Layout - ein überschätzter Aspekt?

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von neo2012, 27. November 2013.

  1. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Grüß euch,
    mir ist gerade ein Gedanke durch den kopf geschossen, der meiner Meinung nach eigentlich traurig ist. Es gibt viele Server und jeder ist in irgendeinem Punkt einzigartig. Für einen Besitzer ist es klar, er möchte einen gut aussehenden, interessanten Server auf dem möglichst viele Spieler spielen. Für die Spieler ist es doch auch klar: es soll gut aussehen! oder muss es das doch nicht? Angenommen wir spielen Spleef: macht es einen Unterschied ob wir uns in einer alten römischen Arena befinden, in der sonst nur gladiatoren kämpfen oder auf einer quadratischen Fläche weit oben im Himmel? Ändert das etwas an der Beliebtheit des Spiels oder am Spiel Spaß selbst? ist das Aussehen nur eine zeitaufwändige bürde? Was sagt ihr dazu? Ist es überhaupt sinnvoll auf das Aussehen zu achten und Stunden mit dem Bau von aufwändigen Bauten zu verschwenden?
     
    #1
  2. BuildingDave
    Offline

    BuildingDave

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    321
    Loch ist Loch, sprach der Koch - und stach in das Hackfleisch...

    Oder bist du doch froh, wenn deine Partnerin ein wenig nach was aussieht?
     
    #2
  3. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Sind die inneren Werte nicht wertvoller als die äußere Maske? Ist das aussehen eines freundes wichtig, oder kommt es viel mehr auf den Charakter an? Ist deine Freundin als Statussymbol gedacht oder willst du mit ihr angeben? Fur die Beziehung selbst ist das Aussehen irrelevant oder nicht?
     
    #3
  4. BuildingDave
    Offline

    BuildingDave

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    321
    du gehst mit einem spiel wie spleef keine beziehung ein, sondern möchtest spaß haben...
     
    #4
  5. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Also ist es dir egal ob schwebende Fläche oder gladiatoren-arena?
     
    #5
  6. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    589
    Dann lass uns das doch mal aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten:

    Im Bezug auf Server geht es darum, einen positiven Eindruck zu erzeugen. Dadurch kann sich das Projekt von anderen Projekten distanzieren und jeder sieht, dass wirklich Arbeit in dem Projekt steckt. Die Frage erinnert mich sehr an eine Website, die ich neulich gefunden habe. Die Qualität von Projekten steigt in der Regel und es wird immer schwieriger, dem eigenen Anspruch gerecht zu werden, wenn man etwas wirklich besser machen möchte.

    Aus Sicht des Spielers ist es so, dass er die Arbeit und das Projekt bewundert. Während er Spleef spielt, wird er diesen Gedanken verdrängen und es ist ihm völlig egal, wie die Arena drumherum aussieht, aber er weiß trotzdem, ob er gerade irgendwo spielt, wo sich die Leute Mühe gegeben haben, oder ob er mit den billigsten Mitteln befriedigt werden soll.

    Als jemand, der irgendetwas Schönes baut, habe ich einen gewissen Anspruch an mich selbst. Wenn ich z.B. eine Spleef-Arena baue, geht es nicht darum, eine Spleef-Arena zu bauen, sondern etwas besonderes zu schaffen. Im Falle der Spleef-Arena ist es sicher noch schön zu wissen, dass das Projekt von vielen Spielern genutzt wird, aber aus Sicht des Erschaffers ist nicht die Funktion das Ziel, sondern das Bauprojekt selbst.

    Es geht darum, etwas Beeindruckendes zu schaffen. Ob dieser Effekt durch Größe, Eleganz, Komplexität oder einer Mischung aus vielen Aspekten entsteht, ist ja erstmal egal. Mich beeindrucken z.B. auch die Leute, so lange an Redstone-Computern sitzen, dass sie in der Zeit hätten programmieren lernen können. Aber auch hier haben wir wieder den Unterschied zwischen Weg und Ziel, wenn es um das Motiv der Beteiligten geht.
     
