• Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!
  • Dies ist ein moderiertes Forum. Dein Beitrag ist für dich und andere erst sichtbar, wenn er von einem Teammitglied moderiert wurde! Wird dein Beitrag abgelehnt erhältst du eine Meldung. Bitte erstelle so lange keine neuen Beiträge! Die Freischaltung wird auch nicht durch Nachfragen bei einem Teammitglied beschleunigt.

[MC] Wie wird man ein richtiger Admin?

Baustein

Minecrafter
Registriert
1 Oktober 2014
Beiträge
4
Diamanten
0
Meiner Meinung nach ist es nicht notwendig, alles über die Minecraft-Materie zu wissen, um sich "Admin" schimpfen zu dürfen. Mit deiner Definition eines Admins bin ich auch nicht d'accord. Ein Admin ist in erster Linie eine Anlaufperson und muss damit mehr soziale Kompetenzen als technische Kompetenzen aufweisen. Ich bin viel lieber auf einem Nitrado-Server mit 4 Slots und den absoluten Standard-Plugins, wo nur ein einziger Spieler, und zwar der Admin, online ist, mich aber behandelt, als wären wir gute Freunde, als auf einem mit mit großer Kompetenz erstellten Plugins und durchgeplanten Server mit 6000 Spielern, wo ich aber jedem am Hintern vorbei gehe.

Wenn man sich technisch hinterblieben sieht, so kann man sich natürlich fortbilden, aber das macht einen (guten) Admin nicht aus.




Liebe Grüße,
Baustein
 

Mario52

Workaholic
Registriert
19 August 2013
Beiträge
507
Diamanten
1
Minecraft
Mario_52
Hallo Baustein,
danke für deine Meinung zu diesem Thema.
Jeder hat eine andere Definition von "Admin".
Wenn man nur den Begriff, also "Administrator" (lat. administrare = verwalten) betrachtet, bedeutet dieser Verwalter oder auch Leiter.
Auf deine Definition bezogen und auch meiner Meinung nach gehört zu einem guten Administrator natürlich auch Soziale Kompetenz.
Deshalb basiert der Thread eigentlich auch auf einer Mischung beider Definitionen.
Meiner Meinung nach gehört zu einem guten Admin beides. Technische Kompetenz und soziale Kompetenz.

Die Rolle der Anlaufperson muss nicht immer vom Admin ausgetragen werden. Mein Thread bezieht sich eher auf den Admin als obersten Leiter bzw. Owner, Besitzer, der eine große Rolle im Spielgeschehen des Servers übernimmt.

Mit freundlichen Grüßen,
Mario52
 

GerFisch

Vorarbeiter
Registriert
8 Oktober 2012
Beiträge
269
Diamanten
1
Minecraft
GerFisch
Ich würde schon sagen, das ein Administrator haupsächlich administrative Arbeiten zu erkedigen hat und dafür eben ein möglichst umfangreiches technisches Wissen haben sollte. Soziale Kompetenzen sind meiner Meinung nach für den reinen Support wichtig. Natürlich werden überall Ränge und Hierarchien unterschiedlich ausgelegt. Ich finde es jedenfalls am sinnvollsten, dass rein supportende Rollen (Supporter) einen vernünftig sozialen Umgangston aufweisen sollten. Ab einem Moderator ist dann schon das technische Wissen der Schlüssel zur Rolle und bei einem Administrator geht die Rollenbeschreibung meiner Meinung nach schon weitestgehend in die eher selten vertretene Rolle des Technikers über. Da hierbei eine Hierarchie existiert setzen alle weiteren Ränge die Fähigkeiten des vorhergegangenen of vorraus. Nichtsdestotrotz sind die Aufgabenbereiche des Administrators für mich weiterhin nur mit umfangreichen technischen Wissen zu erfüllen. Dass die Teammitglieder sozial mit anderen Menschen umgehen könne, denke ich, ist wie die so hoch geschätzte "geistige Reife" wohl eine Bedingung, aber kein Annahmegrund.
Wenn man einen Administrator anstellt, tut man das nicht, damit er sich freundlich mit anderen unterhalten kann. Neben ihrer technischen Rolle, sind Admins wohl sonst nur noch dazu da, offene Fragen zu klären, oder Spielern im Support zu helfen. Das kann auch ein wenig sozialer Mensch zur Zufriedenheit des Spielers erledigen.
Dein Kritikpunkt liegt da wohl eher an der Spielermenge, als an den Kompetenzen des Administrators.
 

Mario52

Workaholic
Registriert
19 August 2013
Beiträge
507
Diamanten
1
Minecraft
Mario_52
Ich sehe das genauso wie GerFisch.
Im echten Leben wäre das ziemlich das gleiche.
Der Server nimmt die Rolle eines großen Unternehmens ein, der Administrator die des Chefs.
Der Chef muss nicht der freundlichste sein und sich nicht um jeden Kunden kümmern. Das übernimmt z.B. der Kunden-Service, also seine Angestellten.
 

Daniel

Hobby-Gott & Ex-Admin
Ehem. Teammitglied
Registriert
24 November 2013
Beiträge
779
Diamanten
8
Minecraft
Loewengrube
Ich stimme GerFisch und Mario zwar zu, aber ich führe z.B. immer wieder gerne das Beispiel eines Systemadministrators in einem IT-Unternehmen an, der sich selbst für den Chef hält. Ich möchte die Firma sehen, die den Verrückten nicht nach 2 Tagen rausschmeißt. Ein Administrator nimmt nicht immer die Chefrolle ein, sondern ist auch nur ein Angestellter. Je nachdem, was er macht bzw. wofür er zuständig ist, braucht er dann mehr soziale Kompetenzen oder mehr technisches Know-How.
Ich sehe schon, wie sich dieses Tutorial immer mehr in die Richtung einer Diskussion entwickelt, aber ich lasse mal gewähren, da ich das selbst ganz interessant finde.
 
Zuletzt bearbeitet:

jens1o

Workaholic
Registriert
28 Juli 2015
Beiträge
644
Alter
22
Diamanten
204
Minecraft
jens1o
Immernoch sehr umfangreicher und hilfreicher Beitrag. Leider erst jetzt gefunden.
 

Shanayaa

Minecrafter
Registriert
17 März 2016
Beiträge
3
Diamanten
200
Minecraft
Shanayaa
Naja Mod sein kann nahzu jeder der ein bischen Geduld hat und der dt. Sprache mächtig ist. Admin ist da schon eine ganz andere Spur da reicht es eben nicht, jemanden zu muten oder zu kicken wenn er böse ist, denn wen fragen Mods udgl. wenn sie nicht weiter wissen? Genau, Admins und wenn der dann keine Antwort geben kann dann sieht das alles andere als gut aus.
 
Oben