Discord

  • Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Mojang blockiert Server, die gegen die Markenrichtlinien verstoßen

Mitglied seit
19 Mai 2014
Beiträge
1.413
Alter
3
@可愛い
Deine Rechtsauffassug und Annahmen zum Thema Bukkit, sind mit das schlechteste was ich bisher lesen musste (kommt direkt nach den Aussagen von md_5 welcher dann auch gerne mal ausfallend wird). Es ist wirklich alles dabei von falschen Annahme, Schlussfolgerungen bis hin zu Lügen. Gratulation. Am Ende bist du einer von diesen Menschen, welche rechtliche Lücken suchen um sich damit reinzuwaschen. An Anstand und Moral fehlt es dabei völlig.
Glasklare Argumentation hast du da, da kann ich leider nicht mithalten. Schön auch wie du in eine reine Rechtsfrage plötzlich mit Moral kommst. Besonders gut hat mir der Teil gefallen, in dem du meine Lügen aufdeckst. Das rundet deinen Beitrag erst richtig ab. Vielen Dank für deinen wertvollen Beitrag.

Weißt du, ich habe in einem ausführlichen Beitrag erläutert, zu welchem Schluss ich gekommen bin und das so gut wie möglich dargelegt. Dann kommst du mit einem Zweizeiler, wirfst mir vor zu Lügen, Tatsachen zu verdrehen und zu falschen Schlüssen zu kommen, beweist davon aber nichts. Und ganz am Ende kommst du plötzlich mit Moral. Es tut mir leid dir das mitteilen zu müssen, aber Moral hat in reinen Rechtsfragen nichts zu suchen. Mir scheint aber ohnehin, dass du hier auf der moralischen Ebene argumentieren willst. Die ist mir aber absolut egal, man kann nicht überall seinen Namen tanzen.

Wenn du willst kannst du gerne diesem Beitrag noch eine ausführlichere Erklärung folgen lassen, in der du deine Kritik untermauerst. Es würde mich freuen, wenn du darin ebenfalls auf moralische Aspekte verzichtest. Wie ich schon im Beitrag zuvor geschrieben habe, ich das Thema für mich erledigt. Jedem das Seine. Wer seine Rechte nicht kennt wird abgezockt. Ich hab übrigens noch nie einen öffentlichen Minecraftserver betrieben aber nur weil man selbst von einem Problem oder Sachverhalt nicht betroffen ist, bedeutet das nicht, dass man sich dazu nicht äußer darf oder sollte. Man darf sich auch einfach mal für andere Einsetzen und denen bei Problemen oder Fragen helfen, mir also vorzuwerfen, dass ich reinwaschen muss ist also mehr als lächerlich und sagt mehr über dich als über mich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wolf45

Kuhfänger
Mitglied seit
23 Januar 2016
Beiträge
71
Alter
43
@ 可愛い
Du hast doch selber geschrieben das dies dein letzter Beitrag zum Thema ist und du dich darüber nicht weiter unterhalten möchtest. Jetzt wunderst du dich ernsthaft, dass ich nicht darauf eingehe was du geschrieben hast? Das sollte dich eigentlich nicht weiter verwundern (ich dachte es sei dir eh egal). Deine Worte sollte man wohl nicht ganz so ernst nehmen wie es scheint. Das dir Moral nicht so nah steht, konnte man aber bereits an deinen anderen Beiträgen erkennen. Wie auch immer .. ich habe keine Lust mich mit Menschen zu unterhalten, welche garnicht dazu bereit sind, Meinungen ausser der Eigenen anzunehmen (hauptsache die Eigene immer weiter untermauern). Ich habe diese Unterhaltung schon mehrfach mit anderen durch, welche deine Meinung vertreten haben (meistens eher jüngere aus dem Spigot Umfeld).
Fühl dich damit angesprochen oder auch nicht, jeder wer die Story um Bukkig genauer kennt, weiss was ich meine. Wenn du nichts zum reinwaschen hast, dann brauchst du dir den Schuh auch nicht anziehen. Es gibt aber mehr als genug welche das genau so machen.

Wenn du alles gesagt hast (und dazu stehst), dann sollte doch mein Kommentar ohne viel Inhalt kein Problem darstellen, so das du darauf reagieren müsstest. Es ist ja dann für andere offensichtlich das ich Blödsinn rede oder? Ich lasse dir deine Meinung ohne sie durch den Fleischwolf zu drehen, doch musst du auch damit leben, wenn andere deine Worte als Blödsinn bezeichnen.

