Gibt es unbeliebte Spielmodi auf Servern?

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von LapisMC, 5. August 2014.

  1. LapisMC
    Offline

    LapisMC

    Registriert seit:
    29. März 2014
    Beiträge:
    31
    Minecraft:
    LapisMC
    Hallo,

    ich eröffne in Kürze einen Server und plane im Moment, welche Spielmodi ich auf dem Server umsetzen werde.
    Gibt es so etwas wie "unbeliebte" oder zu häufig vorkommende Spielmodi in der Minecraft-Community, die ihr NICHT (mehr) auf einem Server sehen wollt? Wenn ja, welche sind das?

    Danke im Voraus für eure Antwort!

    MfG muffincraft78.
     
    #1
  2. iTz_Proph3t
    Offline

    iTz_Proph3t Moderator

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.118
    Minecraft:
    iTz_Proph3t
    Es gibt mMn keine unbeliebten Spielmodi. Wenn es unbeliebte gäbe, gäbe es sie iwan nichtmehr, weil keiner sie spielt. Aber du wirst nur, ohne eigene Programmierkenntnisse oder eigene Plugins, Sachen anbieten können, die jeder Server hat/haben kann. Behalte das immer im Hinterkopf. Das ist meistens das Problem an neuen Server, sie haben nichts, dass sie besonders macht und gehen unter.
     
    #2
  3. MrPyro13
    Offline

    MrPyro13

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    829
    Minecraft:
    MrPyro13
    Hallo,

    ich finde, dass es SurvivalGames, MobArena, PvP-Arena und Paintball zu oft auf den Servern (besonders auf kleinen) gibt.
     
    #3
  4. GPSforLEGENDS
    Offline

    GPSforLEGENDS

    Registriert seit:
    21. März 2014
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Bürostuhl
    Minecraft:
    GPSforLEGENDS
    also ich persönlich finde das folgende Minispiele langweilig sind oder zu oft vorkommen: Spleef, SG, Reallife, SkyPvP und was ich am meisten und abgrund tief hasse: citiybuild

    Ist natürlich nur meine Meinung es gibt natürlich spieler die diese Spiele toll finden... allerdings haben diese Spieler meistens schon einen Stamm Server wo sie meistens nicht weggehen.
    Wenn du einen wirklich guten Server haben willst musst du dir minigames ausdenken die es noch nirgends gibt oder fast nirgends, allerdings brauchst du dann oft ein Developer, es sei denn du findest ein passendes Plugin auf bukkit aber das ist sehr unwahrscheinlich.
     
    #4
  5. LapisMC
    Offline

    LapisMC

    Registriert seit:
    29. März 2014
    Beiträge:
    31
    Minecraft:
    LapisMC
    Wo habe ich bitte geschrieben, ich hätte keine Programmierkenntnisse oder ich biete nur Spielmodi an, die es schon gibt? Für meinen Server ist vorgesehen, dass ich fast alles (bis auf einige Grundlagen wie WorldEdit) an Plugins selbst programmiere. Außerdem habe ich eine große Liste von Ideen, von denen es viele nicht auf anderen Servern gibt. Meine Frage habe ich nur gestellt, weil ich die Liste eingrenzen will (die ca. 30 verschiedenen Ideen aus meiner Liste lassen sich schwierig auf einem einzigen Rootserver unterbringen ;))

    @MrPyro13:
    Danke für deine Antwort, vor allem SurvivalGames gibt es wirklich zu oft.

    @GPSforLEGENDS:

    Danke auch für deine Antwort, allerdings habe ich noch zwei Fragen: Was verstehst du unter Citybuild (ich habe schon viele "Citybuild-Server" gesehen, die alle etwas anderes darunter verstanden haben) und warum hasst du es so?

    MfG muffincraft78.
     
