler der mir ein neues NoCheatPlus geben wollte.Es hies NoCheatPlusExtra.
    Ich fragte ihn was dieses besser machen kann als das normale NoCheatPlus.Seine Antwort: Es kann Sprint hacks aufspüren und blocken.
    Danach schickte er mir den Link.Ich ging garnicht erst auf den Link,weil ich mir schon dachte das dieses Plugin kein normales war.
    Ich lies mir ein paar Minuten Zeit dann fragte er ob ich es den Hochgeladen habe.Ich sagte natürlich JA.Wenige Sekunden später habe ich mal in die Konsole geschaut...er hatte versucht mit /opme sich selbst zu OP'n.Als er merkte das er gescheitert war hat er den Server sofort verlassen.Habe ihn dan gebannt.Hiermit sage ich euch: Downloadet auf garkeinfall Plugins von ganz unbekannten oder Seriösen Webseiten herunter.Schaut lieber bei bukkit.org vorbei.Dort könnt ihr sicher sein das ihr keine schädlichen Plugins downloadet.
     
    #1
  2. Do_not_fake_me
    Offline

    Do_not_fake_me

    Registriert seit:
    26. Juni 2013
    Beiträge:
    12
    Na, das ist ja auch ne Story... aber das wird warscheinlich nicht der letzte Fall gewesen sein. Wie viele Leute sich diesen Server-Plugin wohl heruntergeladen haben?
     
    #2
  3. theshadowMan
    Offline

    theshadowMan

    Registriert seit:
    19. Dezember 2012
    Beiträge:
    137
    Ort:
    auf dem mars :-)
    Minecraft:
    TheSh4dow14
    geb dirn tipps lade die Datei herunter und entpacke sie mit winrar nun schaust du dir den code an.
     
    #3
  4. Kolola
    Offline

    Kolola

    Registriert seit:
    12. Juli 2012
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Dor Ham
    Schön und gut, nett gemeint aber wer keine Ahnung von Java oder Programmieren hat der erkennt wohl nur schwer ob es ein anständiges Plugin ist oder nicht.

    In diesem Fall vielleicht schon wenn nur sehr wenig drin steht und das eine "Reaktion/Aktion" (sagt man das so :S) das das Kommando /opme ist

    @Threadersteller hast du den Link noch ? Fall ja kannst du ihn mir mal per PN zukommen lassen ?

    LG Kolola
     
    #4
  5. Angel
    Offline

    Angel Moderator Redakteur

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    1.442
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    BeatingAngel
    Ich denke die Leute werden weiterhin versuchen durch irgendwelche Tricks etc. einen Server zu übernehmen oder einen Rang zu bekommen. Bei mir kam jemand der sich als Pluginschreiber ausgab und meinte er hätte circa 50 plugins geschrieben. Wir dachten uns gleich, dass es ein Fake ist und ließen uns die Plugins schicken. Alle schön von Bukkit. Sogar in einer Audio Aufnahme.. er behauptet weiterhin er hat sie alle selbst gemacht. Was verlangte er dafür? - OP. Was bekam er? - Einen schicken Ban :D


    Wie üblich xD
     
    #5
  6. ZPremio
    Offline

    ZPremio

    Registriert seit:
    26. August 2012
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Bremen
    Minecraft:
    ZPremio
    Darf ich bei der Diskussion ein mir oder weniger ebenfalls wieder fahrenes Erreignis "posten".

    -Egal, ich machs einfach :D

    fast die selbe Story nur geiler zwar ohne /opme aber mindestens genau so dähhhhhmlich cow
    (SOGAR MIT TON)

     
    #6
    1 Person gefällt das.
  7. MedievalBuilding
    Offline

    MedievalBuilding

    Registriert seit:
    5. Juli 2013
    Beiträge:
    20
    Das NoCheatPlus von bukkit.org ist Fehlerhaft. Bei der bukkit.org version geht das mit #opme

    Wenn ihr aber euren Server beispielsweiße bei Nitrado habt, so solltet ihr die Version von Nitrado nehmen, da diese Absolut Fehler/Bug - frei
    ist.

    MedievalBuilding
     
    #7
  8. games6471
    Online

    games6471

    Die Plugins bei bukkit.org werden jedes Mal geprüft, ob sie den Richtlinien von Bukkit entsprechen (Ausnahme sind die Dev-Builds auf continuous integration Seite wie Jenkins. Hierzu müss aber eine Warnung existieren. Siehe Link unten). Zwar nervt die Überprüfung, da sie durch manchmal auch durchaus lange dauern kann. Sie zeigt sich aber als stark nützlich und erfolgreich. Noch komischer finde ich es, dass du behauptest, dass Nitrado eine sauberer Variante hat. Nitrado selbst lädt die Plugins von bukkit.org runter.

    http://wiki.bukkit.org/BukkitDev:Project_Submission_Guidelines
     
    #8