    #6
  7. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Gut es vermittelt einen gewissen Eindruck von Qualität. Aber wenn man sich vor Augen hält, das man 12h an einem Gebäude sitzt welches, dann halt wunderschön rumsteht. Wenn du 12h werbung machst, sprich lp's drehst, dich an Diskussionen beteiligst oder werbebanner einbindest, hast du am Ende von der Werbung mehr als von einem Gebäude oder nicht?
     
    #7
  8. Arko93
    Offline

    Arko93

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    529
    Minecraft:
    Arko93
    pfff ein der Server vom kleinen nitrado klaus mit 4 Slots und 3 Plugins braucht natürlich keine tollen Gebäude

    aber ein richtiger Server mit Konzept, Spawn und Athmospähre sollte das schon haben. Grade in meinem RPG Bereich, auf PVP Servern intresiert da natürlich was anderes.
    Es kommt also auf die Art des Servers an und welchen Eindruck er bei einem neuen spieler machen will.
     
    #8
  9. Veelos
    Offline

    Veelos

    Registriert seit:
    15. Juli 2013
    Beiträge:
    27
    Minecraft:
    Veelos
    Das kommt drauf an, worauf du Wert legst. Willst du einen Server, auf den du Stolz sein kannst oder nur mit möglichst wenig Mitteln möglichst viele Leute auf den Server holen? Ja es schauen wenige auf das Äussere einer Spleefarena. (Mit etwas Glück würdigt ein Spieler gerade mal 5 Sekunden ein solches Bauwerk) trotzdem hat eine schöne Umgebung einen passiven Effekt auf den Spieler. Soll heissen, wenn etwas gut aussieht, hält man sich unbewusst lieber darin auf, als wenn es hässlich aussieht.
    (Beispiel aus dem Leben: Wenn du vor dem Rechner sitzt, nimmst du trotzdem die Ungebung in deinem Zimmer wahr. Wenn das karge Backsteinmauern sind, dann stört dich das doch iwie, selbst wenn du eigentlich in deinen Bildschirm guckst:D)

    Auf lange Sicht, kann ich dir aber verraten, dass du mehr Freude an einem Server haben willst, bei dem du dir Mühe gegeben hast, als an etwas, was du schnell hingerotzt hast, um es zu haben.

    Gruss Veelos
     
    #9
  10. MiCrJonas
    Offline

    MiCrJonas

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.069
    Wenn ich auf einen Server komme, wo der Spawn in einer Flat-Welt gebaut ist und drumherum nur gerade Landschaft ist, gehe ich sofort vom Server. Genau dasselbe mit einer Spleefarena. Wenn man im Himmel mit Worldedit eine Fläche erstellt, und das als Spleefarena bezeihnet, werde ich auch nicht mehr lange auf dem Server bleiben. Was soll das denn bzw. was ist das für eine Einstellung: "Mein Server ist zwar hässlich, aber Hauptsache ist, es kommen viele Spieler." Die Aussage stimmt nicht einmal. Wenn du einen Server hast, der aus einer Flatwelt besteht, wo alles nur Plattformen für die Minigames sind, bleiben die User auch fern. Und soll es nicht Spaß machen, einen Server zu besitzen/verwalten/etc.? Dann ist es doch viel schöner, wenn man was baut, worauf man später stolz ist, anstatt seine Server-IP in irgendwelche Foren zu spammen...

    Bitte überlege dir noch einmal, warum du einen Server hast...

    LG Jonas
     
    #10
  11. Chrisliebaer
    Online

    Chrisliebaer

    Wenn man klug baut, dann kann man die ganzen Arenen zu einer Stadt zusammenführen und den Spielern ermöglichen außerhalb der Spiele das ganze sogar zu betrachten. Nur weil etwas erstmal nur Hintergrund ist, bedeutet das ja nicht, dass niemand es sich in Ruhe ansehen kann. Selbst wenn man die Arenen auf verschiedenen Maps hat, besteht die Möglichkeit, dass es Besucher geben kann.

