Programm SpigotHelper

Dieses Thema im Forum "Selbstgeschriebene Plugins | Mods | Programme" wurde erstellt von h3inz3l, 9. Juli 2015.

  1. h3inz3l
    Offline

    h3inz3l

    Registriert seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Hinter der nächsten Ecke
    Minecraft:
    h3inz3l
    Hallo Community,

    seit einiger Zeit beschäfftige ich mich mit JavaFX und mittlerweile bin ich doch recht vertraut damit. Also habe ich mich mal an mein erstes Projekt gemacht, welches ich mit euch teilen will.

    Titel: SpigotHelper

    Beschreibung:
    Ein simples Java Tool mit schöner und dynamischer GUI, welches gewisse Prozesse bei der Entwicklung eines Spigot 1.8.* Plugins hilft.
    Funktionen:
    1. Ansicht:
      • Anzeige von verschiedensten Minecraft bzw. Spigot spezifischen Datentypen, wie EntitiyType, Potions, Material, ChatColor, Tree und Enchantments
      • Eingebaute Suchfunktion, die die gewählte Kategorie durchsucht
    2. Generator:
      • Ein plugin.yml Generator, welcher eine richtig formatierte plugin.yml generiert. Die Eingaben erfolgen über die GUI.
      • Ein Class Generator, welcher standart Klassen und ihre Struktur anzeigt und in die Zwischenablage kopieren lässt.
        • MainClass - Generiert eine MainClass mit standart Methoden
        • Listener - Generiert einen Listener mit standart Methodem
        • CommandExecutor - Generiert einen CommandExecutor mit der standart methode "onCommand"
        • CustomEvent - Generiert ein CustomEvent mit standart Methoden
    1. Nachdem du das Applet gestartet hast, klicke auf "plugin.yml Generator"[​IMG]
    2. Du siehst das allgemeine Layout. Klicke jetzt auf "Add": [​IMG]
    3. Du siehst einen neuen Screen. Hier kannst du den Namen des Plugins angeben:[​IMG]
    4. Danach clicke auf Speichern und die erste Struktur erstellt sich. Jetzt musst du erneut auf "Add" drücken:[​IMG]
    5. Es öffnet sich ein neuer Screen, auf dem du alle weiteren Daten eigeben kannst. Hierbei musst du auf die Richtigkeit deiner Eingaben achten, und darauf, dass du keine Umlaute verwendest:[​IMG]
    6. Anschließend klickst du auf Save und die Struktur erweitert sich. Außerdem erscheinen zwie neue Knöpfe, die das Hinzufügen von Commands und Permissions in die plugin.yml ermöglichen. Klicke hierzu auf "Add CMD":[​IMG]
    7. Nun kannst du optional weitere Commands über den gleichen Weg hinzufügen. Selbiges funktioniert auch mit Permissions. Als letztes musst du noch auf "Generate" klicken. Dort kannst du dann den Speicherort( einen Ordner) auswählen, in der die plugin.yml gespeichert wird.
    8. Das plugin.yml Fenster schließt sich nicht slebst, falls du noch weitere Änderungen vornehmen willst.
    9. Um es zu schließen drücke entweder auf "Cancel" oder auf das rote Kreuz

    Downloads:
    Diverses:
    Ich freue mich über konstruktive Kritik, sowie Ideen und Anmerkungen, jedoch nur, wenn diese niveauvoll sind.

    Updates:
    10/07/15: Console hinzugefügt, die Fehlermeldungen anzeigt.
    Viele Grüße

    h3inz3l aka Lucas
     
    #1
    Mario52 gefällt das.
  2. Mario52
    Offline

    Mario52

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    511
    Minecraft:
    Mario_52
    Wenn ich die Jar-Datei starten will, bekomme ich diesen Error: A Java Exception has occurred
     
    #2
  3. h3inz3l
    Offline

    h3inz3l

    Registriert seit:
    12. April 2013
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Hinter der nächsten Ecke
    Minecraft:
    h3inz3l
    JavaFX benötigt Java 8. Stelle bitte sicher dass du Java8 verwendest.
    Sollte das nichts ändern, kann ich es mir nicht wirklich erklären, da bei mir alles einwandfrei läuft.

    VG lucas
     
    #3