    #5
  6. iTz_Proph3t
    Offline

    iTz_Proph3t Moderator

    Registriert seit:
    24. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.118
    Minecraft:
    iTz_Proph3t
    Es war so gemeint, dass, wenn du keine Kentnisse haben solltest, es nicht umsetzen kannst. Im Prinzip bist du ja dann genau das, was ich in meinem Post für einen Server vorraussetze. Du bringst eigene Ideen und Programmierkenntnisse mit, ohne das wirst du eig kaum mehr Erfolg haben können. Nun gilt es jedoch, alles Interessant zu gestallten, aber auch Einsteigerfreundlich, da sonst gefühlte 90% wegfallen, die sich nicht einarbeiten wollen.
     
    #6
  7. GPSforLEGENDS
    Offline

    GPSforLEGENDS

    Registriert seit:
    21. März 2014
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Bürostuhl
    Minecraft:
    GPSforLEGENDS
    Unter citybuild verstehe ich folgendes:
    1: man hat sein gebautes auf einen protecteten plot
    2: es gibt eine Farmwelt
    3: man kann mit spielern handeln
    4: kein creative
    5: langweilig

    Warum ich es hasse:
    1: ich verstehe nicht was daran spaß machen soll... genauso gut könnte man ja auch singleplayer spielen
    2: Es ist meisten so extrem unausgereift, da viele kleine blöde Kinder sich folgendes denken: hmmm ich eröffne ein Server, aber was soll da rauf und ist extrem einfach einzustellen? RICHTIG!!! PlotMe und Multiverse...
    3: wenn man auf Zufalls Server klickt kommt fast immer ein scheiss citybuild server wodurch die einigermaßen guten Server untergehen...
     
    #7
  8. Elrontur
    Offline

    Elrontur Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    138
    Minecraft:
    Elrontur
    Ersteinmal ist CityBuild kein Minispiel, das steht fest. Dann solltest du (noch) nicht hier deine Erklärung posten, sondern nur die Minispiele nennen. Und CityBuild war lange Zeit auch sehr interessant. "Zu meiner Zeit" hab ich auf einem CityBuild-Server angefangen (2012 grob gesagt), der vorher schon lange bestand und dann neu durchstartete. Ich habe die 2 Jahre ohne Schäden überlebt. ;) Und wenn man auch auf dem Server eingesessen ist, macht das auch nach einer längeren Weile immer mal Spaß. (Seien es die Leute, Events oder einfach das eigene Haus. :D)

    Und hier noch mein (recht kurzes) Statement für muffincraft78: Leider bin ich nach der großem Umwandlung dieses Servers nicht mehr so in Minecraft tätig. Zwar hockte ich mal für einige Minuten auf Hive rum (bissl Splegg gespielt :)), aber das war's dann auch schon...
     
    #8
  9. GPSforLEGENDS
    Offline

    GPSforLEGENDS

    Registriert seit:
    21. März 2014
    Beiträge:
    295
    Ort:
    Bürostuhl
    Minecraft:
    GPSforLEGENDS
    Er hat mich danach gefragt...
     
    #9
  10. LapisMC
    Offline

    LapisMC

    Registriert seit:
    29. März 2014
    Beiträge:
    31
    Minecraft:
    LapisMC
    @iTz_Proph3t

    Scheinbar habe ich deinen ersten Beitrag falsch verstanden. Alles andere was du erwähnt hast habe ich schon durchgeplant, also sind deine Voraussetzungen alle erfüllt.

    @GPSforLEGENDS

    Danke, dass du es noch einmal ausführlicher geklärt hast. Selbst wenn ich Grundstückswelten auf meinem Server erstellen sollte, werde ich dafür 1. Mein eigenes Grundstücksplugin benutzen (weil PlotMe einfach Schrott ist) und 2. Einen Weg finden, um diesen Spielmodus interessanter zu gestalten. Außerdem wird er auf meinem Server sowieso nur einer von mehreren Spielmodi sein, sodass ich (hoffentlich) Leuten wie dir, die kein Citybuild mögen, noch etwas anderes bieten kann. :D
     
    #10
  11. Elrontur
    Offline

    Elrontur Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. April 2013
    Beiträge:
    138
    Minecraft:
    Elrontur
    Dann tut das mir aufrichtig leid! Hab das echt nicht gesehen. Aber ansonsten hast du nun Meine Meinung zu CityBuild, auch wenn ich da jetzt nicht mehr durchstarten wöllte. :D (War ja auch eine Ewigkeit her, wo das noch lief.)
     