    Andererseits schaut bei CoD auch keiner hinter die Technik, vielleicht merkts wirklich keiner :D
     
    #11
  12. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Ruhig Brauner,
    ich baue leidenschaftlich gerne, ich kann diesen 0815-Anblick offenbar genauso wenig leiden wie du. Ich setze sogar sehr auf das Aussehen meiner Bauten


    Das nennt man dann einfach nicht Spleef sondern Skyfall^^

    Ich würde nicht bestreiten, dass es Leute gibt, die nur darauf aus sind, möglichst viele Spieler auf ihrem Server zu haben und sich nicht sonderlich um das Aussehen kümmern. Bestes Beispiel: Jeder Plotme-Basierender Server (gibt es einige von)

    Huch ein anderer Thread! wie kommt der hier rein?: http://minecraft-server.eu/board/showthread.php?19155-RiseOfEmpires-Konzept
    (wird nicht umgesetzt)

    Das fasse ich fast als Beleidigung auf o_O, aber ich stimme dir zu! Allerdings sind diese Eventserver doch voll Mainstream oder nicht?


    Leider muss ich dich enttäuschen, aber ich habe keinen Server, ich bin Teil eines wundervollen Teams, welches sich sehr Lobenswert um ihr Projekt kümmert und es stetig erweitert ;)
     
    #12
  13. Ich, als Minecraft User, der joint, eine Mauer mit Regeln sieht, und einen Würfel sieht in dem er gespawnt ist. Weisst du eigentlich, wie man sich da fühlt? Man fühlt sich unwohl. Ich selber spiele solche Spiele wie Spleef, Survival Games etc. erst garnicht. Und hab sie auch noch nie gespielt. Trotzdem, muss ich sagen, dass es mir nichts ausmacht. Ein Quadrat im Himmel währ zu viel, eine Römische Arena würde mich auch nicht gefallen. Ich suche etwas, mittelmässiges. Nichts perfektes, aber auch nicht all zu schlechtes.
     
    #13
  14. MiCrJonas
    Offline

    MiCrJonas

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.069
    @neo2012:
    Ich wollte dich nicht angreifen und meine in dem Beitrag nicht nur Dich. Ich kennen deinen Server auch nicht. Doch es kam so rüber, als hättest du solch einen Server (Deshalb auch der letzte Satz). Wenn du einen anderen Server hast, finde ich das ok, nur ich verstehe nicht, warum du dann solch einen Theard aufmachst :D Trotzdem stehe ich noch voll und ganz hinter meinem vorherigen Beitrag...
     
    #14
  15. neo2012
    Offline

    neo2012 Gesperrt

    Registriert seit:
    17. August 2011
    Beiträge:
    379
    Ort:
    An einem Ort weit weg von diesem Dreck
    Minecraft:
    bubbleblubbla
    Ich habe mich gefragt, ob es überhaupt lohnt derartig viel Zeit in das Erschaffen von Bauten/Maps/Whatever zu investieren, da man anscheinend auch ohne aufwendige Bauten sehr Erfolgreich sein kann. (Wenn man viele Votes als Erfolg bzw Bestätigung betrachtet)

    Siehe dir die ersten Seiten der Liste an, davon sind einige nach meiner Meinung nach einfach nur eine Zumutung. Daher habe ich die Behauptung aufgestellt, dass Der Erfolg in diesem Fall garnicht unbedingt vom Aussehen abhängt
     
    #15
  16. Baba43
    Offline

    Baba43 Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. November 2012
    Beiträge:
    589
    Das kommt aber wirklich darauf an, wie du Erfolg definierst. Wenn es einfach nur darum geht, mit möglichst wenig Aufwand viele Spieler zu bekommen, dann braucht man einen PvP- oder Minigame-Server und einen gut besuchten YouTube-Kanal. Der Rest spielt überhaupt keine Rolle.

    Wenn es dir aber um das Projekt als solches geht und du Spaß daran hast, beeindruckende Dinge zu erschaffen, dann beantwortet sich deine Frage von selbst. Deshalb habe ich im ersten Post ja auch von den unterschiedlichen Blickwinkeln gesprochen.

    Wenn du etwas machst, dann hast du doch auch einen Anspruch an dich selbst oder nicht? Schließlich zwingt dich niemand zu deinem Job und du kannst (vor allem solltest) darin aufgehen, wenn du etwas tust, was dir Spaß macht.
     
