[Erledigt]Sekundärer Minecraft-Ordner

Dieses Thema im Forum "Technischer Support" wurde erstellt von Xhadius, 16. Juni 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Xhadius
    Offline

    Xhadius Administrator

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Minecraft:
    Xhadius
    Hey Community,

    ich mache zur Zeit meinen eigenen Server-Launcher.
    Nun stecke ich aber in einem Problem.
    Wie bekomme ich es hin das die Minecraft.exe über den Ordner ".legendsofminecraft" startet?
    Ich hab schon so viel ausprobiert.
    Mein Launcher soll Username und Passwort als Startvariable für den sekündären Minecraft-Launcher übertragen.
    Dieser soll dann den gemoddeten ".legendsofminecraft" Ordner in der %APPDATA% öffnen.
    Wie bekomm ich das am besten hin? =)
    Hoffentlich könnt ihr mir helfen.

    Mfg. Xhadius
     
    #1
  2. R O N I N
    Offline

    R O N I N Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    2. März 2012
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Bayern
    Minecraft:
    Blackcr0wned
    Hast du dir dazu schon mal ein Toturial angeschaut?
    Wenn nicht, dann ist Google dein Freund und Youtube dein Lebensberater ;)





    MfG
    Blackcr0wned
     
    #2
  3. Xhadius
    Offline

    Xhadius Administrator

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Minecraft:
    Xhadius
    Was für ein Zufall das ich genau diese Antwort von jemanden erwartet hab... :rolleyes:
    Ich hab schon sehr, sehr viele Tuts angeschaut.
    Außerdem alle genauso nachprobiert.
    Das Ergebnis war ernüchternd.

    Mfg. Xhadius
     
    #3
  4. Benni1000
    Offline

    Benni1000 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    1.408
    Batch:
    Code (Text):
    1. set APPDATA=C:\deinordner
    2.  
    Nicht vergessen es wieder zurückzusetzen.
     
    #4
  5. Xhadius
    Offline

    Xhadius Administrator

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Minecraft:
    Xhadius
    Benni: I <3 you :love: :D

    Hatte sowas ähnliches aber das hat nicht geklappt.
    Zurücksetzten geht dann mit:
    Code (Text):
    1. set APPDATA=APPDATA
    Oder doch anders?

    Mfg. Xhadius
     
    #5
  6. Benni1000
    Offline

    Benni1000 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    1.408
    Nein? Appdata ist eine Umgebungsvariable.
    Selbst wenn du es richtig gemacht hättest also so:
    APPDATA=%APPDATA% hätte es nicht klappen können ;P
    Speicher dir den Pfad %appdata% vorher in eine datei ein.
    Dann ändere es, starte Minecraft und setze es wieder zurück.
     
    #6
  7. Xhadius
    Offline

    Xhadius Administrator

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Minecraft:
    Xhadius
    Achso, du meinst das die Appdata durch die Änderung nur Temporär betroffen ist?
    Sorry wenn ich nerve, hab grade ein Brett vorm Kopf^^
     
    #7
  8. Benni1000
    Offline

    Benni1000 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    1.408
    Ich hab es nicht Probiert weil ich kein windows habe, aber es müsste eigentlich funktionieren, wenn du appdata auf einen anderen Ordner legst, dort der .minecraft ordner drinne ist, und du dann Minecraft startest. Nachdem es da ist, kannst du den Appdata pfad wieder zurücksetzen.
     
    #8
  9. Cabraca
    Offline

    Cabraca

    das steht bei mir in der "start.bat"

    die Bat liegt im gleichen ordner wie die minecraft.jar. Der Ordner sieht dann so aus:

    .minecraft
    minecraft.jar
    start.bat

    hoffe das ist das was du meinst.
     
    #9
  10. Xhadius
    Offline

    Xhadius Administrator

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Freiburg im Breisgau
    Minecraft:
    Xhadius
    Cabraca, diese Lösung ist perfekt.
    Vielen, vielen Dank :thumbsup:
    Kann nun gecloset werden.
     
    #10
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.