Das alte Bukkit Team würde Kopfschmerzen bekommen, wenn sie sich das hier durchlesen müssten.

Schönen Abend!
 

JTK222

Threadripper
Mitglied seit
5 September 2013
Beiträge
1.144
Minecraft
JTK222
@ 可愛い
Du hast doch selber geschrieben das dies dein letzter Beitrag zum Thema ist und du dich darüber nicht weiter unterhalten möchtest. Jetzt wunderst du dich ernsthaft, dass ich nicht darauf eingehe was du geschrieben hast? Das sollte dich eigentlich nicht weiter verwundern (ich dachte es sei dir eh egal). Deine Worte sollte man wohl nicht ganz so ernst nehmen wie es scheint. Das dir Moral nicht so nah steht, konnte man aber bereits an deinen anderen Beiträgen erkennen. Wie auch immer .. ich habe keine Lust mich mit Menschen zu unterhalten, welche garnicht dazu bereit sind, Meinungen ausser der Eigenen anzunehmen (hauptsache die Eigene immer weiter untermauern). Ich habe diese Unterhaltung schon mehrfach mit anderen durch, welche deine Meinung vertreten haben (meistens eher jüngere aus dem Spigot Umfeld).
Fühl dich damit angesprochen oder auch nicht, jeder wer die Story um Bukkig genauer kennt, weiss was ich meine. Wenn du nichts zum reinwaschen hast, dann brauchst du dir den Schuh auch nicht anziehen. Es gibt aber mehr als genug welche das genau so machen.

Wenn du alles gesagt hast (und dazu stehst), dann sollte doch mein Kommentar ohne viel Inhalt kein Problem darstellen, so das du darauf reagieren müsstest. Es ist ja dann für andere offensichtlich das ich Blödsinn rede oder? Ich lasse dir deine Meinung ohne sie durch den Fleischwolf zu drehen, doch musst du auch damit leben, wenn andere deine Worte als Blödsinn bezeichnen.

Das alte Bukkit Team würde Kopfschmerzen bekommen, wenn sie sich das hier durchlesen müssten.

Schönen Abend!
Also wie wäre es wenn du aufhörst um den heißen Brei herum zu Reden,
und mal hervorbringst welche Argumente und Behauptungen von 可愛い den nun der Blödsinn und co. sind?
Bis jetzt stellst du dich kein bisschen besser da und beleidigst ihn/sie (sorry kein plan kann kein Japanisch/Chinesisch :p) nur grundlos.
Und das beste dabei, ausgerechnet du redest von Moral obwohl du so nen müll abziehst.

P.s. Achja und es ist völlig normal in unserer Gesellschaft sich zu verteidigen wenn man beleidigt wird, wobei ich dein verhalten bei deinen bisherigen Posts hier im Forum auch völlig nachvollziehen kann.
 

Wolf45

Kuhfänger
Mitglied seit
23 Januar 2016
Beiträge
71
Alter
43
Warum ich keine Argumente gebracht hatte, habe ich bereits gesagt, man muss nur das gelesene verstehen (wollen). Wo bitte habe ich ihn denn bitte beleidigt? Ich sagte, dass er falsche Annahmen hat und damit falsche Schlussfolgerungen. Wenn das für dich eine Beleidigung ist, dann hast du ein sehr sehr dünnes Fell. Und wenn du mein Verhalten aufgrund meiner anderen Beiträge nachvollziehen kannst, warum erwartest du dann jetzt, dass ich jetzt in die Diskussion gehe? Wiedersprüche sind hier wohl an der Tagesordnung. Er schrieb das er darüber nicht weiter reden möchte (was ich auch leid bin), nur darum habe ich auch eine kurzen Text dazu geschrieben. Wohin es führt sich mit ihm (auch wenn ich ihn nicht kenne) zu unterhalten, habe ich zu oft erlebt als das ich darauf noch Lust hätte. Wenn er eine Ausnahme wär und es zu einen anderen Ergebnis gekommen wäre, dann habe ich wohl diese eine Ausnahme hiermit verpasst (damit kann ich leben).
 

