PermissionEx [Selber erstellen Freiwillig ]

Dieses Thema im Forum "Server Plugins" wurde erstellt von Headhunter20023, 28. Februar 2015.

  1. Headhunter20023
    Offline

    Headhunter20023

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Nrw-Aachen
    Minecraft:
    Headhunter20023
    Hallo Leute unser Server sucht noch ein Plugin für die große Eröffnung , wir brauchen umbedingt einer der für uns (freiwillig) PermissionEx erstellt ,also wer es wirklich machen würde die jeweilige Person als Dank auf unseren Server 30 Tage Premium .

    Wer interesse hat bitte uns in Skype adden :

    marcel20023
    nicolas.rosinski3


    Ihr könnt (am Besten) beide adden.
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Vielen Dank im voraus! :)

    LG [SugarMc] ^8017F5CDE226A1E401CCBA0CB16E13342F722674D342A40B04^pimgpsh_thumbnail_win_distr.jpg
     
    #1
  2. Äpfelchen
    Offline

    Äpfelchen

    Registriert seit:
    13. November 2014
    Beiträge:
    71
    Ort:
    Tau'ri
    Minecraft:
    Apfelforscher
    Verstehe mich nicht Falsch; ich habe nix mit dem Zeugs am Hut, aber sind 30 Tage nicht ein bisschen mager? Ich meine, was bringt Premium, wenn man nicht am Server interessiert ist? Jaja ist schon klar; ist ja wie geschrieben freiwillig. Aber wenn schon, dann meiner Meinung Premium auf Lebenszeit oder garnichts. PS.: Ich will keine "Konterkommentare" zu diesem "Text"; dies ist meine persönliche Meinung, worauf ich auch eim gutes Recht habe.
     
    #2
    AnonymusChaotic gefällt das.
  3. CaptAim
    Online

    CaptAim

    Registriert seit:
    25. September 2011
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Hamburg
    Minecraft:
    kinglibero
    1. Wieso stellt ihr es nicht selber ein ? Solltet ihr in der Lage zu sein.
    2. Wieviele Plugins ?
    3. Muss ich mich Apfelforscher anschließen, wenn man die " Grundlage der Rechte " macht, sollte man mehr als 30 Tage bekommen. Zudem man eh Pex Zugriff hat und damit sich '*' geben kann ;)
     
    #3
  4. DerDr4g0n
    Offline

    DerDr4g0n

    Registriert seit:
    17. Oktober 2014
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Planet Erde.
    Ich glaube, der Threadersteller meint, dass die Person ein eigenes Pex entwicklen und es nicht einstellen soll. ;)
     
    #4
  5. CaptAim
    Online

    CaptAim

    Registriert seit:
    25. September 2011
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Hamburg
    Minecraft:
    kinglibero
    Kann sein muss aber nicht. Ich tippe drauf, das er meinte eine Permissions.yml erstellen und kein neues Pex. Wieso auch ? :D
     
    #5
  6. Headhunter20023
    Offline

    Headhunter20023

    Registriert seit:
    15. Februar 2014
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Nrw-Aachen
    Minecraft:
    Headhunter20023
    Ja man könnte ja auch andere vorteile bzw. Ränge dafür vornomen ,also die frage ist ja ob es einer Netterweiße und freiwillig es machen würde :)!
     
    #6
  7. MrPyro13
    Offline

    MrPyro13

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    829
    Minecraft:
    MrPyro13
    Hallo,

    ich glaube du verstehst die indirekte Frage bzw. den Konflikt nicht.
    Möchtest du PermissionsEx eingerichtet bekommen haben oder möchtest du ein Permissions Plugin programmiert haben?

    Einen Programmierer interessiert nicht der 30 tägige Rang auf deinem Server, er möchte entweder Entlohnung in Form von Geld oder er programmiert es aus eigener Interesse, wobei das eher selten der Fall ist.
     
    #7
  8. XxL3gend3xX
    Offline

    XxL3gend3xX

    Registriert seit:
    25. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Ort:
    NRW/Aachen
    Minecraft:
    XxL3gend3xX
    Wie Teuer kann so was ungefähr werden weil ich benötige so ein Plugin auch ?
     
    #8
  9. SilberRegen
    Offline

    SilberRegen

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    579
    Minecraft:
    SilberRegen
    Mir stellt sich gerade die Frage, warum du jemandem Geld zahlen willst, um ein Plugin schreiben zu lassen, dass es bereits gibt o_O
    Stimmt irgendwas mit PEx nicht?

    @Headhunter20023: Du wirst mehr davon haben, wenn dir jemand erklärt wie es geht und du es dann selber machst.
    Mal davon abgesehen, dass 30 Tage Premiumirgendwas auf irgendeinem Server ziemlich unattraktiv für die Meisten ist, solltest du auch an die Zukunft denken. Wie willst du auf Probleme mit den Rechten oder Änderungen bei einzelnen Plugins oder neuen Plugins reagieren, wenn du nicht weißt, was genau da eingerichtet wurde, und wo du was findest?
     