    #16
  17. McBeth
    Offline

    McBeth

    Registriert seit:
    18. November 2013
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Ballenstedt/Harz
    Minecraft:
    Betty80
    Ich denke nicht, dass man den Erfolg eines Servers überhaupt an den Bauwerken festmachen sollte. Wenn man ein Bauwerk erschafft, dann achtet man doch in erster Linie darauf, ob es einem selbst gefällt oder nicht? Man baut doch aus eigener Sicht. Und man kann auch nicht vorher wissen, wie anderen das Bauwerk später gefällt. Das ist alles subjektiv. Und wenn man einen eigenen Server hat oder als Teammitglied für einen Server etwas baut, dann möchte man doch, dass einem die Bauwerke auch selbst gefallen.

    Genauso subjektiv ist es aber, wenn man als Spieler auf einen Server kommt. Wenn der Serverbesitzer meint, dass ein Würfel aus Glas ein toller Spawn ist, dann sollte man das ihm auch so überlassen. Heißt ja nicht, dass er das selbst hässlich findet. Wenn es einem selbst nicht gefällt, dann verlässt man diesen Server eben wieder. So einfach ist das.

    Was die Spleef-Arena oder auch von mir aus jegliche anderen Arenen angeht, so denke ich, dass man schon auf das Aussehen achten sollte (eben so dass es einem selbst gefällt). Das kann dann auch ein Prunkbau sein. Muss aber eben nicht. Subjektivität ist eben das Zauberwort.
     
    #17
  18. SkyJoni
    Offline

    SkyJoni

    Registriert seit:
    31. Juli 2012
    Beiträge:
    36
    Wir sollten uns aber auch mal anschauen was Minecraft ist -
    Minecraft ist ein Spiel, dass dazu gemacht wurde seiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

    Was also bringt mir eine Spleef Arena die aus einer einfachen Fläche im Himmel besteht ?
    Minecraft bietet so viele Möglichkeiten, warum nichts aus diesen machen ?

    Sonst kann ich ja auch gleich beim Spawn ein Stein hinbauen mit "Willkommen", und fertig.

    Ich verlange ja auch nicht das man gleich eine Gladiator Arena baut, ganz im Gegenteil, ich würde einfach mal gerne wieder was neues sehen - meinetwegen einer Spleef Arena in einer Geheimnisvollen Höhle, ganz oben auf einem schneebedeckten Berg oder irgendwie mitten in der Wüste. Ist ja völlig egal Hauptsache halt mal was anderes

    Ich persönlich finde es auch sehr wichtig Kreativ zu sein und auch etwas für seine User zu tun.
    Minecraft Server sollten nicht nur mit den tollen Minispielplugins, sondern auch mit künstlerischen Bauwerken bestechen.
     
    #18
  19. Ohelert
    Offline

    Ohelert

    Registriert seit:
    2. Dezember 2013
    Beiträge:
    138
    Minecraft:
    Aurazara
    ich find das Ein server Eindruck machen muss, ich bin auch schon auf server gekommen und die Lobby war nicht schön gebaut und ich hab mich deshalb sofort wieder verzogen. Das kommt vieleicht auch das ich über 1 Jahr lang serverdesigner auf einem Server war und ich einfach Freude am Bauen habe. Im Grundegenommen ist es Irelevant ob die Arena schön ist oder nicht aleine aufs Spiel Bezogen. Aber Als Spieler ist es Selbstverständlich das wen da so n endgeiles Ding steht du erst mal denkst "woaah awesome shit" und gleich rein rennst um zu spieln wenn aber wer fragt "kommt wer spleef" du gehst da hin warpst auf höhe 200 und stehst auf glas ohne Zaun und da is n viereck vergeht dir der spass schnell wieder. Adnerseits Sollte man nicht Megabuilds bauen um Leute auf den Server zu locken sondern weils einem Spass macht seine Kreativität auszuleben.

    Mfg Ohelert
     
    #19
  20. Dieses Thema hatten wir nun 1000x.

    Wir können nichts dagegen tun. Wenn diese meinen, sie sollten einen Server aufmachen, dann lasst sie doch. Ihr habt keinen zwang auf dem Server zu joinen.

    Solche Server wird es immer geben.
     
    #20