JTK222

Threadripper
Mitglied seit
5 September 2013
Beiträge
1.144
Minecraft
JTK222
Warum ich keine Argumente gebracht hatte, habe ich bereits gesagt, man muss nur das gelesene verstehen (wollen). Wo bitte habe ich ihn denn bitte beleidigt? Ich sagte, dass er falsche Annahmen hat und damit falsche Schlussfolgerungen. Wenn das für dich eine Beleidigung ist, dann hast du ein sehr sehr dünnes Fell. Und wenn du mein Verhalten aufgrund meiner anderen Beiträge nachvollziehen kannst, warum erwartest du dann jetzt, dass ich jetzt in die Diskussion gehe? Wiedersprüche sind hier wohl an der Tagesordnung. Er schrieb das er darüber nicht weiter reden möchte (was ich auch leid bin), nur darum habe ich auch eine kurzen Text dazu geschrieben. Wohin es führt sich mit ihm (auch wenn ich ihn nicht kenne) zu unterhalten, habe ich zu oft erlebt als das ich darauf noch Lust hätte. Wenn er eine Ausnahme wär und es zu einen anderen Ergebnis gekommen wäre, dann habe ich wohl diese eine Ausnahme hiermit verpasst (damit kann ich leben).
Ich finde es allein schon beleidigend genug dass du ihn ohne weitere Begründung des lügens beschuldigst.
Und du bist doch bereits in einer Diskussion also wo ist das Problem?
Und die Sache zum weiter drauf eingehen, dass ist ein Forum und dass er geschrieben hat dass es ihm egal ist und nicht mehr antworten wird,
ist kein Grund ihn unbegründet Sachen vorzuwerfen, vor allem da er nicht der einzige ist und sein wird der dass ließt.
Und dass du es leid bist zu hören dass leute nicht weiter reden möchten kann ich voll und ganz verstehen, würde ich mit dir am liebsten nämlich auch nicht mehr, bis jetzt hast du keinen besseren eindruck gemacht als die Kiddys die denken dass nur sie recht haben und alle anderen unrecht. (Von denen du ja angeblich genug hast, gleiches stößt sich bekanntlich ja ab)
 

Wolf45

Kuhfänger
Mitglied seit
23 Januar 2016
Beiträge
71
Alter
43
Ich bin es doch nicht leid zu hören das andere nicht weiter reden möchten (das ist mir egal). Ich bin es leid die Bukkit Story so verdreht zu hören, wie er es gemacht hat. Also ist dein letzter Satz nichtig da nicht zutreffend. Es ist noch lange keine Diskussion um das Thema, sondern nur meine Meinung zu sein Kommentar ohne jetzt auf einzelne Punkte einzugehen. Er möcht sich darüber nicht weiter unterhalten also warum sollte ich es dann? Jeder der sich das hier nochmal durchließt, wird sich seine Meinung bilden. Jeder der Bukkit kennt weiss, dass es nie open source war, sondern seitens Mojang bis zur Übernahme (als sie Dinnerbone angestellt hatten) geduldet wurden (zum Glück). Bukkit baut auf eine dekompilierte Vanilla Version auf und kann damit garnicht open source sein. Sponge 100% open source was Bukkit nie war und auch nie sein wird. Eigentlich wollte ich garnicht weiter auf das Thema drauf eingehen aber das muss auch mal gesagt werden (und so könnte ich es mit fast allen seiner genannten Punkte machen).
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackHole

Workaholic
Mitglied seit
1 Juli 2012
Beiträge
749
Minecraft
BlackHole
Hier muss man natürlich trennen zwischen Bukkit, das klar Open Source ist und CraftBukkit, dessen rechtlicher Status ungeklärt ist. Ohne eine gerichtliche Klärung wird es hierzu immer verschiedene Ansichten geben. Käme es zu einer gerichtlichen Klärung, dann würden dort sicher auch Fakten präsentiert, die bisher nicht öffentlich sind. Aber selbst wenn man alle Fakten kennen würde, kann man den Ausgang so eines Verfahrens nicht abschätzen.
Was 可愛い gesagt hat ist durchaus plausibel, aber nicht die einzige Möglichkeit. Da Mojang aber keinerlei Interesse an einer rechtlichen Klärung hat, bleibt der Status ungeklärt.
 