    #11
  12. Daniel
    Offline

    Daniel Administrator Redakteur

    Registriert seit:
    24. November 2013
    Beiträge:
    721
    Ort:
    Hessen
    Minecraft:
    Loewengrube
    Prinzipiell gibt es ja keine "unbeliebten Spielmodi", wie meine Vorredner schon richtig erwähnt hatten. Doch je öfter sie kopiert, nachgeahmt oder prinzipiell angeboten werden, desto unleidlicher werden sie für mich. Ich sehe keinen Grund, auf einem kleinen Server Survivalgames zu spielen, wenn ich das auf jedem anderen Server auch kann, vielleicht sogar in Originalform.
    Ähnlich wie bei RPG-Servern kommt man bei Minigames-Servern, die über die gewöhnlichen 3 Spieler pro Tag drüber kommen wollen, nicht drumrum, sich einfach mal mit einem Blatt und einem Stift hinzusetzen und etwas eigenes zu entwickeln, also eine Story oder in deinem Fall eigene Spielmodi. Wer also aus der grauen Masse hervorstechen will, braucht eigene Ideen ;)
    Prinzipiell würde ich dir bei der Spielmodiwahl raten, alle Interessenbereiche von Minigames abzudecken: Geschicklichkeit, Adventure und PvP. Man braucht meist nur 3 wirklich gute, gut umgesetzte oder originelle Modi, um ein gutes Ergebnis zu bekommen.
     
    #12
  13. TheUrps123451
    Offline

    TheUrps123451

    Registriert seit:
    2. August 2014
    Beiträge:
    9
    Ort:
    City 17, irgendwo in Europa
    Minecraft:
    TheUrps123451
    MEINE Meinung

    Meiner Meinung nach sind auf Minispiel-Servern so allgemeine Sachen wie Survival-Games oder Paintball viel zu häufig da! Sachen wie Capture the Base/Capture the Block oder Rush gehen in solchen meist unter! Citybuild ist dazu noch ein Modus den ich sehr gerne spiele auch interessant ist übrigens der Gues- oder Build-It-Modus!
     
    #13
  14. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    833
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Hallo,

    Ich persönlich mag Citybuild, aber bei den meisten Servern macht es mir einfach keinen Spaß.

    Gründe:

    • Oft haben Server nur das Plugin "Plotme" installiert, dass eine eigene Flatworld zum bauen mitbringt.
      Diese Flatworld ist aber so hässlich, dass ich meist garkeine Lust habe, dort zu bauen.
      Außen habe ich meine "Nachbarn", und wenn die nicht bauen können, habe ich keine Lust mehr, an so einem Ort zu bauen.
    • Es ist umständlich zu "Farmen".
      Farmen kann nach einer Zeit ganz schön nervig werden, wenn man immer wieder den Kommand in den Chat eingeben muss, und erstmal Meilen weit laufen muss, weil der ganze Spawn der Farmwelt schon zerstört ist.
    • Es gibt kaum Abwechslung (bezogen auf 100% Citybuild Server).
      /warp Farmwelt, Ressourcen sammeln und auf dem Grundstück platzieren. Wenn mein Haus fertig ist, weiß ich garnicht was ich als nächstes machen soll. Ich baue noch dran rum, dann wirds mir zu langweilig.
     
