1. Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Server bald Vergangenheit?

Dieses Thema im Forum "Diskussion" wurde erstellt von BuildingDave, 28. März 2014.


  1. BuildingDave
    Offline

    BuildingDave Braumeister

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    323
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo an alle Minecrafter...

    Ich habe eben diese Sache mit den Realms durchgelesen...
    Was denkt ihr... hat Mojang vor den Servern den Gar aus zu machen?
    Sollen Realms Server unnötig machen? Oder werden "private" Serverprojekte evtl in Zukunft auch verboten?
    So nach dem Motto alle Serverrechte liegen bei Mojang?
    Oder hab ich da einfach nur ein falschen Gefühl bei der Sache?

    Was denkt, oder evtl wisst ihr denn so?
     
  2. TheMainCraft
    Offline

    TheMainCraft Miner

    Registriert seit:
    3. November 2013
    Beiträge:
    189
    Also ich sehe das im moment nicht als Gefahr für server da das was ich mitbekommen habe eher für private sachen mit Freunden ist und nicht das man halt mit irgendwelchen leuten was machen will.
     
  3. Ich denke eher, dass das Realms Projekt für persönliche Server ist. Notch hatte Realms als eine Vision angekündigt und das gesammte Mojang Team sind Gamer. Das abschaffen der Servers würde doch eh nix bringen. (Realms sind doch eh auf 20 Personen limitiert?)

    Ich denke eher, dass dies der Versuch ist, dass Mojang auch ihre ständigen Kosten halten kann, weil das Interesse an Minecraft nachgelassen hat/ weniger neue Accounts benötigt werden.
     
  4. Wolfi15
    Offline

    Wolfi15 Workaholic

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    612
    Minecraft:
    Wolfi15
    Soviel ich weiß sind die Realms auf 10 Leute begrenzt und müssen wie normale Server auch, gekauft werden...
    Daher sehe ich da keinen Sinn, dass Mojang private Server verbietet, da dann wahrscheinlich viele Leute mit Minecraft aufhören und es sich niemand mehr kaufen wird.
     
  5. TheMainCraft
    Offline

    TheMainCraft Miner

    Registriert seit:
    3. November 2013
    Beiträge:
    189
    Muss das nicht Monatlich bezahlt werden ?
     
  6. Wolfi15
    Offline

    Wolfi15 Workaholic

    Registriert seit:
    4. November 2011
    Beiträge:
    612
    Minecraft:
    Wolfi15
    Das weiß ich leider nicht, aber ich denke schon, da Mojang was von Realms mieten angedeutet hat
     
  7. TheMainCraft
    Offline

    TheMainCraft Miner

    Registriert seit:
    3. November 2013
    Beiträge:
    189
    Ok, aber wenn es wirklich monatlich kostet dann würde ich sagen wird es doch eine Gefahr für Server da wenn man dafür ja monatlich bezahlt dann muss man es ja eigentlich auch benutzen oder wie seht ihr das?
     
  8. SasukeKawaii
    Offline

    SasukeKawaii Erzengel Ehem. Teammitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2014
    Beiträge:
    1.006
    Geschlecht:
    männlich
    Ich glaube kaum, dass Mojang die Server in allzu grosser weise einscgraenken wird. Das wuerde riesige Verluste bedeuten.

    Die meisten spielen mc ja nur wegen den Servern.
     
  9. TheMainCraft
    Offline

    TheMainCraft Miner

    Registriert seit:
    3. November 2013
    Beiträge:
    189
    Es wird warscheinlich auch noch eine weile dauern bis Realms in Deutschland Verfügbar ist.
     
  10. Mario52
    Offline

    Mario52 Workaholic

    Registriert seit:
    19. August 2013
    Beiträge:
    504
    Geschlecht:
    männlich
    Minecraft:
    Mario_52
    Zur Zeit gibt es kein Risiko für die Game-Server die nicht von Mojang gehostet werden. 1. Weil es das nicht in allen Ländern gibt. 2. Weil es ohne Bukkit läuft, also ohne Plugins, ohne BungeeCord usw. Deshalb werden sicher keine umsteigen, es sei denn der Server ist ein kleiner Privatserver ohne Plugins.
    Also Netzwerke oder andere Server werden zum jetzigen Zeitpunkt nicht auf Mojang übersteigen und ich glaube die Mojangpreise sind auch hoch.
     
