• Es freut uns dass du in unser Minecraft Forum gefunden hast. Hier kannst du mit über 130.000 Minecraft Fans über Minecraft diskutieren, Fragen stellen und anderen helfen. In diesem Minecraft Forum kannst du auch nach Teammitgliedern, Administratoren, Moderatoren , Supporter oder Sponsoren suchen. Gerne kannst du im Offtopic Bereich unseres Minecraft Forums auch über nicht Minecraft spezifische Themen reden. Wir hoffen dir gefällt es in unserem Minecraft Forum!

Mojang blockiert Server, die gegen die Markenrichtlinien verstoßen

JTK222

Threadripper
Registriert
5 September 2013
Beiträge
1.149
Diamanten
172
Minecraft
JTK222
Ist man gezwungen dort mitzuspielen? Nein, also was ist daran unfair?

Du meinst das es verhindert das Serverowner den Server damit bezahlen können?
Es verhindert dass alle möglichen Foren inklusive Mojang Support von kleinen Kidys und deren Eltern vollgespamt werden weil sie auf einem Pay to Win server abgezockt wurden. Ist hier im forum ja bereits öfter mal der fall gewesen.
Ich meine du findest es ja wohl auch nicht gut wenn eine Bank dich bis aufs mark abzockt und dann sagt ja kannst halt zu einer anderen gehen.
Hinter solchen Servern ist es wie mit der Spielsucht, da hat Mojang im Gegensatz zu unserem Jugendschutz mal etwas vernünftiges für die Jugend gemacht.
 

MineDrake

Minecrafter
Registriert
9 September 2016
Beiträge
18
Diamanten
100
Minecraft
MineDrake
Grundsätzlich finde ich es gut das Mojang die EULA umsetzt und handelt.
Allerdings ist Mojang auch teilweise ziemlich kleinlich, das z.B. Votebelohnungen nicht erlaubt sind und Homepunkte oder reiten auf Pets was wir so selbst nicht wussten weswegen wir da die Ränge überarbeiten müssen. Letztendlich sind die Spenden freiwillig und wenn ein Server muss sich auch irgendwo finanzieren, wenn er wächst. Die kosten bei einem gut laufenden server, liegen im Schnitt mindestens bei 120-200 € und die Kosten werden nicht weniger. Und dann ist das traurige das Server die voll auf Pay-2-Win ausgerichtet sind ständig online sind, während manch kleiner schon abgemahnt bzw auf die Listen gekommen sind.
 

Inkemann

Braumeister
Registriert
3 Mai 2015
Beiträge
339
Diamanten
101
Minecraft
Inkemann
Alles was Spielvorteile gibt. Dazu gehören reitbare Pets und Homepunkte offensichtlich zu. Spenden sind tatsächlich freiwillig, aber man darf alle kosmetischen Dinge verkaufen. Wenn man es halbwegs geschickt anstellt, kann man damit auch einen großen Server ohne Probleme finanzieren, das weiß ich aus Erfahrung. Wie gesagt, wenn man denkt, dass ein Server der EULA nicht entspricht, kann man ihn melden. Meiner bisherigen Erfahrungen nach geht das gut und es wird schnell reagiert.
 

BuildingDave

Braumeister
Registriert
5 Juli 2012
Beiträge
333
Diamanten
3
Minecraft
BuildingDave
Es wird NICHT schnell reagiert! Lediglich zu Beginn der Aktion wurden einige Server ins Visier genommen. Jetzt passiert da eher weniger - sonst gäbe es nicht noch so viele die lachend ihr Finanzierungskonzept weiterlaufen lassen können...
 

stopfi

Schafhirte
Registriert
6 April 2016
Beiträge
143
Diamanten
0
Seit wann das?
- Es steht für jeden Spieler ohne Einsatz von Geld zur Verfügung. Und das ohne irgendwelche Rangvorteile.
- Den Serverlisten wüde die Sortierung nach Votes genommen.
 

