• Bitte beachte, dass wir eine Serverliste sind!
    Wenn du ein Problem auf einem Server hast (z.B. Entbannantrag, etc), dann ist das Forum hier der falsche Ort.
  • Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Developer müssen auch von was leben

IplexTV

Minecrafter
Mitglied seit
7 März 2019
Beiträge
1
Diamanten
0
Guten Tag,
falls ich hier in der falschen Rubrik tut es mir Leid. Dieser Beitrag ist an alle armen Server Leiter, mit dem nächsten großen Minecraft Server gerichtet.

Nun zu meinem eigentlichen Anliegen. In letzter Zeit, vor allem in der letzten Woche ist mir aufgefallen, dass immer mehr Leute einen Programmierer für ihr Plugins suchen. Allerdings staut sich in mir schon ein gewisser Würgereiz, wenn ich diese bombastisch nützlichen Gegenleistungen lese:

1. Einen 50 Euro teuren Rang, der mir persönlich ja so viel bringt.
2. OP Rechte auf den Servern, was ja jeder haben möchte.
3. Werbung auf der Homepage, Teamspeak oder in einer Skype Spam Mail.
4. Werbung auf dem nächsten 100.000 Abos Channel von euch.

Allen Menschen da draußen, die wirklich davon ausgehen, dass jemand auch für nur eine dieser Gegenleistungen das nächste SurvivalGames schreibt, sei gesagt: "Niemand macht euch das!"

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Programmierer ein ordentliches Gehalt in der Stunde erhält. Einstieg lag bei mir zum Beispiel bei ungefähr 80 Euro. Die Frage die sich nun stellt ist: "Warum sollte ein Programmierer euch helfen, wenn er viel mehr Geld machen kann?"

Ihr müsst ihm etwas bieten, dazu gehören die Punkte 1 bis 4 leider nicht zu. Niemand kann mit Rechten auf einem NoName Server auch nur im geringsten etwas anfangen. Wenn ihr also einen Programmierer sucht, der euch nicht nur abziehen oder ähnliches soll, müsst ihr euch etwas besseres ausdenken.

Der Programmierer ist nicht auf euch angewiesen, er kann sich auch andere suchen, die eventuell sogar mal bezahlen. Ihr hingegen seid auf den Programmierer angewiesen. Auch wenn ihr jetzt geschockt seid, in der Geschäftswelt läuft das nunmal so. Ihr bietet eurem Server Hoster ja auch nicht an, dass er einen 50 Euro Rang bekommt und ihr im dafür nichts bezahlen müsst.

Zum Thema Werbung auf irgendwelchen Seiten, Servern oder Youtube Channels. Einem unabhängigen Programmierer bringt das leider nicht so viel. Einer professionellen Gruppe mit Webpräsenz wahrscheinlich schon. Werbung ist heutzutage schon fast eine anerkannte Währung, dementsprechend klingt euer Angebot sehr verlockend. Wenn man dann aber auf eure Seiten oder Channels geht, herrscht gähnende Leere.

Jetzt mal eine ehrliche Frage an euch: "Würdet ihr 80 Euro in der Stunde gegen Werbung auf einem 20 Abo Channel eintauschen?"

Die Antwort wird niemanden überraschen, dementsprechend könnt ihr auch die Werbemethode in den Wind schießen.

Natürlich wird sich eventuell einer finden der euch euer Plugin schreibt, allerdings solltet ihr euch darauf nicht immer verlassen können. Außerdem ist ein Plugin nicht immer leicht und schnell fertig, also zeigt ein wenig Respekt vor der Arbeit der Programmierer, denn diese netten Menschen müssen auch von was leben.

Schreibt doch eventuell mal eure Meinung dazu, würde ich freuen wenn ich nicht der einzige bin, der so denkt ^^

Mit freundlichen Grüßen Gawain
Kann ich nur zustimmen.
 