  11. BuildingDave
    Offline

    BuildingDave Braumeister

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    323
    Geschlecht:
    männlich
    wie ich das im moment sehe wird das eine art konkurrenzprodukt für kleine server. man mietet sich nen 10 slot server für 10 euro direkt bei mojang... wenn sie das weiter ausbauen bin ich mal gespannt inw elche richtung das geht.

    es wäre für die auch ein leichtes die dinger zu vermieten und über ein webinterface 2-300 plugins zur verfügung zu stellen die man per klick installieren kann. sobald das alles eingerichtet ist kommt evtl als nächster schritt, dass man sich eine lizenz kaufen muss um nen server zu betreiben oder ihn dort mieten muss. dass sie die serversoftware blockieren können haben sie ja an spigot diese woche demonstriert. kann aber auch wirklich sein, dass ich da gespenster sehe
     
  12. TheAweCrafter
    Offline

    TheAweCrafter Miner

    Registriert seit:
    13. August 2013
    Beiträge:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Minecraft:
    Bexleption
    Nein, definitiv nicht. Lediglich die Leute, die momentan ihren kleinen, privaten Bukkit Server bei z.B. nitrado hosten werden möglicherweise zu Realms wechseln. Aber die anderen, public Server wohl eher nicht, weil man mit Realms mit den Möglichkeiten viel zu eingeschränkt wäre. :)
     
  13. BuildingDave
    Offline

    BuildingDave Braumeister

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    323
    Geschlecht:
    männlich
    die frage ist nicht wollen sondern müssen - früher oder später.

    dass das jetzt kein problem ist ist mit bewusst.

    was ich halt am überlegen bin ist, dass mojang jetzt etwas vom serverkuchen ab haben will und deshalb alles lizensiert für die zukunft...

    server wird es dann immernoch geben - aber halt über mojang... kann aber auch sein, dass das alles nur spinnerei ist ^^
     
  14. J-R-L
    Offline

    J-R-L Vorarbeiter

    Registriert seit:
    4. Januar 2013
    Beiträge:
    210
    Geschlecht:
    männlich
    Minecraft:
    JoniTaki
    Klar will Mojang auch etwas abhaben. Wenn man vergleicht, wie viel Geld Mojang mit den Vollversionen verdient und wie viel Geld insgesamt mit den Servern und Hostern verdient wird. Merkt man dass das Geschäft rund um Minecraft viel grösser ist als das Geschäft mit Minecraft.
     
  15. Tom_Kipka
    Offline

    Tom_Kipka Redstoneengineer

    Registriert seit:
    21. November 2013
    Beiträge:
    47
    Geschlecht:
    männlich
    Minecraft:
    _TomKa_
    Ja, aber mehr können sich die meisten Spieler(Kids) jetzt schon nicht leisten, wenn man die ganzen Sponsorgesuche sieht ;)
     
  16. BuildingDave
    Offline

    BuildingDave Braumeister

    Registriert seit:
    5. Juli 2012
    Beiträge:
    323
    Geschlecht:
    männlich
    große server nehmen aber hohe beträge ein... und da wollen die evtl was abhaben...
     
  17. AnonymusChaotic
    Offline

    AnonymusChaotic Workaholic

    Registriert seit:
    22. November 2013
    Beiträge:
    756
    Geschlecht:
    männlich
    Minecraft:
    AnonymusChaotic
    Warum sollte mojang die Server einschränken?
    Wer nur im Singleplayer spielt lädt sich meist soundso eine cracked-Version herunter, denn warum sollte man dafür bezahlen, seinen Usernamen nicht mehr ändern zu können?
    Realms kosten dann auch noch monatlich Geld, das würde sich vermutlich kaum jemand leisten. Besonders neu startede server haben oft schon Probleme die verhältnismäßig rel. Geringen nitrado-kosten zu finanzieren. Auch große server würden die vermutlich höheren kosten unfinanzierbar werden. Im Endeffekt ergibt es für mich keinen Sinn, Server durch m. Zu verbieten.

    Daher sehe ich server nicht als gefährdet an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2014