MuxTeam

Minecrafter
Mitglied seit
1 Januar 2015
Beiträge
14
Die Mojang EULA ist mittlerweile ein Witz und das sollte jedem bekannt sein.
Mojang kann es nicht gescheit durchsetzen, weswegen sie mittlerweile aufgegeben haben und sich lieber auf andere Platformen konzentrieren wo Spieler keine eigenen Texture-Packs, Mods, Server machen können - in der Minecraft Pocket/Windows/Xbox Edition.
Dort verkaufen sie Mods, Texture-Packs und Pakete bei Server und nehmen selber das geld (bzw. prozente).
Die EULA ist ein fehlgeschlagener Versuch, die Freiheit von Minecraft zu unterdrücken. (Viele EULA-Freundliche Server wurden ebenfalls geblacklisted ohne Grund, bei Mojang geht es um Kontrolle)
Jeder der davon betroffen ist umgeht das, also ist es kein Thema mehr. Rechtlich gesehen können sie ebenfalls NICHTS unternehmen.
New York und London Anwälte haben es mehreren englischen Servern bestätigt. Jeder der sich darum sorgt, verschwendet seine Zeit.

Hier ein Video was zeigt in welche Richtung Mojang gehen möchte:

Minecraft Java ist Mojang mittlerweile völlig egal, und selbst Server wie Hypixel haben angefangen an ihren eigenen Spiel zu arbeiten (Hytales).

Chillt euer Leben und genießt Multiplayer solange bis Mojang sich entscheidet irgendwann Multiplayer zu schliessen/einzuschränken.
 

JTK222

Threadripper
Mitglied seit
5 September 2013
Beiträge
1.144
Minecraft
JTK222
Nö, dass ist einfach nur müll. Mojang weiß dass Mods für sie zu wichtig sind, sonst würden sie uns ja nicht das Minecraft Coder Pack zur Verfügung stellen. Klar Microsoft will Geld machen, aber die Java version werden sie niemals vollständig einstampfen. Dass würde sie viel zu viele Spieler Kosten und mit ihren pseudo "Mods" werden sie diese Community nie auf die anderen Versionen ziehen können (zumindest den großteil).
Auch beweist der Typ in dem Video dass er 0 plan hat, sonst wüsste er dass man auf der Windows 10 version auch selber skins erstellen kann,
und somit auch in den anderen Versionen sobald das Update kommt.
Und dass er den Marketplace schlecht macht finde ich unglaublich. Endlich haben die ganzen Texturepack Ersteller und co. etwas für die hunderte stunden die sie oft an texture packs sitzen und gleich machen es alle runter.
 

Wolf45

Kuhfänger
Mitglied seit
23 Januar 2016
Beiträge
71
Alter
43
Hier muss man natürlich trennen zwischen Bukkit, das klar Open Source ist und CraftBukkit, dessen rechtlicher Status ungeklärt ist. Ohne eine gerichtliche Klärung wird es hierzu immer verschiedene Ansichten geben. Käme es zu einer gerichtlichen Klärung, dann würden dort sicher auch Fakten präsentiert, die bisher nicht öffentlich sind. Aber selbst wenn man alle Fakten kennen würde, kann man den Ausgang so eines Verfahrens nicht abschätzen.
Was 可愛い gesagt hat ist durchaus plausibel, aber nicht die einzige Möglichkeit. Da Mojang aber keinerlei Interesse an einer rechtlichen Klärung hat, bleibt der Status ungeklärt.
Warum sollte Mojang daran auch Interesse haben? Das würde bedeuten, dass alle craftbukkit/spigot Server offiziell nicht legal wären (dazu bedarf es kein Gericht da es offenkundig ist). Ohne diese Server wär Minecraft nicht das, was es heute ist und das weiß natürlich auch Mojang. Das Interesse könnte (muss aber auch nicht) sich aber in Zukunft ändern, wenn die Java Version weiter an Relevanz verliert.

Die EULA ist ein fehlgeschlagener Versuch, die Freiheit von Minecraft zu unterdrücken. (Viele EULA-Freundliche Server wurden ebenfalls geblacklisted ohne Grund, bei Mojang geht es um Kontrolle)
Welche Server sollen das denn bitte sein? 10-20 von diesen "vielen" würden mir als Beispiel erstmal reichen.
 

Malte

Ehemaliges Teammitglied
Ehem. Teammitglied
Mitglied seit
17 März 2012
Beiträge
525
Minecraft
Lergin_
Mojang kann es nicht gescheit durchsetzen, weswegen sie mittlerweile aufgegeben haben und sich lieber auf andere Platformen konzentrieren wo Spieler keine eigenen Texture-Packs, Mods, Server machen können - in der Minecraft Pocket/Windows/Xbox Edition.
Mojang kann schon um einiges mehr durchsetzen als sie es zur Zeit tun nur scheinen sie dies einfach nicht zu machen (warum auch immer aber rein technisch haben sie noch einige Möglichkeiten mehr als sie aktuell nutzen).