Minecraftfan714

Minecrafter
Mitglied seit
7 Juni 2019
Beiträge
3
Diamanten
50
Bin @DASPOT s Meinung.
Ausserdem verdienen bei neuen und kleinen Servern auch die Besitzer nichts, wieso sollten dann die Developer was verdienen?

Und diese Besitzer müssen auch für Server, Webseite und TS bezahlen.

Ich bin selbst Besitzer eines kleinen Servers und suche gerade Programmierer. Ich will den Programmierern statt Geld oder Ränge einfach gute Arbeitsbedingungen bieten. Also haben sie keine Pflichtzeit die sie programmieren müssen (ab und zu sollten sie dennoch programmieren). Also können sie das Programmieren als Hobby verfolgen und haben keinen Leistungsdruck oder Zeitlimits.

Und wenn der Server wächst kann ich neu überlegen.

Mit freundlichen Grüßen
Minecraftfan714
 

Tonersen

Schafhirte
Mitglied seit
14 Februar 2018
Beiträge
123
Alter
19
Diamanten
50
Minecraft
Tonersen
Bin @DASPOT s Meinung.
Ausserdem verdienen bei neuen und kleinen Servern auch die Besitzer nichts, wieso sollten dann die Developer was verdienen?
Und diese Besitzer müssen auch für Server, Webseite und TS bezahlen.
Ob der Server etwas einnimmt, sollte einen Dienstleister auch nicht interessieren. Ein Dachdecker deckt dein Dach auch nicht, weil du keine Arbeit hast und, er aber dafür gute Arbeitsbedingungen.

Eine Firma (=Server) kann nicht ohne Investitionen einnehmen. Und genau das unterscheidet "gute" und "schlechte" Server (kleine Server & riesige Server). Die einen sind der Owner ihres Servers, die anderen der Chef ihrer Firma. Man muss eben erst in alle Grundvoraussetzungen investieren oder in sich selbst (Programmieren lernen, bauen lernen, etc).

Die "wertvollsten" (am physischen Wert gemessen) Server hier im Forum (nicht auf die Liste bezogen, sondern hier im Forum, da wir auch hier evtl die Meinung von deren Inhabern bekommen können) sind Firmen. EIne gute Infrastruktur kostet Geld. Die wenigsten werden ejdoch ihr eigenes Rechenzentrum haben. Ergo: Die Chefs müssen ihr verfügbares Kapital (meist das Startkapital und durch andere Einnahmequellen generiertes Kapital) dafür verwenden. Nun stellen sich diese Leute aber die Frage: Was lohnt sich mehr? Bezahle ich einen Softwareentwickler 100€ für ein Plugin oder kauf ich mir 2 Bücher und 2 Programme und lerne selbst das Programmieren. Analog zum Bauen.
Ein Server hat enorme kosten. Das ist nicht abstreitbar, aber um diese kosten wieder hereinzuwirtschaften, muss ich den Server eben auf Profit auslegen (klingt hart, aber sind wir ehrlich: Es gibt keine "Non-Profit-Server" an der Spitze) und dafür benötige ich in DE ein Gewerbe und um ein Unternehmen zu gründen, gehört mehr dazu als ein Beitrag names "Suche Developer, Biete gute Bedingungen".
 

FranzixDD

Minecrafter
Mitglied seit
9 November 2014
Beiträge
16
Alter
26
Diamanten
10
Minecraft
FranziNotFound
Ich will meinen Programmierer immer Geld geben. Er will aber nicht xD
 

FranzixDD

Minecrafter
Mitglied seit
9 November 2014
Beiträge
16
Alter
26
Diamanten
10
Minecraft
FranziNotFound
Ich finde allerdings, entweder alle bezahlen oder gar keinen und man hat Spaß an der Arbeit. Ich fände es nicht fair, da auch Builder, Supporter und Mods gute Arbeit leisten und teilweise lange im Support hocken oder Builder die meist Wochen an einer Map sitzen. Haben diese auch keine Bezahlung verdient?
 

