• Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Kauft Microsoft Mojang?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Watteschaf

Redstoneengineer
Registriert
2 November 2013
Beiträge
40
Diamanten
0
Ich glaube in der aktuellen Situation ist es das Beste was Minecraft passieren kann.
Wenn man mal ehrlich ist: Was Mojang an Minecraft in der letzten Zeit macht ist qualitativ häufig nichts gutes.

Ein Gutes Beispiel ist die aktuelle 1.8. die qualitativ nicht besonders gut ist.

Und auch thematisch geht es häufig in die falsche Richtung. z.B. Modding-API. Die Community verwendet seit Jahren Konzepte wie Forge. Warum geht Mojang nicht in genau diese Richtung? Warum muss es hin zu einem völlig unflexiblem Ressourcepack passierten System gehen, dass in den Möglichkeiten komplett eingeschränkt ist?

Dann wurde durch viele Mods gezeigt was die Community gerne für Features sehen würde. Was Mojang letztlich in die offiziellen Versionen reinpackt ist zwar ganz nett, aber es könnte eben mehr in Richtung der Community gehen.

Ob sich das alles durch eine Übernahme ändert ist natürlich die Frage - ein Investor wird aber zumindest interesse daran haben die Minecraftkuh finanziell noch über lange Zeit melken zu können - denen ist bewusst, dass das ohne Arbeit nicht gehen wird.
 

ekkimu

Minecrafter
Registriert
12 September 2014
Beiträge
1
Diamanten
0
Ich frage mich, was man sich dabei so aufregt. Wenn es so ist, können wir eh nichts mehr daran ändern. Und wie @Mario52 schon sagt, sie werden mit Bedacht handeln. Wenn sie Mist bauen, bringt ihnen das Spiel nichts mehr. Ich würde es allerdings interessant finden, was daraus entstehen würde. ^^
 

J-R-L

Vorarbeiter
Registriert
4 Januar 2013
Beiträge
210
Diamanten
200
Minecraft
JoniTaki
Bei einer Summe von 2 Millarden Dollar hat Microsoft garantiert die Absicht das Spiel noch viel grösser zu machen. Die Frage ist, ob Microsoft das überhaupt kaufen will, so wie ich dass verstanden habe, ist Mojang auf Microsoft zugegangen und nicht umgekehrt.
 

skyshiny99

Redstoneengineer
Registriert
2 Oktober 2012
Beiträge
32
Diamanten
0
Jaja, das böse, geldgierige Microsoft, das einfach 60€ für ein Betriebssystem verlangt, an dem 4 Jahre gearbeitet wurde und noch mindestens 10 Jahre weitergearbeitet wird. Wenn ihr Windows nicht nutzen wollt, geht doch zu Mac, soll sehr billig sein, hab ich gehört.
 
G

GermanUbuntu

Guest
Okay, ich hasse zwar Microsoft... aber ich hoffe jetzt doch das mojang von Microsoft aufgekauft wird.
Grund: Minecraft soll größer werden.

Jaja, das böse, geldgierige Microsoft, das einfach 60€ für ein Betriebssystem verlangt, an dem 4 Jahre gearbeitet wurde und noch mindestens 10 Jahre weitergearbeitet wird. Wenn ihr Windows nicht nutzen wollt, geht doch zu Mac, soll sehr billig sein, hab ich gehört.
Linux ist umsonst :D
Nein aber ich finde denn preis für Windows 7 okay und windows 8 naja geht auch aber Windows Server 2008r2 ist viel zu teuer.
Maximal würde ich dafür 100 - 120€ zahlen.
 

Malte

Ehemaliges Teammitglied
Ehem. Teammitglied
Registriert
17 März 2012
Beiträge
524
Diamanten
210
Minecraft
Lergin_
Microsoft kauft, laut Reuters für 2,5 Milliarden US-Dollar, Mojang. Am Montag sollen weitere Informationen seitens Microsoft veröffentlicht werden.
Der Grund für Microsoft Mojang zu kaufen liegt wohl daran, dass Microsoft vor hat ihr Betriebssystem Windowsphone besser zu verkaufen zu können, indem sie auf diesem ein besser Spielerlebniss von Minecraft bieten.

Edit: war gestern Abend wohl zu spät... hab deswegen wohl den Satz "Microsoft will unveil a $2.5 billion deal to buy its owner on Monday, according to a source briefed on the matter." falsch übersetzt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Malte

Ehemaliges Teammitglied
Ehem. Teammitglied
Registriert
17 März 2012
Beiträge
524
Diamanten
210
Minecraft
Lergin_
Es wurde soeben von Mojang bestätigt:
https://mojang.com/2014/09/yes-were-being-bought-by-microsoft/

Edit:
Wie es aussieht ist noch vieles unklar so wissen die bisherigen Mojang-Mitarbeiter zum Beispiel noch nicht wie Scrools weiter entwickelt wird oder wer alles bei Mojang / Micorsoft bleiben wird. Allerdings wird die Entwicklung von Minecraft weiterhin fortgesetzt.
Den Anstoß für den Verkauf hat anscheinend Notch gegeben, dem das Projekt Minecraft zu groß geworden ist. Mit ihm haben auch alle anderen Anteilseigner von Mojang, Mojang verlassen. Verkauft wurde Mojang, wie bereits von Reuters veröffentlicht, für 2,5 Milliarden US-Dollar.