Die EULA ist ein fehlgeschlagener Versuch, die Freiheit von Minecraft zu unterdrücken. (Viele EULA-Freundliche Server wurden ebenfalls geblacklisted ohne Grund, bei Mojang geht es um Kontrolle)
Ich habe mir so ziemlich jeden geblacklisteten Server angesehen und noch keinen gefunden der nicht gegen die Richtlinien zur Kommerziellen Nutzung verstoßen hat, ich wäre also sehr daran interessiert bei welchen Servern ich mich versehen habe oder definierst du "EULA-Freundlich" als etwas anderes als sich an alle Regeln dieser Richtlinien zu halten?

Jeder der davon betroffen ist umgeht das, also ist es kein Thema mehr.
Nicht jeder Server umgeht es es gibt auch immer wieder Server die sich entscheiden ihren Shop anzupassen nur sind diese dann auch schnell nichtmehr auf der Liste, sodass fast alle Server auf der Liste versuchen die Blockierung zu umgehen oder nicht mehr online sind. Ansonsten werden Server die die Sperre umgehen, soweit ich weis, auch nicht weiter von Mojang mehr beachtet und deren Nachrichten ignoriert, sodass ich jedem Server, der gesperrt wird und vor hat jemals wieder von der Liste runter zu kommen, empfehlen diese nicht zu umgehen.

Rechtlich gesehen können sie ebenfalls NICHTS unternehmen.
New York und London Anwälte haben es mehreren englischen Servern bestätigt.
Mojang hat bisher auch noch nicht gezeigt das sie auch nur irgendein Interesse daran haben rechtlich gegen Server vorzugehen, was vermutlich ja eh maximal dafür sorgen würde, dass die Server in ein Land umziehen in denen Mojang keine rechtliche Handhabe hat und Mojang, zumindest in der Theorie, genügend Möglichkeiten hat den Servern zu schaden ohne diesen Schritt zu gehen.
 

MuxTeam

Minecrafter
Mitglied seit
1 Januar 2015
Beiträge
14
@Malte
Hey Malte, cool mal was von dir zu hören! :)

Es gab einige EULA-Freundliche Server die geblacklisted wurden, einige wurden wieder runtergenommen bzw. einige bypassen es.
Ich kann dir leider nicht die genauen Namen sagen, aber diese Fälle gab es und gibt es öfter.. (in der amerikanischen Gruppe sind alle großen Server drin dort schreiben wir immer).

Die EULA Sache ist jetzt schon seit 2014 Thema und wurde mittlerweile echt langweilig.
Mehr wird ehrlich gesagt nicht passieren und wenn Mojang das durchsetzen wollte dann hatten sie mehr als 18 Monate Zeit.
Eins ist sicher: Der Fokus geht aber immer mehr weg von der Minecraft Java Version.

Ich wollte ein Update liefern mit meinen vorherigen Beitrag, da die EULA Situation sich aber nicht geändert hat werde ich auf weiteres nicht antworten.
 

Baba43

Ehem. Teammitglied
Ehem. Teammitglied
Mitglied seit
5 November 2012
Beiträge
836
Mojang kann schon um einiges mehr durchsetzen als sie es zur Zeit tun nur scheinen sie dies einfach nicht zu machen (warum auch immer aber rein technisch haben sie noch einige Möglichkeiten mehr als sie aktuell nutzen).
Ich denke mal, dass sie es sich nicht mit den Spielern verscherzen wollen. Meiner Meinung nach sollte auch jeder Spieler dort spielen, wo er möchte und nicht dort, wo Mojang es möchte. Vielleicht sind die Verantwortlichen insgeheim einer ähnlichen Auffassung.

Wenn dein Lieblingsserver jetzt dicht macht, aus welchen Gründen auch immer, wirst du zu einem Hater und Mojang garantiert kein Geld auf den anderen Plattformen in den Hals werfen, sondern einfach aufhören zu spielen. Ich denke deshalb, dass Mojang die Java-Version nicht einstampfen, sondern einfach weiterlaufen lassen wird. Vor allem für die Spieler, die etwas anspruchsvolleres Gameplay wollen. Alle anderen wollen wir auf unseren Servern doch sowieso nicht haben oder?
 

Benny1008

Kuhfänger
Mitglied seit
14 Juni 2017
Beiträge
67
Minecraft
Benny1008
Ich denke mal, dass sie es sich nicht mit den Spielern verscherzen wollen.
Ein großer Teil der Minecraft Community besteht sowieso aus Kindern im Alter von 10-14 Jahren ;) Die Kümmert die EULA recht wenig, weil sie a) wahrscheinlich nicht mal Wissen das es eine gibt und b) Weil sie die evtl gar nicht verstehen.