Chrisliebär❤️

nur echt mit ❤️
Moderator
Mitglied seit
19 Mai 2014
Beiträge
1.604
Alter
4
Diamanten
445
Ich finde allerdings, entweder alle bezahlen oder gar keinen und man hat Spaß an der Arbeit. Ich fände es nicht fair, da auch Builder, Supporter und Mods gute Arbeit leisten und teilweise lange im Support hocken oder Builder die meist Wochen an einer Map sitzen. Haben diese auch keine Bezahlung verdient?
Angebot und Nachfrage eben. Von allen genannten Tätigkeiten findet übrigens nur die Pluginentwicklung außerhalb des Spiel statt. Was also für den einen noch irgendwie Minecraft ist, ist für den Softwareentwickler ausschließlich Programmieren. Kombiniere das mit der höheren Einstiegsbarriere und du hast den Grund warum Softwareentwickler auch in Minecraft häufiger bezahlt werden als alle anderen Teammitglieder (und ich würd auch sagen am schwersten zu finden, aber das ist nur meine Vermutung).
 

FranzixDD

Minecrafter
Mitglied seit
9 November 2014
Beiträge
16
Alter
26
Diamanten
10
Minecraft
FranziNotFound
@
Angebot und Nachfrage eben. Von allen genannten Tätigkeiten findet übrigens nur die Pluginentwicklung außerhalb des Spiel statt. Was also für den einen noch irgendwie Minecraft ist, ist für den Softwareentwickler ausschließlich Programmieren. Kombiniere das mit der höheren Einstiegsbarriere und du hast den Grund warum Softwareentwickler auch in Minecraft häufiger bezahlt werden als alle anderen Teammitglieder (und ich würd auch sagen am schwersten zu finden, aber das ist nur meine Vermutung).
Ja gute Developer sind echt schwer zu finden, wobei diese eh mehr auf größeren Servern zu finden sind.
 

MiningVillains

Minecrafter
Mitglied seit
13 März 2019
Beiträge
6
Diamanten
57
Auch ich habe die 14 Seiten mal überflogen und würde gerne meine Meinnung äußern:

Ich glaube das eine Bezahlung für Plugins nur dann in Frage kommt wenn der Server Gewinn abwürft.
Dann sollte man aber auch genaue Bedingungen mit dem Programmierer festlegen was der Stundenlohn ist,
wie die Arbeitszeit erfasst wird etc. Denn wenn es ein Kommerzieller MC-Server ist der gewinnorientiert betrieben wird kommt man um soetwas nicht drumherum. Und wer hier über einen gerechtfertigten Stundenlohn debattiert sollte dabei nicht vergessen das der Developer dies eigentlich als Freiberufliche Einnahmen deklarieren müsste und von diesem Stundenlohn auch alle Steuerlichen kosten etc tragen muss. Also sind stundenlöhne um die 80€ und mehr nichtmal sehr unrealistisch und überzogen, denn auch der Developer muss noch Zeit aufwenden um dies richtig zu deklarieren(für die Steuern und Versicherungen).

Wenn wir von einem Privatem nicht Kommerziellem Server reden finde ich es schon fast unverschämt generell eine Bezahlung zu verlangen.
Wenn der Eigentümer diese Bezahlung freiwillig anbietet, ist das was anderes und eine nette geste. Viele der großen Server die heutzutage Kommerziell betrieben werden, gäbe es nicht ohne Freiwillige die entgeldlos Plugins programmiert haben.

Was die Situation nicht leichter macht für neue Projekte ist, dass viele Developer in Foren Ihre Dienste kostenlos inserieren und dann nach begutachtung des aufwandes sagen: "Sorry aber das ist schon sehr viel, dafür hätte ich gerne einen Stundelohn von xx€!"
Dies tun Sie meist nur, weil es nurnoch sehr wenige freiwillige Developer gibt die auch Zeit haben größere Plugins zu programmieren.