    #9
    MrPyro13 gefällt das.
  10. MrPyro13
    Offline

    MrPyro13

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    829
    Minecraft:
    MrPyro13
    Kommt auf den Umfang drauf an.
    Ich würde dir jedoch empfehlen PermissionsEx zu nutzen. Warum möchtest du den Pex nicht nutzen?
     
    #10
  11. XxL3gend3xX
    Offline

    XxL3gend3xX

    Registriert seit:
    25. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Ort:
    NRW/Aachen
    Minecraft:
    XxL3gend3xX
    @SilberRegen Ich Suche ja so eins wie auf GommeHD oder HiveMc wo man nur die farben hat und so viel ich weiß kann man das nicht mit PermissionEx?
     
    #11
  12. MrPyro13
    Offline

    MrPyro13

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    829
    Minecraft:
    MrPyro13
    Was für Farben?
    PermissionsEx ist ein Permissions System und hat mit dem Chat fast nichts am Hut!
    Du kannst ggf. Prefix und Suffix einstellen, mehr regelt ein ChatManager wie ChatEx
     
    #12
    SilberRegen und XxL3gend3xX gefällt das.
  13. XxL3gend3xX
    Offline

    XxL3gend3xX

    Registriert seit:
    25. Januar 2014
    Beiträge:
    6
    Ort:
    NRW/Aachen
    Minecraft:
    XxL3gend3xX
    Achso das wusste ich nicht. Danke für die Hilfe :)
     
    #13
  14. Roeddelproemm
    Offline

    Roeddelproemm

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    60
    Minecraft:
    Roeddelproemm
    Ich empfehle dringend, dass man sich als Serverbetreiber selbst mit den permissions auseinandersetzen sollte.
    Diese permissions.yml ist der Schlüssel zur Sicherheit des Servers!
    Willst du wirklich einem Unbekannten diese Aufgabe anvertrauen, ohne das Wissen zu haben was derjenige da eigentlich macht?
    Ich habe mich vor noch nicht allzu langer Zeit (3 Monaten) in das Thema eingearbeitet. Dabei stößt man mit großer Wahrscheinlichkeit an Punkte, bei denen man auch Hilfe benötigt und die Wiki-Seiten der Plugins nicht ausreichend sind. Gerade was die Kompatibilität der Plugins untereinander angeht.
    Ich rate daher:
    Nimm dir etwa 3-4 Stunden Zeit um die Informationen des Wiki zu PEX durchzuschauen und die dort angegebenen Beispiele zu verstehen.
    Fang am besten mit einem Server mit möglichst wenig Plugins an. (Worldguard, PEX, Worldedit reichen erst einmal um die Grundlagen gut zu verstehen)
    Erstelle dir eine permissions.yml mit nur 3 oder 4 Rängen und einer hierarchisch aufgebauten Struktur dieser.
    Probiere (auf jeden Fall am Anfang) die Rechte Schritt für Schritt aus. Mache erst mal nur eine Änderung um zu sehen ob es funktioniert.
    Nutze zu Anfang die Konfiguration über die Console oder über die Befehle.
    Schaue dir an, wie die permissions.yml sich nach deinen Eingaben verändert hat.
    Nutze zur Bearbeitung der Datei nicht das Standard-Notepad! Nutze Notepad++ oder ähnliche Programme.
    Verwende NIE den Tabulator beim editieren der Datei!

    Nach ein paar Tagen mit rumprobieren wirst du schnell feststellen, dass PEX sehr simpel ist. Du musst dir nur darüber klar werden, welche Benutzergruppe welche Plugins mit welchen Berechtigungen bekommen soll. Und das setzt wiederum voraus, dass du dich mit deinen Plugins auch auseinandersetzen musst.
    Der riesige Vorteil davon ist:
    -Du weißt, wer was wirklich darf.
    -Du kannst später selbst Änderungen vornehmen, wenn dir auffällt, dass dieser oder jener Befehl doch nicht für eine Gruppe zugänglich sein soll...
    -Du hast deinen Server besser unter Kontrolle

    Ein Serverbetreiber, bzw. ein Team, welches einen Server betreibt, und sich nicht mit den eigenen Plugins und Permissions auskennt ist ein gefundenens Fressen für Griefer, Hacker, Troller etc.

    Tu dir daher selbst den Gefallen, und bring dir diese Sachen zunächst selbst bei.
    Wenn du dabei auf Probleme stößt, hast du hier eine große Community, die dir mit ihrem geballten Wissen bei konkreten Problemen zur Seite steht. Sehr viele Post zu den Permissions und Fragen dazu findest du bereits hier im Forum. Damit lassen sich schon sehr viele Fragen beantworten, ohne hier selbst einen Post eröffnen zu müssen.

    Ich wünsche dir viel Spaß beim ausprobieren und viel Erfolg beim Erstellen deiner eigenen Permissions.yml.
     
    #14
    Mr.Imo20 und SilberRegen gefällt das.