Ich denke deshalb, dass Mojang die Java-Version nicht einstampfen, sondern einfach weiterlaufen lassen wird.
Da wäre ich mir nicht ganz so sicher. Laut den Verkäufen (Stand: Feb. 2017) auf der Minecraft Wiki Homepage, nimmt die Beliebtheit der Konsolen und Pocket Edition immer weiter zu ;) Von ca. 122 Millionen Verkäufen gingen alleine 52 Millionen auf das Konto der Pocket Edition und 44 Millionen auf das der Konsolen Editionen. Man sieht also, dass die Tendenz sich eher von der Java-Version entfernt ;)
Ist aber auch logisch, dass sich die Tendenz eher zu den "Mobilen" Gerätschaften hinzieht ;) Dies aber zu erklären würde die Länge dieses Beitrags aber nur unnötig hinauszögern.

Quellen:
http://minecraft-de.gamepedia.com/Verkäufe
 

Baba43

Ehem. Teammitglied
Ehem. Teammitglied
Mitglied seit
5 November 2012
Beiträge
836
Ein großer Teil der Minecraft Community besteht sowieso aus Kindern im Alter von 10-14 Jahren ;)
Kann ich von meinem Server nicht bestätigen.

Man sieht also, dass die Tendenz sich eher von der Java-Version entfernt ;)
Weil die meisten Leute, die Minecraft spielen, ihre Java-Version ja auch schon haben? Eine Statistik über die Verkäufe sagt überhaupt nichts darüber aus, was nun beliebter ist bzw. was mehr genutzt wird. Eine Handy-Spiel kann ich auch einfacher mal eben für 2€ kaufen (oder sogar umsonst) und anschließend wieder löschen.

Wenn es mittelfristig so bleibt, dass die "Light"-Versionen von Minecraft keine komplexen Konzepte ermöglichen, werden alle Spieler über 8 Jahren weiterhin auf der Version spielen, die ihnen mehr bietet als "Vanilla-Minecraft". So schnell ist diese Community nicht tot zu kriegen. Die meisten Spieler spielen auf Server wegen der Server und nicht wegen Minecraft.
 

Benny1008

Kuhfänger
Mitglied seit
14 Juni 2017
Beiträge
67
Minecraft
Benny1008
Kann ich von meinem Server nicht bestätigen.
Ich sagte auch ein groß Teil. Das schließt nicht automatisch alle Spieler ein ;)

Weil die meisten Leute, die Minecraft spielen, ihre Java-Version ja auch schon haben? Eine Statistik über die Verkäufe sagt überhaupt nichts darüber aus
Natürlich haben viele schon ihre Java Version. Aber wenn man sieht das die Konsolen und Pocket Edition öfter (dazu-)gekauft werden, dann kann man daraus eigentlich Schlussfolgern das diese immer beliebter werden.
 

BlackHole

Workaholic
Mitglied seit
1 Juli 2012
Beiträge
749
Minecraft
BlackHole
Für die Verkäufe gibt es auch eine schöne Grafik:
 

Wolf45

Kuhfänger
Mitglied seit
23 Januar 2016
Beiträge
71
Alter
43
Ich kann dir leider nicht die genauen Namen sagen, aber diese Fälle gab es und gibt es öfter..
Viele Server sollen betroffen sein und du kannst nicht einen nennen? Und dann willst du auch nicht weiter antworten? Mehr brauch man nicht wissen, um deine Aussage als Blödsinn zu bezeichnen.
 

LeftwitchDE

Minecrafter
Mitglied seit
23 Januar 2017
Beiträge
1
Alter
19
Viel stress um nichts es gibt sogar nen google docs um sog server zu melden aber beachtet wird das nicht wirklich, erst stressen wenn der server 2k spieler + hat meiner meinung nach, wenn jz jmd mit dem muxcraft fall kommt, das war natürlich nur für "promo" für den neuen rang, deshalb werden heute auch noch items da verkauft ;)
 

Benny1008

Kuhfänger
Mitglied seit
14 Juni 2017
Beiträge
67
Minecraft
Benny1008
Ich glaube MuxCraft ist der größte Pay2Win Server, den ich kenne. Mojang bzw jetzt indirekt Microsoft juckt einfach gar nichts.
 
Oben