Und bevor ich mich jetzt noch über Developer "aufrege" die Stundenlöhne deklarieren die weit außerhalb jeglichen verständnisses liegen möchte ich meinen Post mit einem Fazit abschliessen das gleichzeitig toll aber auch bedauerlich ist:

Respekt an alle Freiwilligen Devs, die täglich ihre Freizeit oder Ihren Feierabend opfern weil Sie spaß daran haben zu Programmieren. Disrespekt an alle Devs, die kleine Projekte aus denen vllt etwas hätte werden können mit kostenlosen angeboten locken und dann doch eine Bezahlung verlangen weil sie merken das es viel zeit kosten könnte.
 

Sandyspielt

Minecrafter
Mitglied seit
14 Oktober 2020
Beiträge
10
Diamanten
2
Guten Tag,
falls ich hier in der falschen Rubrik tut es mir Leid. Dieser Beitrag ist an alle armen Server Leiter, mit dem nächsten großen Minecraft Server gerichtet.

Nun zu meinem eigentlichen Anliegen. In letzter Zeit, vor allem in der letzten Woche ist mir aufgefallen, dass immer mehr Leute einen Programmierer für ihr Plugins suchen. Allerdings staut sich in mir schon ein gewisser Würgereiz, wenn ich diese bombastisch nützlichen Gegenleistungen lese:

1. Einen 50 Euro teuren Rang, der mir persönlich ja so viel bringt.
2. OP Rechte auf den Servern, was ja jeder haben möchte.
3. Werbung auf der Homepage, Teamspeak oder in einer Skype Spam Mail.
4. Werbung auf dem nächsten 100.000 Abos Channel von euch.

Allen Menschen da draußen, die wirklich davon ausgehen, dass jemand auch für nur eine dieser Gegenleistungen das nächste SurvivalGames schreibt, sei gesagt: "Niemand macht euch das!"

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Programmierer ein ordentliches Gehalt in der Stunde erhält. Einstieg lag bei mir zum Beispiel bei ungefähr 80 Euro. Die Frage die sich nun stellt ist: "Warum sollte ein Programmierer euch helfen, wenn er viel mehr Geld machen kann?"

Ihr müsst ihm etwas bieten, dazu gehören die Punkte 1 bis 4 leider nicht zu. Niemand kann mit Rechten auf einem NoName Server auch nur im geringsten etwas anfangen. Wenn ihr also einen Programmierer sucht, der euch nicht nur abziehen oder ähnliches soll, müsst ihr euch etwas besseres ausdenken.

Der Programmierer ist nicht auf euch angewiesen, er kann sich auch andere suchen, die eventuell sogar mal bezahlen. Ihr hingegen seid auf den Programmierer angewiesen. Auch wenn ihr jetzt geschockt seid, in der Geschäftswelt läuft das nunmal so. Ihr bietet eurem Server Hoster ja auch nicht an, dass er einen 50 Euro Rang bekommt und ihr im dafür nichts bezahlen müsst.

Zum Thema Werbung auf irgendwelchen Seiten, Servern oder Youtube Channels. Einem unabhängigen Programmierer bringt das leider nicht so viel. Einer professionellen Gruppe mit Webpräsenz wahrscheinlich schon. Werbung ist heutzutage schon fast eine anerkannte Währung, dementsprechend klingt euer Angebot sehr verlockend. Wenn man dann aber auf eure Seiten oder Channels geht, herrscht gähnende Leere.

Jetzt mal eine ehrliche Frage an euch: "Würdet ihr 80 Euro in der Stunde gegen Werbung auf einem 20 Abo Channel eintauschen?"

Die Antwort wird niemanden überraschen, dementsprechend könnt ihr auch die Werbemethode in den Wind schießen.

Natürlich wird sich eventuell einer finden der euch euer Plugin schreibt, allerdings solltet ihr euch darauf nicht immer verlassen können. Außerdem ist ein Plugin nicht immer leicht und schnell fertig, also zeigt ein wenig Respekt vor der Arbeit der Programmierer, denn diese netten Menschen müssen auch von was leben.