Edit 2:
auch Microsoft hat einen entsprechenden Artikel veröffentlicht: http://www.microsoft.com/en-us/news/press/2014/sept14/09-15news.aspx
In diesem erwähnen sie, dass alle bisherigen Versionen weiterentwickelt werden. Weiterhin erwähnen sie, dass Minecraft durch Microsofts Cloud- und Mobil-Technologie und deren Entwicklungs-Tools noch besser werden wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mario52

Workaholic
Registriert
19 August 2013
Beiträge
507
Diamanten
1
Minecraft
Mario_52
Edit: Falsch gedacht. Milliarden sind ja Billionen Dollar..
 
Zuletzt bearbeitet:

Malte

Ehemaliges Teammitglied
Ehem. Teammitglied
Registriert
17 März 2012
Beiträge
524
Diamanten
210
Minecraft
Lergin_
2.5 billion dollars = 2,5 Milliarden Dollar ;)

Achja und hier noch ein Statement von Notch wo er erklärt wieso er Mojang verkauft hat:
http://notch.net/2014/09/im-leaving-mojang/
Da der Link aber überlastet ist:
http://pastebin.com/n1qTeikM

Und mal wieder: Edit
_Jeb ist weiterhin der Lead Developer von Minecraft. Außerdem gibt es noch einen Beitrag auf XBox.com wo allerdings nur noch als Neues erwähnt wird, dass die MineCon 2015 stattfinden wird.

http://news.xbox.com/2014/09/games-minecraft-to-join-Microsoft
https://twitter.com/jeb_/status/511513294612738048
 
Zuletzt bearbeitet:

Starstrucker

Minecrafter
Registriert
19 Oktober 2012
Beiträge
15
Diamanten
0
zum ersten ... zum zweiten ... zum dritten ...

VERKAUFT an Micromurks

Bin mal gespannt wie das nun weiter geht :S
 

Legendary

Schafhirte
Registriert
13 August 2012
Beiträge
142
Diamanten
0
Minecraft
HansWurst0815
Ich denke, dass mittlerweile sehr viele mitbekommen haben, dass Microsoft diesen Kauf in Höhe von 2,5 Milliarden US-Dollar getätigt hat.

Sehr wahrscheinlich lässt sich sagen, dass es mit Minecraft so weitergehen wird wie bisher, da die meisten Entwickler übernommen werden - die Gründer, wie Notch als Beispiel, sind ausgestiegen.

Microsoft wird auch keineswegs Minecraft verschandeln, da sie immerhin 2,5 Milliarden Dollar investiert haben, was sie mit (schlechten) Abänderungen wohl kaum heraus bekommen könnten.
Dennoch bezweifle ich stark, dass die 2,5 Milliarden Dollar zu 100% gut investiert waren, aber große Firmen kaufen in letzter Zeit ja öfter mal andere Firmen auf (*hust* Amazon und Facebook..).

Meiner Meinung nach kann Microsoft sowieso ein paar Entwickler von Minecraft rausschmeißen oder wenigstens das Team verstärken (nur so am Rande erwähnt).
 
G

GermanUbuntu

Guest
So wie ich es aus Notch seinem "Beitrag" erlesen kann sind wir am Verkauf schuld. ..
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Legendary

Schafhirte
Registriert
13 August 2012
Beiträge
142
Diamanten
0
Minecraft
HansWurst0815
So wie ich es aus Notch seinem "Beitrag" erlesen kann sind wir am Verkauf schuld. ..

Joa, das kann man vielleicht so sagen. Aber ganz im ernst, er schreibt nach dem Motto "Minecraft ist so groß geworden, so dass ich viel Geld verdienen konnte. OMG, dieses ganze Geld." - im Endeffekt hatte er 71 Prozent an der Firma Mojang und muss nie wieder einen Finger in seinem Leben krümmen. Wie schlimm!
 

Daniel

Hobby-Gott & Ex-Admin
Ehem. Teammitglied
Registriert
24 November 2013
Beiträge
779
Diamanten
8
Minecraft
Loewengrube
(...) muss nie wieder einen Finger in seinem Leben krümmen. Wie schlimm!
Da hätte Microsoft besser noch einen Gutschein für ein Fitness-Studio drauflegen sollen ...

Spaß bei Seite, für Notch hat sich das richtig gelohnt - Er kann jetzt ganz seinem Hobby nachgehen, einfach vorm PC sitzen und etwas programmieren, und muss nie wieder die Verantwortung für irgendein Megaprojekt übernehmen (mal abgesehen von seinem neuen Vermögen, dass schon davor nicht ganz verächtlich war).
 
E

elaar

Guest
Ich erwarte Vom MS das sie eventuell zum Jahresende ein neues Team einstellen das sich dann um Minecraft kümmert. Derzeit wird wohl die Strukturierung von Minecraft untersucht und diverse Konzept arbeiten ausgeübt. MS geht mit seinen Entwickler Studio´s doch sehr Professionellen weg und wir alle dürfen gespannt sein!

Spekulationen sind wohl überflüssig aber zu hauf vorhanden...
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben