WorldEdit -> bei Smooth entstehen immer Löcher [closed]

Dieses Thema im Forum "Server Plugins" wurde erstellt von Payno4, 1. Mai 2015.

  1. Payno4
    Offline

    Payno4

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    117
    Hei Community ,

    ich arbeite sehr viel mit WorldEdit und erschaffe große Berge , doch immer wenn ich die Smooth Funktion hernehme , entstehen haufenweise kleine Löcher . Wer sich darunter nichts vorstellen kann schaut sich das Bild an :)
    Nun habe ich die Frage , ob man das unterbinden kann und wenn ja wie ? :)

    Danke schon mal im Voraus

    payno4

    2015-05-01_21.58.54.png
     
    #1
  2. Majoox
    Offline

    Majoox

    Registriert seit:
    6. Mai 2014
    Beiträge:
    832
    Ort:
    Deutschland
    Minecraft:
    Majoox
    Die entstehen durch Hohlräume. Wenn du Kugeln zum Terraforming benutzt kann es sein das zwischen den Kugeln leerer Raum ist, der dann beim Smoothen hervorkommt.
     
    #2
  3. Payno4
    Offline

    Payno4

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    117
    erst mal danke Majoox für deine Antwort :)
    Also sollte man die Anwendung nur bei großen Klötzen verwenden ?
     
    #3
  4. AnonymusChaotic
    Offline

    AnonymusChaotic

    Registriert seit:
    22. November 2013
    Beiträge:
    762
    Ort:
    Wien, Österreich
    Minecraft:
    AnonymusChaotic
    Woran das hier genau liegt weiß ich aber nicht.
    Die von Majoox angesprochenen, eventuell vorhandenen Hohlräume könnte man aber entfernen, indem man die Grundstruktur der Berge aus Gravel/Sand erstellt (oder replaced) und dann alles stückchenweise (immer etwa 10.000 bis 300.000 Blöcke, je nach verfügbarer Leistung) durch Stein ersetzt. Abschließend kann man mit der naturalize -Funktion (wie die auch immer genau heißt) von WE alles mit 3 Block Erde bedecken.


    Ansonsten versuch es mal mit Voxelsniper - der umgeht manche Probleme die Worldedit hervorbringt.
     
    #4
    Payno4, Majoox und SilberRegen gefällt das.
  5. SilberRegen
    Offline

    SilberRegen

    Registriert seit:
    23. März 2012
    Beiträge:
    578
    Minecraft:
    SilberRegen
    Wenn dein Server/PC es aushält, könntest du auch mal die "Sandtechnik" ausprobieren, sprich die erste Auftürmung von Material mit Sand oder Kies vornehmen, der ineinander fällt. Diesen dann ersetzen und mit dem üblichen Material Überhänge und "schwebende" Strukturen ergänzen.
    So hat man keine Löcher innendrin und ich selber finde es auch einfacher nach zu bearbeiten. Ich selber arbeite allerdings lieber mit Voxelsniper, da er mehr Brushes bietet, die bei der Landschaftgestaltung nützlich sind. Wenn du gerne und viel an Landschaften arbeitest ist das vielleicht einen Blick wert.

    EDIT: Zwei Doofe, ein Gedanke :p
     
    #5
    Payno4, MrPyro13 und AnonymusChaotic gefällt das.
  6. Payno4
    Offline

    Payno4

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    117
    #6
  7. MrPyro13
    Offline

    MrPyro13

    Registriert seit:
    29. April 2013
    Beiträge:
    829
    Minecraft:
    MrPyro13
    Hallo,

    die sogenannte "Sandtechnik" lässt das Geformte meist auch besser und realistischer aussehen, wenn man es richtig handhabt.
     
    #7
    Valgonir gefällt das.
  8. Payno4
    Offline

    Payno4

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    117
    Danke an alle , hab die Sandtechnik angewandt und es schaut fantastisch aus :)
     
    #8
    AnonymusChaotic gefällt das.
  9. Joh_sch
    Offline

    Joh_sch

    Registriert seit:
    13. August 2014
    Beiträge:
    9
    Ah, mein Tipp verwende Voxel Sniper, nimm dir einen pfeil in die Hand und gib /b bb und /b (größe) ein, Voxel ist um einiges "vorsichtiger" was Berg wände usw. smoothen angeht :)
     
    #9
    Payno4 gefällt das.