Schreibt doch eventuell mal eure Meinung dazu, würde ich freuen wenn ich nicht der einzige bin, der so denkt ^^

Mit freundlichen Grüßen Gawain
Du hast auf jeden Fall Recht- aber ich glaube, dass das nen einfachen Grund hat:
Die, die das möchten, sind vllt selbst noch jung oder hatten zumindest noch nie in einem Job zu tun, in dem Menschen nur mit solchen Angeboten um die Ecke kommen. Von daher ist das in den meisten Fällen warscheinlich einfach Unwissenheit.... Aber das macht es natürlich nicht weniger nervig! :creeper:
Sandy
 

Kroseida

Schafhirte
Mitglied seit
28 September 2015
Beiträge
110
Alter
22
Diamanten
7
Minecraft
Kroseida
Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ein guter Programmierer ein ordentliches Gehalt in der Stunde erhält. Einstieg lag bei mir zum Beispiel bei ungefähr 80 Euro.
Also hier muss ich mal Einhacken.

Ja. Freelancer können ordentlich was verlangen.
Aber - 80€ pro Stunde für Personen mit Nebengewerbe innerhalb der Gaming / Minecraft Branche ist DEUTLICH zu viel.
Würden wir das mal auf einen Monat(40-Stunden-Woche) Rechnen sind das 12.800€.

Klar - man verkauft nicht so viel das man 40 Stunden die Woche arbeiten kann - trotzdem ist das im "privaten Anfänger Bereich" als Nebengewerbe deutlich zu viel.

Fair finde ich hier 3€ (Anfänger) bis 25€ ("Profi") pro Stunde.
Im b2b Bereich kosten Entwickler natürlich mehr, jedoch sind wir hier nicht in dem Bereich bzw. kommen da kosten wie Verwaltung, Arbeitsplatz usw. dazu.


(und ich würd auch sagen am schwersten zu finden, aber das ist nur meine Vermutung )
Eher Architekten - Mittlerweile.
 
Zuletzt bearbeitet:

JOO200

Braumeister
Mitglied seit
18 Dezember 2016
Beiträge
328
Diamanten
57
Ja. Freelancer können ordentlich was verlangen.
Aber - 80€ pro Stunde für Personen mit Nebengewerbe innerhalb der Gaming / Minecraft Branche ist DEUTLICH zu viel.
Würden wir das mal auf einen Monat(40-Stunden-Woche) Rechnen sind das 12.800€.
Ich denke tatsächlich, dass 80€/Stunde durchaus realistisch sind. Immerhin solltest du noch bedenken, dass du das Einkommen vernünftig versteuern musst. Zusätzlich brauchst du noch sowas wie Krankenversicherung, Rentenversicherung etc. Und als selbstständiger Entwickler bekommst du auch keinen bezahlten Urlaub. Zusätzlich hat man die Gefahr, dass man bei schlechter Auftragslage keine Aufträge hat und demnach dann auch keine Einnahmen erhält.

Sollte ich Pluginprogrammierung wirklich professionell als Beruf ausüben, würde ich nicht weniger als das Gehalt verlangen, was ich in der freien Wirtschaft bekäme. Und warum soll ich als Freelancer mit wesentlich mehr Risiken weniger Lohn bekommen als als Angestellter einer Firma.
 

HeikoT

Minecrafter
Mitglied seit
25 November 2020
Beiträge
12
Diamanten
21
Bin mir nicht allzu sicher ob 80€ realistisch ist. Klar müssen Programmierer was verdienen, aber man muss das mal au der Käufersicht sehen, wenn plötzlich jeder 80€ die Stunde verlangen würde, dann würde es kaum noch Aufträge geben.

Außerdem wäre es bei kleineren Plugins nicht eh besser einen Festpreis anzubieten statt pro Stunde zu verrechnen?
 
Oben