Inkemann

Braumeister
Registriert
3 Mai 2015
Beiträge
339
Diamanten
101
Minecraft
Inkemann
Seit wann das?
- Es steht für jeden Spieler ohne Einsatz von Geld zur Verfügung. Und das ohne irgendwelche Rangvorteile.
- Den Serverlisten wüde die Sortierung nach Votes genommen.
Seit Durchsetzung der EULA. Spielvorteile durch Votes sind nicht erlaubt, kosmetische Belohnungen schon. Zeit wird als harte Währung gesehen.
 

guppy

Minecrafter
Registriert
10 September 2016
Beiträge
21
Alter
23
Diamanten
100
Minecraft
guppy_tyty_GI
Nur halt das man mit "du darfst in der Lobby Pets haben" keinen kriegt. Mit "Du hast das Recht auf /fly, darfst 5 GSe haben und bkommst einmal pro Tag ein Diakit" zieht man die Leute mehr.
 

stopfi

Schafhirte
Registriert
6 April 2016
Beiträge
143
Diamanten
0
Seit Durchsetzung der EULA. Spielvorteile durch Votes sind nicht erlaubt, kosmetische Belohnungen schon. Zeit wird als harte Währung gesehen.
Wenn nun Votebelohnungen nicht erlaubt sind, sehen die Spieler keinen Anreiz, für den Server zu voten.
Aber die Aussicht, einen Dia oder 10 XP-Flaschen zu bekommen eher. Ich sehe das nicht als Spielvorteil. Jeder Spieler hat die Möglichkeit zu Voten

Dann dürfte Auto-Ranking auch nicht erlaubt sein, weil das Zeit oder McMMO Skill abhängig konfiguriert werden kann. Der Beginner hat dann nicht die Spielvorteile wie der Experte mit mehr Homes oder extra Kit. Aber genau das ist der Anreiz, auf dem Server weiterzukommen.
 

Malte

Ehemaliges Teammitglied
Ehem. Teammitglied
Registriert
17 März 2012
Beiträge
524
Diamanten
110
Minecraft
Lergin_
Mojang hat heute nach längerer Zeit Mal wieder zwei Server gesperrt die noch nicht auf der Liste standen, darunter auch ein größerer deutscher Server.
 

BlackHole

Workaholic
Registriert
1 Juli 2012
Beiträge
749
Diamanten
2
Minecraft
BlackHole
Offensichtlich wissen die Admins dieses Server aber auch, wie man DNS benutzt, so dass die Sperre ins Leere läuft.
 

Matthias

I'm a rocket ship on my way to Mars
Administrator
Registriert
6 Juli 2011
Beiträge
1.530
Alter
17
Diamanten
48
Minecraft
Matthias
Offensichtlich wissen die Admins dieses Server aber auch, wie man DNS benutzt, so dass die Sperre ins Leere läuft.

Ich hab das nun nicht aktiv verfolgt, aber es sieht für mich gerade so aus als hätte Mojang eine fehlerhafte Adresse gesperrt?
 

Filewalker

Ehemaliges Teammitglied
Ehem. Teammitglied
Registriert
28 Dezember 2014
Beiträge
41
Diamanten
150
Minecraft
Filewalker
Ich denke nicht, dass es angebracht wäre, hier eine Anleitung zu veröffentlichen, wie man die Sperre von Mojang umgehen kann!
 

BlackHole

Workaholic
Registriert
1 Juli 2012
Beiträge
749
Diamanten
2
Minecraft
BlackHole
Nachdem die umgeleitete Adresse auch gesperrt wurde, wird mittlerweile eine Adresse mit "leavegermansalone" benutzt. :)

Weil die Blocklisten öffentlich sein müssen, lassen sich solche Änderungen auch automatisieren, so dass blockierte Server maximal für ein paar Minuten nicht erreichbar sind.

Nun könnte Mojang das natürlich auch automatisieren, dann würde die Blockliste aber ganz schnell auf einige 1000 Einträge wachsen.
 
Oben