    #14
  15. GerFisch
    Offline

    GerFisch

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Die Weite See
    Minecraft:
    GerFisch
    Das interessante ist, dass es je nach Server eigentlich keine Plugins gibt, die übergreifend unbeliebt sind, es finden sich immer einige Fans und auf der anderen Seite Beschwerden über Spielmodi.
    Denn wenn ein Spielmodi existieren sollte, der übergreifend als unbeliebt empfunden wird, ist er wohl kaum populär genug, da er dementsprechend auf kaum einem Server vertreten ist, weil er schlicht keine Spieler haben würde.

    Das beudetet, ob ein Spielmodi beliebter oder unbeliebt ist, kommt auf deine Userschaft an.
    Um mal das PlotMe als beispiel zu nehem.
    Es ist auch bei mir nicht sehr beliebt, aus bereits genannten Gründen, allerdings ist es im Gegenzug einfach zu bedienen, zu benutzen und nicht aufwendig, was Wartung oder Erweiterung angeht, da es an sich alles von selbst erledigt und man muss sagen, dass auch auf Plotme basierende Spielmodi sehr viel Erfolg haben können.

    Bei uns z.B. ist der einzige Spielmodus, der PlotMe als Basis nimmt, unser Kreativ-Server, warum?
    Weil es in einer sehr schnell wachsenden Welt kaum Probleme macht und wie gesagt, einfach zu warten ist.
    Weiter ist es ein sehr übersichtliches System, das bei momentan sehr vielen Spielern und dauerhafter Nutzung den Support und die Arbeiten extrem vereinfacht.
    Außerdem ist es recht weit verbreitet und viele Spieler sind zu bequem, sich an neue Befehle und Plugins zu gewöhnen, sind sie erfreut, mit dem Umgang schon vertraut zu sein...
    Was die langweilige Flatmap und Gestaltung angeht, so wachsen viele Spieler im Modus Kreativ über sich hinaus und sorgen relativ schnell und eigenständig dafür, dass die Flatmap nicht mehr langweilig ist.

    Wohingegen Citybuild im Survivalmodus ja um einiges langsamer und kleiner ausfällt und dementsprechend die Langeweile hinter einer PlotWorld kaum überdeckt werden kann.

    Um das ganze Gebrabbel mal zu ordnen:
    Es gibt kaum Spielmodi, die weitgreifend unbeliebt sind. Ob Spielmodi bei dir unbeliebt sind, kommt darauf an, wie du sie in dein Konzept einwebst und welche Funktionen und Möglichkeiten du zusätzlich bietest. Das ganze ist aber glücklicher Weise nur in den Anfängen schwierig abzuschätzen. Denn wenn du ersteinmal eine Community angesammelt hast, wird sie dir schon mitteilen, was bei ihr beliebt und was unbeliebt ist.

    Fang klein an, bei 8 Minigames, aber kaum Spielern, ist niemand in der Lage ein Spiel zu starten. Für den Anfang brauchst du Spielmodi, die auch bei geringer Spielerzahl gut funktionieren und Spaßmachen.
    Bei stabilen, erhöhten Spielerzahlen erschließen sich dir mehr Möglichkeiten.
    Dass man deine anfängliche Frage, unbeliebte Spielmodi betreffend, kaum treffend und genau beantworten kann, ist meiner Meinung nach ein gutes Zeichen, denn könnte man sie genau beantworten, wäre das ein Indiz dafür, dass Ideen und Konzepte, verschiedene Server betreffend, langsam ausgehen und die Angebote langsam eintönig werden...
     
    #15
  16. Mineshare
    Online

    Mineshare

    Unbeliebt bei mir persönlich wären
    • reine Minigames Server
    • reine PvP Server wo man sich Items oder dergelcihen erkaufen kann
    Begründung: Ich bin schon etwas älter (in Betracht auf das Durchschnittsalter) und spiele eben nicht gerne mit den jüngeren Generationen, und in der regel ziehen diese Server die Kinder an. Also nix für mich. (nicht persönlich nehmen)

    Aber ich denke nicht, dass es allgemein unbeliebte Spielmodi gibt.
     
    #16