ServerPlugin mehrere args

Dieses Thema im Forum "Programmierung" wurde erstellt von The_Incredible, 19. Februar 2014.

  1. The_Incredible
    Offline

    The_Incredible

    Registriert seit:
    16. Februar 2014
    Beiträge:
    14
    Minecraft:
    ksaop
    Hallo, ich möchte in einem Plugin wenn 2 oder mehr bzw mehr als ein Argument angegeben wird, dass er dann etwas tut.

    if{args.length ==2 oder mehr) {
    Führe das hier aus
    }
     
    #1
  2. [Dev] iTzSasukeHDxLP
    Offline

    [Dev] iTzSasukeHDxLP Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2014
    Beiträge:
    938
    Wo ist das Problem ?

    Ich seh keine Frage oder so bei der du Hilfe brauchst.
     
    #2
  3. MiCrJonas
    Offline

    MiCrJonas

    Registriert seit:
    29. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.069
    Code (Text):
    1. if (args.length >=2 ) {
    Das '>=' heißt 'größer oder gleich'.
    Andersrum '<=' heißt 'kleiner oder gleich'
    '>' heit. Das erste muss größer als das zweite sein und
    '<' heißt, das erste muss kleiner als das zweite sein.
    (Erstes links, zweites rechts)
     
    #3
  4. The_Incredible
    Offline

    The_Incredible

    Registriert seit:
    16. Februar 2014
    Beiträge:
    14
    Minecraft:
    ksaop
    also

    ich möchte, dass er überprüft ob mehr als 1 arugment angeben wird, und dann etwas ausführen lassen.

    /befehl arg1 und wenn dann noch arg2,arg3,arg4 etc. hinzu kommt, soll er etwas anderes machen.#

    wie

    if args > 1 do

    edit okey, das meinte ich, aber hab einen fehler gemacht, ich will nicht die länge der argumente überprüfen sondern anzahl.

    kann closed werden
     
    #4
  5. Pappi
    Offline

    Pappi Gesperrt

    Registriert seit:
    28. Oktober 2012
    Beiträge:
    141
    Ort:
    H.a.S/NRW/Germany
    Minecraft:
    Pappi / PapaHarni
    Fir länge ist in dem fall die Menge. ;-) Beachte das beim abrufen aber bei 0 begonnen wird. Also args[0] , args[1] usw. wobei length dir hier nun 2 ausgeben würde da nur args[0] und args[1] besetzt sind.
     
    #5