Webside editoren

Dieses Thema im Forum "Programmierung" wurde erstellt von theshadowMan, 25. Mai 2013.

  1. theshadowMan
    Offline

    theshadowMan

    Registriert seit:
    19. Dezember 2012
    Beiträge:
    137
    Ort:
    auf dem mars :-)
    Minecraft:
    TheSh4dow14
    Hallo
    diese frage geht nur an Webside-Programmierer:
    Ich würde gern wissen was ihr so als Editor für eure Webprojekte benutzt.

    Also ich fange mal an :
    ich benutze Scriptly.
     
    #1
  2. Elrontur
    Offline

    Elrontur Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    138
    Minecraft:
    Elrontur
    Ich nutze PSPad.
    Der kann sogut wie Alles! :D

    Und dann kenne ich, speziell für CSS, das Programm Topstyle (Lite).
     
    #2
  3. Benni1000
    Offline

    Benni1000 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    1.408
    Ich benutze Netbeans das gibt es für Linux, Windows und Mac, es beherrscht JavaScript, HTML, CSS, PHP, CoffeeScript, Java
    und viele weitere Sprachen (code highlighting, code completion). Weiters kann man seinen Code nach persönlichen Wünschen automatisch
    formatieren lassen. Netbeans kann ausserdem mit glassfish interagieren um Java Servlets zu starten, auch Datenbanken sind kein Problem.
    Weiters integriert sich Netbeans auch in Git, wenn man ein git repository in einem Netbeans projekt aufgesetzt hat, erkennt
    Netbeans das auch automatisch und zeigt änderungen an (diff und änderungen) und erlaubt auch das commiten und pushen
    aus der IDE heraus. Und man kann bei Speichern der Dateien, alles auf einen ftp oder sftp Server übertragen lassen.

    Ansonsten finde ich Phpstorm extrem gut, das kostet aber leider etwas und ist deswegen nicht für alle etwas.

    Für Leute die etwas leichteres wollen kann ich folgendes empfehlen:
    Linux: Kate, Geany, Kwrite, Sublime Text 2
    Windows: Scriptly, Sublime Text 2, Notepad++
     
    #3
  4. Galliar12
    Offline

    Galliar12

    Registriert seit:
    16. Juli 2011
    Beiträge:
    85
    Minecraft:
    Galliar12
    Notepad++

    Ist... M.m.n. Einfach nur geil *_*
     
    #4
  5. DASPOT
    Offline

    DASPOT Moderator

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    1.445
    Ort:
    minecraftnews.de
    Minecraft:
    DASPOOT
    Notepad ++ ist einfach und funktional :D
     
    #5
  6. LordGarmadonLP
    Offline

    LordGarmadonLP

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    6
    Bin auch für Notepad++ ;)
     
    #6
  7. Goldencreeper
    Offline

    Goldencreeper

    Registriert seit:
    3. Januar 2012
    Beiträge:
    680
    Ort:
    Niedersachsen
    Minecraft:
    mincraftermanuel
    Scritply
    einfach das beste.
    Wenn man mal einen Befehl vergessen hat Hilft Scritply einen weiter.
     
    #7
  8. ChristianG
    Offline

    ChristianG

    Für größere Projekte NetBeans (Gründe: siehe Bennis Beitrag)

    Für kleinere Dinge (die nur aus 2, 3 Dateien bestehen nutze ich dann Sublime Text 2, einfach weil ich dann kein komplettes Projekt in NetBeans aufsetzen möchte.
     
    #8
  9. Crafter6432
    Offline

    Crafter6432

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    686
    Ich benutze Aptana Studio 3, ist ein Eclipse Plugin, und bietet viele wichtiges Funktionen wie Syntax highlighting und Autovervollständigung. Außerdem kann man sein Projekt per FTP(s) und SSH mit dem Webserver synchronisieren.
     
    #9
  10. Defkil
    Offline

    Defkil

    Registriert seit:
    17. April 2013
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Konstanz
    Minecraft:
    Defkil
    Notepade++ bleibt immer das beste ;)
     
    #10
  11. monjo44
    Offline

    monjo44

    Registriert seit:
    10. Februar 2012
    Beiträge:
    19
    Also ich benutze WebMatrix von Microsoft. Meiner Meinung nach ist es das übersichtlichste und beste.
    Er verfollständigt dein Code und unterstützt dich wo es geht.
    Desweiteren unterstützt es auch eune Menge an Sprachen.
    Also ich kann nur dazu raten.
     
    #11